Pokeys und iHSV 57 Servo

Motioncontroller, Endstufen, mechanische/induktive Endschalter etc.
Bernd
Beiträge: 74
Registriert: 31.10.2018, 08:32

Pokeys und iHSV 57 Servo

Beitrag von Bernd » 21.08.2019, 18:48

Hallo,
an meiner Fräse sind 4 Servos iHSV 57 verbaut, gesteuert werden Sie von einem PoKeys 57 CNC und Mach 3.
Nun zu meiner Frage bezüglich der Alarmsignale:
Wie müssen ALM- und ALM+ der Servos aufgelegt werden, bzw. welche Einstellungen muss ich im PoKey vornehmen, daß wenn ein Motor ein Alarmsignal ausgibt (Überlast) die Steuerung komplett in den Nothalt geht?


Hat jemand eine Tipp für mich?

Gruß Bernd

Boatsman
Beiträge: 13
Registriert: 22.03.2019, 13:16

Re: Pokeys und iHSV 57 Servo

Beitrag von Boatsman » 22.08.2019, 22:02

Hi,

also Alm+ gehört auf Pin7 ERRORin und ALM- auf GND jeweils auf Motor Connector zu finden.
wegen config Mach3 kann ich dir Morgen nachschaun aber ich glaube ist standartmässig ein wenn an pin 7 strom anliegt.

Mfg. Guido

Bernd
Beiträge: 74
Registriert: 31.10.2018, 08:32

Re: Pokeys und iHSV 57 Servo

Beitrag von Bernd » 23.08.2019, 09:39

Hallo Guido
so habe ich es auch angeschlossen .
Beschreibung ALM:

Alarmsignal: OC Ausgangssignal aktiv, wenn eine der folgenden Fehlermeldungen aktiviert ist: Überspannungs-, Überstrom-, Kurzschlussschutz und Positionsfehler. Dieser Port kann maximal 8 mA bei 24V, bzw. max. 200 mW schalten. Der Widerstand zwischen ALM + und ALM- ist im Normalbetrieb hoch und wird bei Fehlermeldung niedrig

Und der Pin 7 ist laut Beschreibung

7 DI5P /ERRORin Error input signal (from stepper driver to PoKeys)
Pin types Type code Description DI5P 5 V digital input with input filtering

So wie ich das sehe passen die Signale nicht zu einander

einmal Widerstand und einmal Spannung
wo muss ich im pokeys etwas umstellen :wf

Gruß Bernd

Boatsman
Beiträge: 13
Registriert: 22.03.2019, 13:16

Re: Pokeys und iHSV 57 Servo

Beitrag von Boatsman » 23.08.2019, 18:36

Hi Bernd,

Ich denke das ist ein Schalter (Transistor oder ähnliches) auf den ihsv.
Ich hab die selbe config(Pokeys57cnc u. IHSV57) wie du. Bei mir läufts schon Monate problemlos wie oben beschrieben.
Leider hab ich Mach3 schon gelöscht in Mach4 Pokey/Plugin im reiter Motor musste eingestellt werden ob Hi od.Lo den Notaus Aktiviert.
Das ganze läuft bei mir mit einem 6V Steckernetzteil.

mfG. Guido

Bernd
Beiträge: 74
Registriert: 31.10.2018, 08:32

Re: Pokeys und iHSV 57 Servo

Beitrag von Bernd » 23.08.2019, 18:50

Hallo Guido,
danke für die schnelle Antwort. :D
Dann werde ich mal in der Config von Mach 3 und dem Pokeys suche wo man das
Eingangssignal umstellen kann.

Magst DU auch noch berichten, warum Du auf Mach 4 umgestiegen bist ?

mfg Bernd

Boatsman
Beiträge: 13
Registriert: 22.03.2019, 13:16

Re: Pokeys und iHSV 57 Servo

Beitrag von Boatsman » 23.08.2019, 22:03

Da gibts nicht viel zu sagen,
Da ich Null ahnung von der Materie hatte und vom Maschinenhersteller xml-Datei und Screen für Mach3 bekam installierte ich auch Mach3.
Von einem Bekannten bekam ich eine Lizenz und alles lief wunderbar. Nach ein paar Wochen Update gemacht Mach3 blieb nach 500 Zeilen stehn, ok Lizenz war ilegal!
Was Tun? Mach3, Mach4 erwerben oder doch LinuxCNC? :| :?:
Linux schied aus hätte andere Steuerung gebraucht, also Mach4 Demo installiert und geschaut ob ich es zum laufen bekomme
nach viel Zeit und i-Net hab ich es geschaft, als dann noch ein Touchscreen dazu kam hab ich mich für Mach4 entschieden da ich damit besser zurecht kam. den jog-modus in mach3 in kombinationmit Touchscreen find ich eine katastrophe
hmmm... ist doch etwas mehr geworden :)

mfg. Guido

Bernd
Beiträge: 74
Registriert: 31.10.2018, 08:32

Re: Pokeys und iHSV 57 Servo

Beitrag von Bernd » 25.08.2019, 18:07

danke für die info

Gruß Bernd

Bernd
Beiträge: 74
Registriert: 31.10.2018, 08:32

Re: Pokeys und iHSV 57 Servo

Beitrag von Bernd » 28.08.2019, 09:28

Hallo Guido,
nach langer Suche bin ich immer noch nicht weiter. :oops:

aber wofür brauch es ein 6V Steckernetzteil ?

Gruß Bernd

Boatsman
Beiträge: 13
Registriert: 22.03.2019, 13:16

Re: Pokeys und iHSV 57 Servo

Beitrag von Boatsman » 29.08.2019, 12:58

Hi Bernd,

Das mit den 6V wer nur als Hinweis. Ich meine mal gelesen zu haben wenn man des Pokeys mit 24V betreibt bei manchen Ein/Aus-gänge Vorwiederstände zwischengeschaltet werden müssen( Im aktuellen Manual finde ich den hinweis nichtmehr).

falls das nicht das Gesuchte ist müsstest du dein Problem näher erläutern

mfg. Guido
Dateianhänge
Pokeys mapping.png
Versuchs mal damit

Bernd
Beiträge: 74
Registriert: 31.10.2018, 08:32

Re: Pokeys und iHSV 57 Servo

Beitrag von Bernd » 29.08.2019, 16:22

Hallo Guido,
Hier ist mal der Anschlussplan vom Servo

anschluss servo.JPG


so wie ich das verstehe Spannung auf die Verbindung Pin 7 zu ALM +
Im Pokeys manual steht das :
On PoKeys57CNC v1.0, v1.1 and v1.2 external pull-up resistor must be used


aber wie groß sollte der Wiederstand denn sein?
fragen über fragen ?

das mit den error inputs habe ich auch gefunden , aber die Einstellungen, die ich vorgenommen habe
führten zu keinem Ergebnisse.

Wie auch wenn die Spannung an ALM +fehlt.

Also ohne Vorkenntnisse ist das verdrahten und die Inbetriebnahmen schon ein steiniger Weg für mich :evil:

Gruß Bernd

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast