A2 Series VFD

Fräsmotoren / HF-Spindeln, Frequenzumrichter
A0919
Beiträge: 2
Registriert: 04.02.2022, 18:06

Re: A2 Series VFD

Beitrag von A0919 » 04.02.2022, 20:41

Hallo,

ist es nicht möglich direkt mit dem Arduino PWM Signal (D11) auf den Eingang 5V des FU´s zu gehen oder gibt es da Probleme?
Kann man den ein aus Ausgang (D13) direkt auf FWD oder REV setzen?

Estlcam auf GRBL 0.9 - 1.1 mit PWM eingestellt, D11 PWM 5V Signal, D13 Ein aus

Vielen Dank

A0919
Beiträge: 2
Registriert: 04.02.2022, 18:06

Re: A2 Series VFD

Beitrag von A0919 » 10.02.2022, 07:42

Hallo,
"Hi Tobi, also dafür hab ich bei mir, bei pn04 ne 2 gesetzt und das ganze dann über den entsprechenden pin vom arduino an rev oder fwd angeschlossen. Somit kann ichs über estlcam steuern.
"
wenn ich das mache geht es nicht, nur wenn ich ein Relais anschließe.

Die Drehzahl kann ich direkt über den Arduino D11 steuern, das aus einschalten geht nicht. Estlcam

Benutzeravatar
TobiH
Beiträge: 10
Registriert: 11.01.2022, 13:46

Re: A2 Series VFD

Beitrag von TobiH » 28.02.2022, 12:58

A0919 hat geschrieben:
04.02.2022, 20:41
Hallo,

ist es nicht möglich direkt mit dem Arduino PWM Signal (D11) auf den Eingang 5V des FU´s zu gehen oder gibt es da Probleme?
Kann man den ein aus Ausgang (D13) direkt auf FWD oder REV setzen?

Estlcam auf GRBL 0.9 - 1.1 mit PWM eingestellt, D11 PWM 5V Signal, D13 Ein aus

Vielen Dank
Das würde mich auch interessieren. Gibt es dazu jemanden, der das schon probiert hat?
Mein Motto ist "einfach machen" ;)

Wer beginnt, kann scheitern. Wer nicht beginnt ist schon gescheitert.

Benutzeravatar
TobiH
Beiträge: 10
Registriert: 11.01.2022, 13:46

Re: A2 Series VFD

Beitrag von TobiH » 28.02.2022, 13:05

A0919 hat geschrieben:
10.02.2022, 07:42
Hallo,
"Hi Tobi, also dafür hab ich bei mir, bei pn04 ne 2 gesetzt und das ganze dann über den entsprechenden pin vom arduino an rev oder fwd angeschlossen. Somit kann ichs über estlcam steuern.
"
wenn ich das mache geht es nicht, nur wenn ich ein Relais anschließe.

Die Drehzahl kann ich direkt über den Arduino D11 steuern, das aus einschalten geht nicht. Estlcam
Kannst Du bitte evtl. Fotos machen und online stellen, damit ich deine Verdrahtung sehe?

Hi,
bei mir läuft die Ansteuerung des FU mit dem Arduino soweit ganz gut. Die Drehzahl wird mit Estlcam eingestehlt und vom Arduino über den PWM Wandler an den FU übertragen. Ein & und ausschalten geht auch, aber nur wenn ich wenigstens einmal nachdem ich wenn der FU eingeschalten wurde auf ON per Hand drücke.
Dies würde ich gerne, auch ihrgendwie ohne diesen manuellen Schritt, hinbekommen. Hat dazu jemand noch eine Idee?
Mein FU hat ja noch soweit ich die Anleitung richtig lese (das ist bei diesem Hersteller leider nicht so einfach) noch
Eingänge ich denke zum Einschalten.

Gruß Tobi
Mein Motto ist "einfach machen" ;)

Wer beginnt, kann scheitern. Wer nicht beginnt ist schon gescheitert.

UliD
Beiträge: 3
Registriert: 21.03.2022, 09:18

Re: A2 Series VFD

Beitrag von UliD » 21.03.2022, 09:22

Hallo, wie habt ihr die Erdung angeschlossen für eine China Spindel?
Schirm und Spindelgehäuse auch mit an Ground des FU?

Benutzeravatar
TobiH
Beiträge: 10
Registriert: 11.01.2022, 13:46

Re: A2 Series VFD

Beitrag von TobiH » 29.03.2022, 10:25

UliD hat geschrieben:
21.03.2022, 09:22
Hallo, wie habt ihr die Erdung angeschlossen für eine China Spindel?
Schirm und Spindelgehäuse auch mit an Ground des FU?
Hi,
ja, ich habe es genau so gemacht. :-)
Mein Motto ist "einfach machen" ;)

Wer beginnt, kann scheitern. Wer nicht beginnt ist schon gescheitert.

UliD
Beiträge: 3
Registriert: 21.03.2022, 09:18

Re: A2 Series VFD

Beitrag von UliD » 02.04.2022, 08:14

TobiH hat geschrieben:
29.03.2022, 10:25
UliD hat geschrieben:
21.03.2022, 09:22
Hallo, wie habt ihr die Erdung angeschlossen für eine China Spindel?
Schirm und Spindelgehäuse auch mit an Ground des FU?
Hi,
ja, ich habe es genau so gemacht. :-)
Hi Tobi, damit wir uns richtig verstehen an GND von der Steuerplatine oder an Ground vom Power Eingang?
Was ich erreichen möchte ist das der GND vom Arduino mit dem Spindelgehäuse verbunden ist, damit die Messung über Kontaktplatte arbeiten kann.
Der Ground vom Power Eingang ist nicht verbunden mir GND der Steuerplatine im FU. Wenn ich jetzt GND der Steuerplatine und GND des Arduino verbinde für z.B. die Drehzalregelung muss ich zusätzlich auch den Schirm der Spindelzuleitung und das Gehäuse der Spindelzuleitung mit GND des Arduino verbinden. Damit ist dann verbunden was im Auslieferzustand des FU nicht war.
Wenn ich allerdings das Spindelgehäuse nur mit GND der Steuerplatine und GND des Arduino verbinde, habe ich ja keine Erdung des Spindelgehäuses erreicht.
Bin mir etwas unschlüssig was da der richtige Weg ist.
Grüße
Uli

Benutzeravatar
TobiH
Beiträge: 10
Registriert: 11.01.2022, 13:46

Re: A2 Series VFD

Beitrag von TobiH » 26.04.2022, 14:58

Hi UliD,
das muss ich bei mir nochmal ansehen und kurz durchmessen.
Ich glaube aber das mein Schirm und das GND vom Arduina das
selbe potential haben.
Ich melde mich aber nochmal dazu zurück.

Gruß Tobi
Mein Motto ist "einfach machen" ;)

Wer beginnt, kann scheitern. Wer nicht beginnt ist schon gescheitert.

UliD
Beiträge: 3
Registriert: 21.03.2022, 09:18

Re: A2 Series VFD

Beitrag von UliD » 03.10.2022, 10:36

Hi TobiH,
hast Du schon mal geschaut ob das wie beschrieben zusammenhängt?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast