Beschaffung von Material für Eigenbauten

Materialien, Dimensionierung, Lineartechnik..
ChristophCNC
Beiträge: 3
Registriert: 12.05.2019, 13:36

Re: Beschaffung von Material für Eigenbauten

Beitrag von ChristophCNC » 12.05.2019, 20:28

Danke für die nette Antwort!

Übrigens bin ich 34 und wollte auch nur auf deine wenig sinnvollen Hinweis hinweisen, dass ich alles schriftlich haben soll.
Was bringt es wenn die mich über den Tisch ziehen wollen bringt das auch nix.
Aber soviel dazu, ich wollte auch nur wissen ob da schon jemand bestellt hat.
Ich lass mir jetzt eine kostenlose Probe schicken und schau mir das selber an.

Bank Überweisung oder Wester U. kommt so oder so nicht in Frage, auch wenn die das gerne so hätte. Ich hab schon viel in China bestellt und konnte mich immer auf Kreditkarte oder PayPal einigen, ob das viel bring ist die Frage wenns hart auf hart kommt.

KarlG
Site Admin
Beiträge: 3830
Registriert: 22.12.2015, 22:17

Re: Beschaffung von Material für Eigenbauten

Beitrag von KarlG » 13.05.2019, 12:33

ChristophCNC hat geschrieben:
12.05.2019, 20:28
...und wollte auch nur auf deine wenig sinnvollen Hinweis hinweisen, dass ich alles schriftlich haben soll.
Was bringt es wenn die mich über den Tisch ziehen wollen bringt das auch nix.
Nun - offensichtlich willst Du absichtlich nicht verstehen, was ich geschrieben habe. Und zwar zwei mal:
Du must dabei natürlich sicherstellen...
Du bist in der Pflicht - das ist internationaler Warenhandel ohne Vollkasko, aber Verträge sind einzuhalten.
Wenn sie nicht eingehalten werden, braucht man Mittel zur Durchsetzung.

1. schriftlich bestätigen lassen
2. In den Vertrag aufnehmen
3. Zahlungsbedingungen so gestalten, dass bei Nichterfüllung die Gegenseite die Probleme hat und nicht Du

Auch wenn ich glaube, dass der Lieferant schon bei (1.) - spätestens bei (2.) einknickt, wird das natürlich schwierig genug.

quicksim
Beiträge: 4
Registriert: 02.11.2020, 19:22

Re: Beschaffung von Material für Eigenbauten

Beitrag von quicksim » 23.12.2020, 10:29

Hallo und Frohe Weihnachten,

ich hole das Thema mal wieder vor den Vorhang.
Hat jemand in letzter Zeit eine Bestellung aufgegeben und wie waren eure Erfahrungen ?
Welche gute und günstige Adresse könnt ihr bei den Aluprofilen empfehlen (90x90, 180x90) ?

Danke Harry

TomM
Beiträge: 38
Registriert: 05.01.2020, 09:31

Re: Beschaffung von Material für Eigenbauten

Beitrag von TomM » 24.12.2020, 06:52

Guten Morgen Harry,

da habe ich sehr gute Erfahrungen mit SMT-Montagetechnik aus Reutlingen gemacht.
https://www.smt-montagetechnik.de

Viele Grüße und schöne Weihnachten
Thomas

VaTTeRGeR
Beiträge: 93
Registriert: 08.07.2020, 18:59

Re: Beschaffung von Material für Eigenbauten

Beitrag von VaTTeRGeR » 24.12.2020, 20:14

Habe die Profile auch bei SMT bestellt, war alles in Ordnung.
MfG, Florian.

quicksim
Beiträge: 4
Registriert: 02.11.2020, 19:22

Re: Beschaffung von Material für Eigenbauten

Beitrag von quicksim » 25.12.2020, 19:59

Danke, ja den SMT Versand kenne ich und der wird auch als erstes im Google gelistet.
Gibt es auch einen chinesischen Lieferanten, der alle Komponenten liefert ?

Olli-CNC
Beiträge: 423
Registriert: 01.01.2018, 12:13

Re: Beschaffung von Material für Eigenbauten

Beitrag von Olli-CNC » 25.12.2020, 20:13

Was heißt denn "alle Komponenten"?

Ich denke nicht das es sich lohnt sowas in China zu bestellen, warum? Wegen den Versandkosten ;)

Willhelm B.
Beiträge: 352
Registriert: 28.08.2017, 14:33

Re: Beschaffung von Material für Eigenbauten

Beitrag von Willhelm B. » 25.12.2020, 21:37

Ich habe noch keinen China Lieferant gefunden der diese Profile günstiger anbietet.

quicksim
Beiträge: 4
Registriert: 02.11.2020, 19:22

Re: Beschaffung von Material für Eigenbauten

Beitrag von quicksim » 26.12.2020, 08:32

Olli-CNC hat geschrieben:
25.12.2020, 20:13
Was heißt denn "alle Komponenten"?

Ich denke nicht das es sich lohnt sowas in China zu bestellen, warum? Wegen den Versandkosten ;)
Linearführungen, Spindeln, Aluprofile

Olli-CNC
Beiträge: 423
Registriert: 01.01.2018, 12:13

Re: Beschaffung von Material für Eigenbauten

Beitrag von Olli-CNC » 26.12.2020, 10:32

Willhelm B. hat geschrieben:
25.12.2020, 21:37
Ich habe noch keinen China Lieferant gefunden der diese Profile günstiger anbietet.
Ich auch nicht, und wie gesagt, dass würde sich spätestens mit den Versandkosten, Zoll etc. relativieren bzw. teurer werden.

@quicksim Hast du schon mal in China bestellt, größere Teile?

Du kannst ja über den folgenden Link mal anfragen wegen den Profilen, aber gib an inkl. Versand und dann rechne nochmal gut 25% an Zoll/Steuern drauf, falls die Chinesen keine gefakte Rechnung dabei legen ;)

https://www.alibaba.com/product-detail/ ... 1a4elLYDpc

Ein chinesischer Shop/Händler der ALLES anbietet ist mir so jetzt nicht bekannt, habe ich allerdings auf Grund der Versandkosten auch NIE gesucht

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste