Beschaffung von Material für Eigenbauten

Materialien, Dimensionierung, Lineartechnik..
quicksim
Beiträge: 4
Registriert: 02.11.2020, 19:22

Re: Beschaffung von Material für Eigenbauten

Beitrag von quicksim » 27.12.2020, 12:13

Danke Olli,

dachte nur, dass es mit den Spindeln mitgehen könnte. Die Länge wäre wohl nicht das Thema,
sondern das Gewicht. Leistbare Spindeln sind wohl alle aus China, auch bei den heimischen Händlern.

Olli-CNC
Beiträge: 423
Registriert: 01.01.2018, 12:13

Re: Beschaffung von Material für Eigenbauten

Beitrag von Olli-CNC » 27.12.2020, 12:31

Die Länge spielt auch eine Rolle, ich hatte Probleme eine 850mm MGN12 Linearschiene für meinen 3D-Drucker mit günstigem Versand hierhin zu bekommen.

Es ist natürlich sehr komfortabel alles aus einem Shop zu beziehen, günstiger ist es aber meistens bei mehreren zu kaufen. Es entfällt hier und da, kannst sagen bei Bestellungen unter 30€, auch noch der Zoll und Steuer ;)

zzrzzr
Beiträge: 10
Registriert: 17.02.2016, 21:56

Re: Beschaffung von Material für Eigenbauten

Beitrag von zzrzzr » 20.06.2021, 08:03

Hi,

Ich würde gerne eine Maschine mit Zahnstangenantrieb bauen und bin auf der Suche nach einem guten Lieferant für die benötigten Teile (Ritzel, Zahnstange und evtl auch Getriebe).Hat jemand eine gute Bezugsquelle hierfür ? Auch China ist möglich, wenn die Qualität stimmt.

Oft werden die Zahnstangen mit Vorspannung durch eine Feder eingesetzt. Hat jemand Erfahrungen mit Zahnstangenantrieben ohne Federvorspannung ? Vielleicht hat jemand Bilder/Beispiele für die konstruktive Umsetzung ?

Danke
;)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast