Maßgenauigkeit Innenfräsungen

Werkstoffe, Werkzeuge, Bohr- & Fräsparameter
Drummerudo
Beiträge: 15
Registriert: 15.05.2021, 12:36

Re: Maßgenauigkeit Innenfräsungen

Beitrag von Drummerudo » 17.05.2021, 15:04

Estlcam steht auch auf mm/min.
Gruß Udo

holger
Beiträge: 136
Registriert: 08.08.2018, 18:16

Re: Maßgenauigkeit Innenfräsungen

Beitrag von holger » 17.05.2021, 18:09

Für den GCode bin ich leider zu doof, aber wenn du die Fusiondatei hochlädst, kann ich mal schauen...

sswjs
Beiträge: 427
Registriert: 23.09.2016, 16:52

Re: Maßgenauigkeit Innenfräsungen

Beitrag von sswjs » 18.05.2021, 09:13

Moin,

so, weiter im Text:
G-Code 001.jpg
Hier erfolgt ein Wechsel von Gegenlauf auf Gleichlauf. Mit was hast du denn den G-Code erstellt?

Ach ja, die Radien sind 54,5mm Gegenlauf und 55,5mm Gleichlauf...


sswjs, aka Jens
Maschinen: High-Z 1000 mit Kress FME-1050/1, Stepcraft 1/600 umgebaut mit Kress FME-1050

Drummerudo
Beiträge: 15
Registriert: 15.05.2021, 12:36

Re: Maßgenauigkeit Innenfräsungen

Beitrag von Drummerudo » 18.05.2021, 10:47

Moin,
den G-Code habe ich mit Fusion erstellt. Der Wechsel von Gleich- und Gegenlauf erfolgt meines Erachtens deshalb, weil einmal der Innen- und einmal der Außendurchmesser gefräst wird, d.h. beim Außendurchmesser läuft der Vorschub links herum und beim Innendurchmesser rechts herum. Das ist doch richtig, wenn ich Gleichlauf eingestellt habe, oder ?
Gruß Udo

Drummerudo
Beiträge: 15
Registriert: 15.05.2021, 12:36

Re: Maßgenauigkeit Innenfräsungen

Beitrag von Drummerudo » 18.05.2021, 10:52

Ach ja, zu den Radien. Die passen ja gar nicht beim Innendurchmesser von 100 mm und einem Außendurchmesser von 120 mm, selbst wenn ich den Fräserdurchmesser noch mit einbeziehe.

sswjs
Beiträge: 427
Registriert: 23.09.2016, 16:52

Re: Maßgenauigkeit Innenfräsungen

Beitrag von sswjs » 18.05.2021, 12:27

Moin,
Drummerudo hat geschrieben:
18.05.2021, 10:47
den G-Code habe ich mit Fusion erstellt.
Hm, kann ich nicht nachvollziehen, hab kein Fusion360.
Drummerudo hat geschrieben:
18.05.2021, 10:47
Der Wechsel von Gleich- und Gegenlauf erfolgt meines Erachtens deshalb, weil einmal der Innen- und einmal der Außendurchmesser gefräst wird, d.h. beim Außendurchmesser läuft der Vorschub links herum und beim Innendurchmesser rechts herum.
Äh, nein. Der Wechsel von Gegenlauf zu Gleichlauf erfolgt innerhalb EINES Fräspfades, so was hab ich zuvor noch nie gesehen.
Drummerudo hat geschrieben:
18.05.2021, 10:47
Das ist doch richtig, wenn ich Gleichlauf eingestellt habe, oder ?
Nein, wenn Gleichlauf, dann Gleichlauf, dann will ich im G-Code auch kein Gegenlauf sehen. Schon gar nicht den Wechsel Gegenlauf Gleichlauf innerhalb eines Fräspfades mit nur 1mm Abstand. Wenn du einen 6mm Fräser benutzt, wie geschrieben, dann bedeutet das einen Wechsel und keine Stegfräsung.


sswjs, aka Jens
Maschinen: High-Z 1000 mit Kress FME-1050/1, Stepcraft 1/600 umgebaut mit Kress FME-1050

Drummerudo
Beiträge: 15
Registriert: 15.05.2021, 12:36

Re: Maßgenauigkeit Innenfräsungen

Beitrag von Drummerudo » 18.05.2021, 14:05

Besten Dank für alle Antworten und Mühen. Wir können die Diskussion hier beenden. Habe in Fusion den Fräsvorgang neu angelegt und neuen G-Code erzeugt, die Maschine fräst nun genau. Weiß nicht was beim ersten Mal falsch war. Jetzt läuft es und ich bin zufrieden. Nochmals Danke.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast