Rundung und Gegenstück

Fragen / Tips zu Serienmaschinen und was sonst nirgends reinpasst
JayBee
Beiträge: 3
Registriert: 20.08.2019, 13:33

Rundung und Gegenstück

Beitrag von JayBee » 20.08.2019, 13:42

Servus Zusammen,

ich bräuchte mel Eure Hilfe.
Mein Frau hat mir -nach einem Campingaufenthalt- den Auftrag gegeben, ein Gartenhaus in Form eines Fasses zu bauen.

Die Preise, die hier für sowas aufgerufen werden, sprengen mein Budget gewaltig. Holz ist vorhanden, und mit Werkzeug umgehen kann ich auch.

Und hier meine Frage:
Damit ich die Bolen (Wand) als Kreis montieren kann, muss jede Bole gefräst werden: Einmal ein Bogen und auf der anderen Seite das Gegenstück.

Wie mache ich sowas, bzw. kennt Ihr im Raum Oberpfalz jemanden der so was kann?
Bin grad recht verzweifelt und brauche hier Rat :-)

Danke und Gruß
J.

PS: die Bolen sind 3 Meter lang.

Benutzeravatar
Christian Knüll
Beiträge: 230
Registriert: 19.01.2016, 10:14

Re: Rundung und Gegenstück

Beitrag von Christian Knüll » 20.08.2019, 13:50

Hallo,

das geht sehr viel einfacher wenn du anstatt Rundung mit Gegenstück einfach nur eine Schräge fräst.
Ganz banal mit einer manuellen Oberfräse deren Führung entsprechend dem gewünschten Winkel unterlegt wird.
Oder einem Oberfräsentisch mit Winkelverstellung was die Sache noch weiter vereinfacht und beschleunigt.

Christian

django013
Beiträge: 1651
Registriert: 18.01.2016, 17:12

Re: Rundung und Gegenstück

Beitrag von django013 » 20.08.2019, 18:36

das geht sehr viel einfacher wenn du anstatt Rundung mit Gegenstück einfach nur eine Schräge fräst.
Hm, wenn das "Fass" nachher ne zylindrische Form haben soll, wird das wohl so gehen.
Wenn das Fass dagegen rund und bauchig sein soll, dann dürfte etwas mehr Hirnschmalz angebracht sein.
Fassbauer ist nicht gerade ein angesagter Beruf - dürfte schwer sein, da noch jemand zu finden.

Wenn es also bauchig werden soll ...
... Bohlen kann man nach langer ausgiebiger Wässerung biegen und im gebogene Zustand trocknen lassen. Das Holz behält dann die Biegung bei.

Gruß Reinhard

Benutzeravatar
Christian Knüll
Beiträge: 230
Registriert: 19.01.2016, 10:14

Re: Rundung und Gegenstück

Beitrag von Christian Knüll » 20.08.2019, 21:35

Hallo,

ist doch nicht schwer die Winkel im CAD auch für Ovale oder sonstige Formen zu ermitteln.

Bzw. ich würde sowas einfach auf Spanten in der gewünschten Form schrauben.
Da kann man entweder ganz normale Bretter verwenden und die 1-2mm Spalt akzeptieren - oder die Schräge absichtlich zu stark ausführen so dass die Aussenseite auf jeden Fall geschlossen ist und nur ein kleiner Spalt nach innen entsteht.

Zuvor allerdings im Dachbereich dicke Folie über die Spanten damit kein Wasser durch kommt - denn das kommt sonst in jedem Fall durch selbst wenn die Bretter perfekt passen. Ohne Folie müsste man mit Nut und Feder arbeiten oder wie bei einem echten Fass mit starken Spannringen und das wird dann wirklich extrem aufwändig.

Je nach dem ob die Spanten sichtbar sein dürfen ggf. noch von Innen mit Brettern verkleiden und schon hat man sogar einen Hohlraum für eine Dämmung und das Ding wird wintertauglich.

Christian

JayBee
Beiträge: 3
Registriert: 20.08.2019, 13:33

Re: Rundung und Gegenstück

Beitrag von JayBee » 21.08.2019, 21:11

Nabend,

ich hab da was im Internet gefunden.... jedenfalls baut das Pärchen ein Fass...

Die Bole hat auf jeder Seite eine Durchgehende Fräsung. Ich habe mal zwei Bilder in den Anhang gehängt.

Gruß
J.
Dateianhänge
brett_oben.jpg
Brett unten.jpg

millhouse_
Beiträge: 328
Registriert: 31.10.2018, 09:06

Re: Rundung und Gegenstück

Beitrag von millhouse_ » 22.08.2019, 16:21

Mehr Infos wären hilfreich. Wie groß soll es werden? Welche Form soll es haben?

Bauchig wie ein Whiskyfass oder eher sowas hier:

Bild entfernt /KarlG


Mit FreeCAD ist es kein Problem das zu zeichnen. Ein Skizze mit der halben Fasskontur und dann um 360° rotieren. Schon steht der Grundkörper. Sternförmig aufgeteilt ist er schnell.


Du könnest dir auch vorhandene Fasspläne im Netz suchen und auf deine Größe skalieren.
Zuletzt geändert von KarlG am 23.08.2019, 22:15, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bild entfernt

JayBee
Beiträge: 3
Registriert: 20.08.2019, 13:33

Re: Rundung und Gegenstück

Beitrag von JayBee » 22.08.2019, 19:55

Super Idee, Danke.
Das Bild trifft es ziemlich genau.

Dann muss ich jetzt nur noch ein CNC-Frästeil bauen, dass 3 Meter lange Bolen fräsen kann.

hmm....

Gruß
J.

KarlG
Site Admin
Beiträge: 3644
Registriert: 22.12.2015, 22:17

Re: Rundung und Gegenstück

Beitrag von KarlG » 22.08.2019, 20:51

Hast Du das Bild gesichert? Ich lösche das dann, denn "millhouse_" wird kaum die Rechte darauf haben.
Keinen Bock auf Ärger...

Gruss
Karl

millhouse_
Beiträge: 328
Registriert: 31.10.2018, 09:06

Re: Rundung und Gegenstück

Beitrag von millhouse_ » 22.08.2019, 22:52

Wegen sowas machen Leute heute Theater?

millhouse_
Beiträge: 328
Registriert: 31.10.2018, 09:06

Re: Rundung und Gegenstück

Beitrag von millhouse_ » 22.08.2019, 22:54

PS: Wenn du die Winkel der Bohlenseiten hast kannst du eine Führung/Schablone für einen großen Handhobel nehmen oder die Oberfräse kippen. Oder lass dir die Seiten beim Schreiner an der Tischkreissäge machen.

Dafür brauchste keine CNC.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast