Problem bei der X-Achse

Fragen / Tips zu Serienmaschinen und was sonst nirgends reinpasst
Antworten
reser
Beiträge: 1
Registriert: 21.03.2019, 08:00

Problem bei der X-Achse

Beitrag von reser » 21.03.2019, 08:38

Hallo zusammen,
ich bin neu im CNC Umfeld habe aber schon Erfahrung im 3D Druck .
Ich habe mir eine R-CNC vom Makefr aufgebaut.
(https://www.makerfr.com/en/cnc/r-cnc/)
Soweit hat es geklappt und die Fräse läuft.

Mein Problem habe ich in einem Bild zusammengestellt ;-)
Fehler_x-achse.jpg


Zur Info:
Y Achse --> Riemenantrieb
X und Z Achse ---> Metrische Gewindestange.

Geprüft habe ich auch die Rückstellgenauigkeit ,war ok .

Fräser war ein 1mm für PCB
Spindel habe ich erstmal zum testen eine einfach brushed mit Drehzahlsteuerung
Software ist ESTLCAM 11

Mein Sohn fliegt Racecopter von daher werde ich meistens CFK fräsen (Wasserbad ist in arbeit)
Woher kommt diese Unterschied in der Breite der Füße beim A ?

Gruß
Andy

sswjs
Beiträge: 360
Registriert: 23.09.2016, 16:52

Re: Problem bei der X-Achse

Beitrag von sswjs » 21.03.2019, 16:23

Moin,
reser hat geschrieben:
21.03.2019, 08:38
Woher kommt diese Unterschied in der Breite der Füße beim A ?
Von der Textdatei, Scalierung, Dir, Maschine, Schrittverluste...


Wie soll man den Fehler eingrenzen, wenn wie immer, keine Daten weiter mitgeliefert werden.

Also Ausgangsadatei und G-Code. Wenn da alles passt, bleibt nur deine Maschine.


sswjs, aka Jens
Maschinen: High-Z 1000 mit Kress FME-1050/1, Stepcraft 1/600 umgebaut mit Kress FME-1050

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast