2,2 KW Spindel und Frequenzumrichter von NOWFOREVER

Fräsmotoren / HF-Spindeln, Frequenzumrichter
lencut
Beiträge: 66
Registriert: 18.06.2017, 00:00

Re: 2,2 KW Spindel und Frequenzumrichter von NOWFOREVER

Beitrag von lencut » 15.10.2017, 19:34

Das ist eine gute Idee Marc, danke für den Tipp.
Ich habe noch einige große Lüfter us einem PC-Gehäuse rumliegen die recht leise sind.
Vielleicht kann ich diesen Umrichter auch etwas modifizieren.

Danke und Gruß
Rainer

earright
Beiträge: 8
Registriert: 16.03.2017, 18:13

Re: 2,2 KW Spindel und Frequenzumrichter von NOWFOREVER

Beitrag von earright » 18.10.2017, 18:05

Kann der FU auch die Drehzahl anzeigen?
Welchen Parameter müsste man wie einstellen?
cnc-Fräse,ESS Smooth Stepper, Mach3

lencut
Beiträge: 66
Registriert: 18.06.2017, 00:00

Re: 2,2 KW Spindel und Frequenzumrichter von NOWFOREVER

Beitrag von lencut » 24.10.2017, 14:36

Mein FU wird gesteuert (und das wird auch angezeigt) entweder über die Frequenz (1Hz = 60 U/Min) oder den Strom oder die Spannung (vor oder nach den Brücken). Ob es möglich ist die Anzeige auf U/Min umzustellen kann ich noch nicht sagen, habe noch nicht alle Einstellungen angeschaut.

Ich habe nur die Minimalfrequenz auf 60Hz, also auf 3600 U/Min und die Anlauf -und Bremsrampe auf 15 Sekunden eingestellt. Aktuell stelle ich die Drehzahl aber von Hand ein. Das wird sich später ändern.

Gruß
Rainer

dickys68
Beiträge: 1
Registriert: 09.05.2018, 13:22

Re: 2,2 KW Spindel und Frequenzumrichter von NOWFOREVER

Beitrag von dickys68 » 09.05.2018, 13:28

Hallo Rainer,

ich habe mir die gleiche Spindel bestellt sollte nun die Tage ankommen. Nur den Frequenzumrichter habe ich noch nicht bestellt, dachte da an den handelsüblichen HuanYang eigentlich. Der Verkäufer empfiehlt mir aber bei dieser Spindel den NOWFORVER wie Du ihn wohl hast. Der sei laut Verkäufer besser für diese Spindel...
Nun hast Du ja deine Komponenten schon einige Zeit im Betrieb was kannst Du über die Spindel und dem FU berichten positives wie auch negatives?

Gruß

Dirk

namor666
Beiträge: 3
Registriert: 17.05.2018, 09:34

Re: 2,2 KW Spindel und Frequenzumrichter von NOWFOREVER

Beitrag von namor666 » 17.05.2018, 09:53

Hallo Leute!
Google hat mich bei meiner Suche nach Infos zum Nowforever FU zu euch geführt.
Mein Namen ist Roman, Ich komme aus Mattighofen in Österreich und wir sind seit kurzer Zeit Besitzer einer Portalfräse von SOROTEC.
ALs Spindel soll die 2,2KW spindle von RATTM + FU zum EInsatz kommen.
Leider konnte ich zu meinem NOWFOREVER Modell D100S2R2B kein Manual finden. Nachfrage beim Händler ergab einen Link zum E100.
Eventuell kann mir ja hier jemand auf die Sprünge helfen.

Der Anschluss Spindel-FU war problemlos und funktioniert auch. Mir geht es jetzt um den Anschluss an meine Steuerung (EDINGCNC + SIMPLEBOB)

Auf Steurungsseite vom Anschluss habe ich:
1(rot) V0-10
2(hellblau) GND
3(orange) K1 - Freigabe P24
4(orange) K2 - Signal
5 NOTAUS
6 NOTAUS

wie sieht die korrekte Verkabelung am FU aus?

PS: Wollte 2 Bilder als Anhang einfügen... schaff es aber offensichtlich nicht :(

lencut
Beiträge: 66
Registriert: 18.06.2017, 00:00

Re: 2,2 KW Spindel und Frequenzumrichter von NOWFOREVER

Beitrag von lencut » 18.05.2018, 12:56

Hallo Dirk,

sorry für die späte Antwort.
Leider hatte ich in den vergangenen Monaten nicht besonders viel Zeit für mein Hobby. Hauskauf => Renovierung => Zeitmangel => :cry:
Somit hatte ich die Fräse bis jetzt nur etwa 20 Stunden im Einsatz. Der FU macht was er soll, aber ich habe ihn bis jetzt nicht unter erschwerten Bedingungen ausprobiert. Also langsame Drehzahl zum Bohren oder des Gleichen. Wenn ich unterschiedliche Videos auf YouTube vergleiche, dann würde ich sagen, ist der NOWFOREVER etwas schwäche unterwegs als der powtran, aber das ist auch verständlich. Hier ein Video von mir in dem zu hören ist, dass die Drehzahl gelegentlich etwas einbricht. Aber im Normalfall würde ich so nicht durch das Material rasen.

youtu.be/KwCb3BZZlFs
Meine Frässpindel hat (vermutlich!, noch nicht gemessen!) nach einem Kaltstart Spiel in axialer Richtung. Normalerweise fahre ich die Spinden einige Minuten warm bevor ich arbeite. Vor einer Weile habe ich das vergessen und raste, ähnlich dem Video ober, durch Alu. Seit dem ist die Oberflächenqualität etwas schlechter geworden.
Ansonsten bin ich mit der Spindel und dem Frequenzumrichter zufrieden.


Anleitungen für den FU findet man im Netz problemlos, aber meist unter anderem Namen (S100, E100, ...). Zu 95% stimmen die angaben überein. Bei meinem FU lag ein Handbuch in Englisch bei. Dort sind auch mehrere Anschlusspläne dargestellt. Leider finde ich aktuell das Handbuch nicht (Renovierungschaos).

Gruß
Rainer

namor666
Beiträge: 3
Registriert: 17.05.2018, 09:34

Re: 2,2 KW Spindel und Frequenzumrichter von NOWFOREVER

Beitrag von namor666 » 22.05.2018, 11:41

Hallo Rainer! Wie hast du den NOTAUS an den FU geklemmt wenn ich fragen darf? Habe jetzt alles soweit zum Laufen bekommen und kann die Spindel mittels EDING an/aus schalten und auch die Drehzahl verstellen. Nur der NOTSTOP bereitet mir noch Kopfzerbrechen.... Gl
Gruss Roman

lencut
Beiträge: 66
Registriert: 18.06.2017, 00:00

Re: 2,2 KW Spindel und Frequenzumrichter von NOWFOREVER

Beitrag von lencut » 23.05.2018, 13:31

namor666 hat geschrieben:
22.05.2018, 11:41
Wie hast du den NOTAUS an den FU geklemmt
Mein NOTAUS ist ein einfacher Lichtschalter neben der Maschine, der die komplette 240~ Volt Phase trennt. Damit die Spannungsversorgung zu dem FU und zu den Netzteilen.
Aber eigentlich benutze ich diesen nicht. Ein weiterer Schalter (Software NOTAUS) schaltet die Maschine (LinuxCnC) aus.

Gruß
Rainer

namor666
Beiträge: 3
Registriert: 17.05.2018, 09:34

Re: 2,2 KW Spindel und Frequenzumrichter von NOWFOREVER

Beitrag von namor666 » 25.05.2018, 11:27

Ah OK. Danke für die Info.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast