Warum Closed Loop wenn man auch Servos haben kann....

Motioncontroller, Endstufen, mechanische/induktive Endschalter etc.
fliegerkind
Beiträge: 268
Registriert: 06.01.2016, 20:18

Re: Warum Closed Loop wenn man auch Servos haben kann....

Beitrag von fliegerkind » 16.05.2018, 16:23

Die Fotos darf dann der jpk machen, ich habe nur die Arbeit damit :dh

tschmitz
Beiträge: 65
Registriert: 27.12.2017, 12:25

Re: Warum Closed Loop wenn man auch Servos haben kann....

Beitrag von tschmitz » 16.05.2018, 16:55

ach Du musst die fräsen? ... ja ... das kenn ich :-)
Sind aber flott gemacht ... für Fusion wären sogar meine CAM-Daten mit drinn.

Misterx
Beiträge: 90
Registriert: 16.10.2016, 16:55

Re: Warum Closed Loop wenn man auch Servos haben kann....

Beitrag von Misterx » 17.05.2018, 09:15

hallo tschmitz hast du das teil auch im DXf format ?

:D

tschmitz
Beiträge: 65
Registriert: 27.12.2017, 12:25

Re: Warum Closed Loop wenn man auch Servos haben kann....

Beitrag von tschmitz » 17.05.2018, 17:46

wenn Du den Link öffnest, dann kannst Du in der Ansicht oben rechts auf den Button zum Herunterladen gehen. Da gibt es dann verschiedene Formate zur Auswahl ... unter Anderem auch DXF ... DXF ist halt nur zweidimensional ...

Misterx
Beiträge: 90
Registriert: 16.10.2016, 16:55

Re: Warum Closed Loop wenn man auch Servos haben kann....

Beitrag von Misterx » 17.05.2018, 18:21

das habe ich ja aber ich kann die DXF nicht öffnen
habe sie mal angehängt
Abstandhalter.rar
(124.64 KiB) 31-mal heruntergeladen

tschmitz
Beiträge: 65
Registriert: 27.12.2017, 12:25

Re: Warum Closed Loop wenn man auch Servos haben kann....

Beitrag von tschmitz » 17.05.2018, 18:41

Also ich konnte die DXf aus Deiner RAR Datei z.B. mit Estlcam wunderbar öffnen. Es fehlte jedoch die Dateinamenendung ".dxf".
Ich habe Dir aber nochmal je eine DXF der drei relevanten Seiten (also incl.der Gravur) angehangen.

Gruß
Thomas
Back.dxf
(3.58 KiB) 38-mal heruntergeladen
Front.dxf
(8.83 KiB) 25-mal heruntergeladen
Side.dxf
(53.15 KiB) 23-mal heruntergeladen
PS: mit welchem CAD/CAM arbeitest Du denn? Evtl. kann ich dafür einen Export machen!

Misterx
Beiträge: 90
Registriert: 16.10.2016, 16:55

Re: Warum Closed Loop wenn man auch Servos haben kann....

Beitrag von Misterx » 17.05.2018, 19:09

die gehen alle mit AutoCAD :dh
eigenartig

Danke

Sonopanic
Beiträge: 14
Registriert: 22.05.2018, 16:58

Re: Warum Closed Loop wenn man auch Servos haben kann....

Beitrag von Sonopanic » 27.05.2018, 23:24

Wieviel Strom muss man für die Servos bereitstellen ?
Ich hätte noch ein Meanwell 48V 6,7 A Netzteil.
Reicht das ?

tschmitz
Beiträge: 65
Registriert: 27.12.2017, 12:25

Re: Warum Closed Loop wenn man auch Servos haben kann....

Beitrag von tschmitz » 28.05.2018, 19:40

Hm, das kann gehen. Ist aber abhängig davon, unter welcher Last die Motoren laufen.

Die Motoren haben ja nominal je 180W. Das sind in Summe 540W, wenn alle gleichzeitig unter Volllast laufen (wird sicher nie passieren).

Mit P = U x I landest Du bei 48V x 6,8A = 321,6W maximal.

D.h. es reicht nichtmal für x und y unter Volllast und höhere Anlaufströme z.B. sind da nicht berücksichtigt.

Im Rheinland sagt man: „dat iss wat dünn“ ;)

Ich halte es also für zu knapp, wenn Du die Leistung der Servos wirklich nutzen willst ... und davon gehe ich aus, wenn man solche Motoren kauft.

Ich verwende ein Meanwell 48V Netzteil (RSP1000-48) mit 1000W (also ca 21A ).

Alternativ gingen auch z.B. drei kleinere Netzteile ... eins pro Motor. Diese sind meist preiswerter als ein Großes. Also einfach noch zwei von den 320W-Teilen zukaufen.

Gruß Thomas

Veit77
Beiträge: 11
Registriert: 26.12.2017, 19:48

Re: Warum Closed Loop wenn man auch Servos haben kann....

Beitrag von Veit77 » 02.06.2018, 23:59

Hallo Zusammen

Ich hab das Problem, dass meine X achse mit den Servomotoren stehen bleiben (also in der Alarm gehen)
Habe die Fräse mechanisch überprüft, aber leider ohne erfolg.
Kann mir da jemand weiterhflfen, damit der Motor nicht in den Alarm geht?

Besten Dank

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste