Karla - CNC drehen mit der Karla

Hier geht's um Karla!
Nebu1987
Beiträge: 209
Registriert: 06.01.2016, 09:30

Karla - CNC drehen mit der Karla

Beitrag von Nebu1987 » 06.09.2020, 13:16

So mal wieder Neuigkeiten von mir...

Habe meiner Karla eine kleine Erweiterung gegönnt.
Eine Drehachse mit 100mm Backenfutter.

Ein paar Eckdaten:
100mm Backenfutter von Paulimot um 59€
Druchlass für Wellen bis max. 25mm
Spitzenweite so 185mm (mit einwenig beschei..en 200mm+)
Servomotor von Lichuan 1,8KW mit 3000rpm rund 7kg schwer.
2 x HTD M8 Riemenscheiben + Riemen
2 x Schrägkugellager ID40mm AD80mm (51000N dynamische Tragzahl, radial)

den Rest sollen die Bilder und Videos (Videos ganz unten) zeigen.
IMG_20200820_094559.jpg
IMG_20200821_155154.jpg
IMG_20200711_173008.jpg
IMG_20200711_173901.jpg
IMG_20200712_104423.jpg
IMG_20200729_202207.jpg
IMG_20200730_083130.jpg
IMG_20200730_183454.jpg
IMG_20200801_201931.jpg
IMG_20200803_171847.jpg
IMG_20200803_171919.jpg
IMG_20200803_181408.jpg
IMG_20200823_105227.jpg
IMG_20200904_155945.jpg
IMG_20200905_095701.jpg
IMG_20200905_163838.jpg
IMG_20200906_092045.jpg
IMG_20200906_092131.jpg
IMG_20200904_152656.jpg
IMG_20200904_152056.jpg
Videos:

Rundlauf (keine Anhung wo die Rundlaufvideos vom Backenfutter mit Passstift hinsind waren so 0,03mm) :
https://www.youtube.com/watch?v=mhlyunKpZPg
https://www.youtube.com/watch?v=tNynBYY ... e=youtu.be
Motortest:
https://youtu.be/CFl4_iiJ-SI
CNC drehen:
https://www.youtube.com/watch?v=3XB09IFnPN4

Danke für dein Interesse :fefa
Karla Heavy #21 - nicht mehr... aber eine spätere ;)
P3Steel V4.0 V2A
BIGP3Steel V1.0 V2A
3ter Versuch V1.0 Alu

1.AVM
Beiträge: 343
Registriert: 19.02.2016, 13:46

Re: Karla - CNC drehen mit der Karla

Beitrag von 1.AVM » 06.09.2020, 13:19

Ich bin begeistert! Super! :)
https://www.youtube.com/c/NTGInnovations
FB | Instagram: NTG-Innovations

Patrick

KarlG
Site Admin
Beiträge: 3816
Registriert: 22.12.2015, 22:17

Re: Karla - CNC drehen mit der Karla

Beitrag von KarlG » 06.09.2020, 20:46

Geil - ein "sandwich"-Lagerbock. Gute Ideen und saubere Ausführung. Wie wird der Reitstock "geklemmt"?
Danke fürs Zeigen!

Gruss
Karl

Nebu1987
Beiträge: 209
Registriert: 06.01.2016, 09:30

Re: Karla - CNC drehen mit der Karla

Beitrag von Nebu1987 » 06.09.2020, 21:03

Danke.

Der Reitstock ist noch in früher Prototypenphase.
Aber gedacht wäre ein 2ter kleiner Schlitten dahinter der über Schraubklemmung an den Führungen fixiert wird und mit einer Spindel/Gewindestange mit dem vorderen verbunden ist dadurch wäre eine schnell verstellung und eine Kurbelbetätigung möglich.

Werde bilder posten sobald es funktioniert ;)
Karla Heavy #21 - nicht mehr... aber eine spätere ;)
P3Steel V4.0 V2A
BIGP3Steel V1.0 V2A
3ter Versuch V1.0 Alu

KarlG
Site Admin
Beiträge: 3816
Registriert: 22.12.2015, 22:17

Re: Karla - CNC drehen mit der Karla

Beitrag von KarlG » 06.09.2020, 21:09

Kennst Du das schon? https://cpc-europa.de/news/handklemmein ... -clamping/

Ich habe über das Thema auch schon nachgedacht und würde entweder so eine Klemmeinheit, oder einen selbsthemmenden Trapezantrieb mit Federvorspannung in die engere Wahl nehmen.

Nebu1987
Beiträge: 209
Registriert: 06.01.2016, 09:30

Re: Karla - CNC drehen mit der Karla

Beitrag von Nebu1987 » 06.09.2020, 21:32

Ja die kenn ich, müsste aber vorher von den china Führungen zu CPC wechseln das die wahrscheinlich passen...

Trapez auf jeden fall.
Mit Klemmung und Trapez kann ich per klemmung alles schnell bei seite schieben und per Trapez bohren oder der gleichen.
Karla Heavy #21 - nicht mehr... aber eine spätere ;)
P3Steel V4.0 V2A
BIGP3Steel V1.0 V2A
3ter Versuch V1.0 Alu

Nebu1987
Beiträge: 209
Registriert: 06.01.2016, 09:30

Re: Karla - CNC drehen mit der Karla

Beitrag von Nebu1987 » 11.10.2020, 11:12

so wieder mal ein Upedate..

soweit wurden die Meiselhalter fertig bearbeitet und bestückt.
Die ersten Tests mit Messing wurden auch vorgenommen.
Längsdrehen funktioniert ganz ordentlich, Innnendrehen auch.
Etwas schwieriger ist das Plandrehen (was aber auch ausreichend funktioniert).
Abstechen... mag sie gar nicht.
Beim Abstechen und Plandrehen schwingt das ganze Portal der Karla auf und der Abstechmeisel HSS ohne Spanleitstufe (besser HSS ohne Spanleitstufe als Hartmetallplätchen) wird immer wieder ganz leicht ins Material gezogen was bei Messing ganz normal sei und sich natürlich auf den Sound und die Qualität nicht gerade positiv auswirkt. Das Aufschwingen (Vibrieren) werde ich wahrscheinlich nicht wegbekommen mit der hohen Auskragung am vordersten Punkt des Portals.
Werde mal HSS Meisel versuchen.

Der Reitstock ist soweit auch fertig.
MK2 Aufnahme verdreh sicher in Alumingum eingebettet (2x Gewindestift oben).
M10 Gewindestange in Kugellager geführt mit Handkurbel (Metallbearbeitung auf der Karla).
2x M8 Schrauben um das ganze hinten an Position zu halten.
10mm Loch in Messing bohren war kein Problem (natürlich mit zentrieren, vorbohren,...)
Nächster Schritt mal 15H7 ausprobieren...

MK2 Aufnahme würde am Backenfutter auf 2-3mü ausgerichtet und mit Passfedern im T-Nut Tisch verschraubt.

hoffe ich habe nichts vergessen.

Gruß Stefan
IMG_20201002_141150.jpg
IMG_20201003_155624.jpg
IMG_20201004_100428.jpg
IMG_20201011_104232.jpg
IMG_20201011_104242.jpg
IMG_20201011_104257.jpg
IMG_20201004_100245.jpg
IMG_20201004_082456.jpg
Karla Heavy #21 - nicht mehr... aber eine spätere ;)
P3Steel V4.0 V2A
BIGP3Steel V1.0 V2A
3ter Versuch V1.0 Alu

KarlG
Site Admin
Beiträge: 3816
Registriert: 22.12.2015, 22:17

Re: Karla - CNC drehen mit der Karla

Beitrag von KarlG » 11.10.2020, 11:39

Danke für das uptata...
Nebu1987 hat geschrieben:
11.10.2020, 11:12
Abstechen... mag sie gar nicht.
Beim Abstechen und Plandrehen schwingt das ganze Portal der Karla auf und der Abstechmeisel HSS ohne Spanleitstufe (besser HSS ohne Spanleitstufe als Hartmetallplätchen) wird immer wieder ganz leicht ins Material gezogen was bei Messing ganz normal sei und sich natürlich auf den Sound und die Qualität nicht gerade positiv auswirkt. Das Aufschwingen (Vibrieren) werde ich wahrscheinlich nicht wegbekommen mit der hohen Auskragung am vordersten Punkt des Portals.
Mal Meißel und Drehrichtung umdrehen?

Gruss
Karl

Nebu1987
Beiträge: 209
Registriert: 06.01.2016, 09:30

Re: Karla - CNC drehen mit der Karla

Beitrag von Nebu1987 » 11.10.2020, 11:46

...ok werde ich versuchen.
Karla Heavy #21 - nicht mehr... aber eine spätere ;)
P3Steel V4.0 V2A
BIGP3Steel V1.0 V2A
3ter Versuch V1.0 Alu

Nebu1987
Beiträge: 209
Registriert: 06.01.2016, 09:30

Re: Karla - CNC drehen mit der Karla

Beitrag von Nebu1987 » 11.10.2020, 16:08

.. mit der richtigen Drehzahl und dem richtigen Vorschub :am

Vibriert immer noch aber sie stabilisiert sich bei richtigem Schneiddruck.

MEGA :dh
IMG_20201011_160327.jpg
Karla Heavy #21 - nicht mehr... aber eine spätere ;)
P3Steel V4.0 V2A
BIGP3Steel V1.0 V2A
3ter Versuch V1.0 Alu

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste