Auswahl China Frässpindel

Fräsmotoren / HF-Spindeln, Frequenzumrichter
ChrHa
Beiträge: 16
Registriert: 23.03.2018, 08:42

Re: Auswahl China Frässpindel

Beitrag von ChrHa » 26.10.2018, 08:50

Hallo zusammen,

ich habe mir jetzt mal ... weil ich keine Geduld mehr hatte ;) ... ne Wassergekühlte 2,2kw Ebayspindel bestellt und den Invertek ODE-3-220105-1F42 (Baugleich SEW Movitrac B - LTE) bestellt.

Falls Interesse besteht, kann ich gerne mal meine Erfahrungen damit teilen, wenn das Teil da ist.

Meine Erfahrung mit Spindeln (Außer im industriellen Einsatz) hält sich allerdings in Grenzen, da es meine erste nach der Kress sein wird ;)

Viele Grüße
Christian

ChristianR
Beiträge: 40
Registriert: 20.10.2018, 18:01

Re: Auswahl China Frässpindel

Beitrag von ChristianR » 26.10.2018, 18:14

Gestern ist mein FU gekommen.
Ich bin erstaunt: Ein sehr gute Anleitung liegt bei, sodass man den FU sehr leicht einrichten kann. Funktioniert... 1A

Jetzt brauch ich blöderweise nur noch ein separates Interface für meine Steuerung, um die HF Spindel auch über die Software steuern zu können...

ChristianR
Beiträge: 40
Registriert: 20.10.2018, 18:01

Re: Auswahl China Frässpindel

Beitrag von ChristianR » 27.10.2018, 19:12

Mein Umbau auf HF Spindel ist abgeschlossen!

Ich bin sehr zufrieden. Das meiste hat auf Anhieb funktioniert.
Habe heute die Schläuche verlegt und die Spindel in der Fräse installiert. Die Anschlüsse an der Spindel musste ich noch mit Teflonband abdichten. Da kam die Suppe raus. Jetzt ists aber dicht. Ein wenig Sorge macht es mir schon, dass man das Wasser nicht fließen sieht. Vielleicht sollte ich doch noch so einen Durchlauf-Anzeiger zulegen und anschließen... fürs Gewissen.

Da ich noch auf die Interfaceplatine für meine Steuerung warten muss, habe ich mir erstmal mit einer manuellen Lösung beholfen. Der FU ist am Unterbau montiert. Ich habe eine kleine Kunststoffbox, in der ein Poti und ein Schalter eingebaut sind. Damit starte ich die Spindel und stelle die Geschwindigkeit ein. Funktioniert!

Ich habe übrigens hingegen vielen Anleitungen im Netz die niedrigste Frequenz nicht auf 100Hz gestellt, sondern auf 20Hz. Bei 100Hz ging immer ein ganz schöner Ruck durch die Spindel, weil sie halt sofort mit 100Hz befeuert wird beim Beschleunigen. Nun beschleunigt sie viel ruhiger. Dass sich die tiefen Frequenzen nicht fürs Fräsen eignen ist auf Grund des fehlenden Drehmoments klar. So habe ich aber ein besseres Gewissen was die Spindel angeht.
Dateianhänge
IMG_7841.jpeg
IMG_7840.jpeg
IMG_7839.jpeg
IMG_7838.jpeg

KarlG
Site Admin
Beiträge: 3402
Registriert: 22.12.2015, 22:17

Re: Auswahl China Frässpindel

Beitrag von KarlG » 27.10.2018, 19:20

ChristianR hat geschrieben:
27.10.2018, 19:12
Bei 100Hz ging immer ein ganz schöner Ruck durch die Spindel, weil sie halt sofort mit 100Hz befeuert wird beim Beschleunigen. Nun beschleunigt sie viel ruhiger.
Dazu gibt es (eigentlich) im FU einen Parameter für Hochlaufzeit oder -rampe. Ein "Ruck" ist nicht normal...

ChristianR
Beiträge: 40
Registriert: 20.10.2018, 18:01

Re: Auswahl China Frässpindel

Beitrag von ChristianR » 28.10.2018, 10:53

Hallo Karl,

ja, den Parameter gibt es.
Wenn jedoch bei minimaler Frequenz 100Hz angesetzt wird und die Spindel auf 200Hz beschleunigen soll, so fängt der FU bei 0Hz an und zieht hoch, aber die Spindel springt ja erst bei 100Hz an und kriegt dadurch einen Ruck. So wie es jetzt ist, beschleunigt sie von 20Hz an und es wirkt deutlich runder.

holographic
Beiträge: 104
Registriert: 13.05.2017, 07:42

Re: Auswahl China Frässpindel

Beitrag von holographic » 29.10.2018, 21:09

Warum startest du mit 20Hz, wenn du doch schon weisst, dass es einen Ruck gibt. Den gibt's doch auch dort?!

Lass sie doch von 0 an hochlaufen. Oder hast du einen Grund hierfür?
Eigenbau CNC Fräse,
CSMIO IP M
IHSV57 180W Servo
Jianken JGL110 4,2 kW mit BT30 Wechsler
ABB ACS-550 Frequenzumrichter
Lenovo Thinkcenter P93 tiny
Dürrdental 4327 Kompressor
SIMCNC
Deskproto
Fusion360

ChristianR
Beiträge: 40
Registriert: 20.10.2018, 18:01

Re: Auswahl China Frässpindel

Beitrag von ChristianR » 30.10.2018, 15:59

Nein, dafür gibt es keinen Grund. Kann auch 0Hz nehmen.

Ich habe heute mal eine Testfräsung gemacht und bin sehr enttäuscht. Irgendwas stimmt hier nicht.

Ich habe mit 3mm und 6mm Fräser probiert, eine einfache Tasche zu fräsen. Ich habe die Fräs-Parameter von meiner Kress übernommen. Da konnte ich problemlos mit voller Geschwindigkeit von 8000mm/min bei 5mm Zustellung Sperrholz mit 3mm Fräser fräsen. Das ging durch wie Butter. Die Drehzahl der Kress spielte da gefühlt gar keine Rolle. Es hat eigentlich immer funktioniert.

Und jetzt probier ich es mit der HF-Spindel. Habe es erst mit ca. 200Hz probiert. Ergebnis: Der Fräser wird ab dem Moment des Eintauchens ins Material heiß und das Holz fängt an zu kohlen. Nach wenigen Zentimetern bricht der Fräser ab. Erhöhe ich die Drehzahl wirds natürlich nicht besser. Der Vorschub scheint dabei nicht wirklich relevant zu sein. Es passiert immer....
Wenn ich die Drehzahl merklich senke auf 100Hz oder darunter, vibriert sich die Maschine hoch und der Fräser bricht ebenfalls nach wenigen Millimetern / Zentimetern. Hier wird das Drehmoment fehlen denke ich.
Ich hatte erst vermutet, dass es vielleicht die 4mm Spannzange ist, in die ich 3mm Fräser eingespannt hab. Ich hab aber zum Test noch einen 6mm Fräser in die 6mm Spannzange eingespannt und da hab ich den gleichen Effekt.

Achja: Die Fräskanten sind in allen Fällen total ausgefranst...

Was stimmt hier nicht?? Hilfe!

Danke euch!

trendsetter
Beiträge: 113
Registriert: 11.01.2016, 23:06

Re: Auswahl China Frässpindel

Beitrag von trendsetter » 30.10.2018, 20:12

Läuft die Spindel in die falsche Richtung?

KarlG
Site Admin
Beiträge: 3402
Registriert: 22.12.2015, 22:17

Re: Auswahl China Frässpindel

Beitrag von KarlG » 30.10.2018, 20:16

..oder (extremer un-) Rundlauf...

Stud54
Beiträge: 486
Registriert: 15.02.2018, 16:19

Re: Auswahl China Frässpindel

Beitrag von Stud54 » 30.10.2018, 20:19

Drehrichtung falsch wäre jetzt auch meine erste Vermutung...was solls sonst sein...bei verbranntem Holz in Sekunden.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste