steigende oder fallende Flanke

Motioncontroller, Endstufen, mechanische/induktive Endschalter etc.
Antworten
Misterx
Beiträge: 94
Registriert: 16.10.2016, 16:55

steigende oder fallende Flanke

Beitrag von Misterx » 02.01.2020, 09:02

wie sehe ich den ob bei Mach3 und die cismo ipm mit steigender oder fallender Flanke leuft 🤔
oder wo stelle ich das ein

Gruß :)

Willhelm B.
Beiträge: 168
Registriert: 28.08.2017, 14:33

Re: steigende oder fallende Flanke

Beitrag von Willhelm B. » 02.01.2020, 10:52

Ich weis nur das man das an den Steppern einstellen kann. Zumindest bei den JMC.

jannik
Beiträge: 57
Registriert: 05.08.2018, 19:43

Re: steigende oder fallende Flanke

Beitrag von jannik » 02.01.2020, 11:51

Solange alle gleich eingestellt sind dürfte es wurscht sein?!
Wäre zumindest meine Meinung. Sind sie versetzt eingestellt wird es kaum jemandem auffallen, wenn ein Schritt auf einer Achse ein paar µs später eingelesen/gefahren wird als auf der Anderen.

Willhelm B.
Beiträge: 168
Registriert: 28.08.2017, 14:33

Re: steigende oder fallende Flanke

Beitrag von Willhelm B. » 02.01.2020, 13:45

Anscheinend nicht grundsätzlich egal.
https://www.upload.sorotec.de/doku/manuals/ReadMe.txt

Misterx
Beiträge: 94
Registriert: 16.10.2016, 16:55

Re: steigende oder fallende Flanke

Beitrag von Misterx » 02.01.2020, 14:35

ja das ist klar mit dem SW5 schalter
aber ist da noch was bei Mach3 und der cismo ipm einzustellen ?

jannik
Beiträge: 57
Registriert: 05.08.2018, 19:43

Re: steigende oder fallende Flanke

Beitrag von jannik » 02.01.2020, 15:14

Mhm wenn wirklich nur ein Wechsel von Low zu high oder andersrum durchgeführt wird wäre es nicht egal.
Das stimmt. Würd mich echt interessieren wie es wirklich aussieht. Vielleicht messe ich das heut Abend mal.

Vielleicht hilft dir das PDF auf Seite 15 weiter.
https://www.google.com/url?q=https://ww ... dg_A9JMUf5

Bei Mach3 müsste aktiv high oder low ja in der config einstellbar sein.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast