Linearführung kürzen

Materialien, Dimensionierung, Lineartechnik..
Antworten
AE-CNC
Beiträge: 40
Registriert: 28.03.2019, 18:57

Linearführung kürzen

Beitrag von AE-CNC » 04.07.2019, 22:08

Guten Abend an alle Mitleser,

Ich habe relativ günstig zwei 25er Linearführungen von Hiwin mit der Länge 1400mm ersteigert.
Jetzt war mein Plan die Führungen zu kürzen auf die Länge 1000mm für die Y-Achse sowie 400mm für die Z-Achse.

Hat jemand Erfahrungen damit wie man die Schiene am besten trennt? Mit der Flex will ich eigentlich ungern dran gehen. :wf
Meint ihr dass das mit einer Bandsäge mit Kühlmittel und niedriger Schnittgeschwindigkeit funktioniert?

Danke & Gruß
Andi

KarlG
Site Admin
Beiträge: 3549
Registriert: 22.12.2015, 22:17

Re: Linearführung kürzen

Beitrag von KarlG » 04.07.2019, 22:13

AE-CNC hat geschrieben:
04.07.2019, 22:08
..mit einer Bandsäge mit Kühlmittel und niedriger Schnittgeschwindigkeit funktioniert?
Kommt auf die Säge und das Band an. Eher nicht - das ist gehärteter Stahl um 60 HRC und damit hat auch eine Flex schon gut zu tun.
Persönlich benutze ich eine geführte kleine Flex und die Schiene immer schön kühl halten...

Gruss
Karl

AE-CNC
Beiträge: 40
Registriert: 28.03.2019, 18:57

Re: Linearführung kürzen

Beitrag von AE-CNC » 04.07.2019, 22:17

Verwendest du also so einen kleiner Flexständer zum trennen der Schienen?

KarlG
Site Admin
Beiträge: 3549
Registriert: 22.12.2015, 22:17

Re: Linearführung kürzen

Beitrag von KarlG » 04.07.2019, 22:19

AE-CNC hat geschrieben:
04.07.2019, 22:17
Verwendest du also so einen kleiner Flexständer zum trennen der Schienen?
Ja. Meinen Lebensunterhalt würde ich damit aber nicht verdienen wollen. Das ist recht mühsam und zeitaufwändig.

Stud54
Beiträge: 710
Registriert: 15.02.2018, 16:19

Re: Linearführung kürzen

Beitrag von Stud54 » 04.07.2019, 23:22

Nimm einen alten Lappen und wickel den nass um den guten Teil der Schiene, dann ein dünnes Blatt in die Flex und gut.
Die Nacharbeit der Fase rundum dauert wesentlich länger, macht mans gescheit. 😉
2 Schienen kürzt du in 15 min.

AE-CNC
Beiträge: 40
Registriert: 28.03.2019, 18:57

Re: Linearführung kürzen

Beitrag von AE-CNC » 05.07.2019, 06:33

Da nimm ich am besten etwas Kühlschmiermittel von der Arbeit mit :dh Denke mit einem reinen Wasser- Lappen gibt es schnell Probleme mit Rost.

Wie sieht es mit dem Verzug aus beim schneiden mit der Flex?

Stud54
Beiträge: 710
Registriert: 15.02.2018, 16:19

Re: Linearführung kürzen

Beitrag von Stud54 » 05.07.2019, 06:57

Na du könntest abrutschen und dann verzieht sich dein Gesicht...vor Schmerzen...😅
Was soll sich denn verziehen...? Die Schienen sind eh alle krumm und bucklig, übertrieben ausgedrückt. 😉
Alles wird gut...

KarlG
Site Admin
Beiträge: 3549
Registriert: 22.12.2015, 22:17

Re: Linearführung kürzen

Beitrag von KarlG » 05.07.2019, 08:13

AE-CNC hat geschrieben:
05.07.2019, 06:33
Wie sieht es mit dem Verzug aus beim schneiden mit der Flex?
Nicht ausglühen! Nasser Lappen mit Wasser ist in Ordnung - so schnell rosten die nun doch nicht. Danach wieder einölen...

WF55
Beiträge: 22
Registriert: 04.04.2019, 19:19

Re: Linearführung kürzen

Beitrag von WF55 » 08.07.2019, 09:45

Wie STUD54 es geschrieben hat geht es so einwandfrei. Einfach dabei ein wenig Zeit lassen und mit Lappen kühlen. Anschließend mit einer Fächerscheibe die Flächen und Kanten glätten und einölen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste