CNC Umbau Emco Maximat Teil 5 Encoder mit Zwischengetriebe

Stellt Eure Planungen & Eigenbauten vor ...
Antworten
nachtfalke0126
Beiträge: 149
Registriert: 26.04.2018, 23:27

CNC Umbau Emco Maximat Teil 5 Encoder mit Zwischengetriebe

Beitrag von nachtfalke0126 » 17.05.2019, 18:55

Diese Woche habe ich das Zwischengetriebe und den Encoder montiert.
Der Antrieb mit den Zahnrädern hat sich angeboten da ich sowieso einen ganzen Haufen Ersatzräder zur Maschine dazubekommen habe :dh

https://youtu.be/rKdoZix-th0

Der leichte Teil ist jetzt beendet und jetzt werden dann die Nuten für die Linearführung gefräst.

django013
Beiträge: 1525
Registriert: 18.01.2016, 17:12

Re: CNC Umbau Emco Maximat Teil 5 Encoder mit Zwischengetriebe

Beitrag von django013 » 18.05.2019, 07:12

Moin Michael,

schönes Video! Du wirst immer besser :)

Bei der Spindel habe ich mir dann doch die Wundermütze aufgesetzt. Das Teil ist ja hochkomplex vom Aufbau her.
Als Du den vorderen Teil der Spindel zeigtest, dachte ich: sieht aus wie die Pinole einer BF20 oder so ...
Dann das Riemenrad doppelt gelagert ...
Hm, hast Du das mal in ein CAD übertragen?
Oder könntest Du eine Skizze machen, wo man die ganzen Lager sieht?

Ich denke mal, das Originalzahnrad war für den Antrieb der Leidspindel, den Du ja jetzt nimmer brauchst. Der Hebel mit den beiden Zahnrädern war dann die Drehrichtungsumkehr?

Also das Innere von dem Spindelkopf würde mich doch sehr interessieren.
Schätze ich habe da ne völlig falsche Vorstellung ...

Gruß Reinhard

nachtfalke0126
Beiträge: 149
Registriert: 26.04.2018, 23:27

Re: CNC Umbau Emco Maximat Teil 5 Encoder mit Zwischengetriebe

Beitrag von nachtfalke0126 » 18.05.2019, 15:07

Also das Innere von dem Spindelkopf würde mich doch sehr interessieren.
Schätze ich habe da ne völlig falsche Vorstellung ...
Da ich Spindel und Pinole überarbeitet und teilweiße neu gelagert habe kann ich dir die ganze Spindel zeigen.
IMG_0726.jpg
IMG_0729.jpg
IMG_1258.jpg
IMG_1323.jpg
Die Riemenscheibe ist mit zwei 6008Z gelagert welche ich jedoch durch beidseitig geschlossene Lager getauscht habe. Somit muss ich mich nicht mehr um die Schmierung kümmern ;)
Die Spindel hat hinten zwei Schrägkugellager und vorne ein NN3007 KSP Zylinderrollenlager und das war bei mir Gott sei dank noch in Ordnung denn das Teil ist Schweineteuer.

nachtfalke0126
Beiträge: 149
Registriert: 26.04.2018, 23:27

Re: CNC Umbau Emco Maximat Teil 5 Encoder mit Zwischengetriebe

Beitrag von nachtfalke0126 » 18.05.2019, 15:19

Es handelt sich dabei übrigens wirklich um eine Pinole. :dance
IMG_1324.jpg

django013
Beiträge: 1525
Registriert: 18.01.2016, 17:12

Re: CNC Umbau Emco Maximat Teil 5 Encoder mit Zwischengetriebe

Beitrag von django013 » 18.05.2019, 16:19

Ah jetzt ja :D

Die Emco ist wohl Fräskopf und Drehe in einem ...
Die Wellenkonstruktion ist doch für eine Drehe völlig überverkompliziert ;)
... aber sehr interessant anzuschauen!

Danke für's Zeigen.

Gruß Reinhard

nachtfalke0126
Beiträge: 149
Registriert: 26.04.2018, 23:27

Re: CNC Umbau Emco Maximat Teil 5 Encoder mit Zwischengetriebe

Beitrag von nachtfalke0126 » 18.05.2019, 17:10

Die Emco ist wohl Fräskopf und Drehe in einem ...
Die Wellenkonstruktion ist doch für eine Drehe völlig überverkompliziert ;)
... aber sehr interessant anzuschauen!
Bingo :dh
Deshalb ist auch der Querschlitten so massiv da er quasi eine Doppelfunktion als Frästisch hat.

Der Spindelstock hat an der Unterseite einstellbare Leisten und das Maschinenbett ist über die ganze Länge innen geschliffen. Deshalb kann man den Stock ganz einfach aus und einbauen...
IMG_0575.jpg
Das macht das ganze für den Umbau so interessant, man hat überall genau ausgerichtete Flächen die man für die Lagersitze und Anbausätze verwenden kann...
IMG_1562 (1).jpg

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast