CNC Umbau Emco Maximat Standard

Stellt Eure Planungen & Eigenbauten vor ...
Antworten
nachtfalke0126
Beiträge: 125
Registriert: 26.04.2018, 23:27

CNC Umbau Emco Maximat Standard

Beitrag von nachtfalke0126 » 12.04.2019, 18:56

Ich will euch mal mein neues Projekt vorstellen. Die Restaurierung der Emco ist jetzt fertig und nach dem lackieren kann ich endlich mit dem CNC Umbau beginnen.

Geplant ist in Z 20er Kugelumlaufspindeln, in X 20er Linearführungen und 12er Kugelumlaufspindeln sowie Encoder und Endschalter an beiden Achsen.

Antriebsmotor der Drehstrommotor der von der Paulimot übriggeblieben ist inkl. dem FU da meine Steuerung auch eine Regelung für 0-5V unterstützt.
Das Vorgelege bleibt erhalten.


https://youtu.be/TsOrxIK31Zs


Viel Spaß beim Ansehen. :popcorn:

PS: Da ich die Spindeln tausche und den Querschlitten neu baue bleiben viele orginal Teile übrig. Wenn wer Ersatzteile braucht einfach melden.

nachtfalke0126
Beiträge: 125
Registriert: 26.04.2018, 23:27

Re: CNC Umbau Emco Maximat Standard

Beitrag von nachtfalke0126 » 14.04.2019, 08:52

Der Oberschlitten bleibt auch als ganzes übrig da ich einen Multifix A Halter installiere und den Original Frästisch erneuere da in X 20er Linearführungen kommen. Das löst dann auch das Platzproblem mit der 12er Kugelumlaufspindel...
IMG_1756 (1).jpg

nachtfalke0126
Beiträge: 125
Registriert: 26.04.2018, 23:27

Re: CNC Umbau Emco Maximat Standard

Beitrag von nachtfalke0126 » 20.04.2019, 18:37

Der Schlosskasten ist nun fertig. Ich musste einiges ausfräßen im die 20er Kugelumlaufspindel unterzubringen und habe eine Trägerplatte für die Mutter gefertigt.
SK 30 Spindel für Hobby Fräse-38.jpg
Hier wie immer ein Video über den Umbau.
https://youtu.be/3EV1wVHEa1Y

Als nächstes fertige ich den Anbausatz für den Schrittmotor in Z der auch gleichzeitig die Trägerplatte für den Encoder ist.

Frohe Ostern :dance

django013
Beiträge: 1464
Registriert: 18.01.2016, 17:12

Re: CNC Umbau Emco Maximat Standard

Beitrag von django013 » 22.04.2019, 07:23

Moin Michael,

habe mir Dein Video reingezogen.
Da mir Deine Stimme gefällt, mache ich das meist etwas lauter - und so wurde ich ziemlich hektisch, als die Musik einsetzte.
... und als Du dann wieder dran warst, konnte ich fast nix verstehen, weil es so leise war :shock: :D
Vielleicht könntest Du beim nächsten Mal die unterschiedlichen Lautstärken aneinander anpassen?
Dein Musikgeschmack gefällt mir auch gut :)

Ansonsten finde ich, hättest Du noch mehr zeigen können. Nicht nur Diashow mit fliegenden Buchstaben ...

So hätte mich beispielsweise interessiert, warum der angeschraubte Schraubstock, wenn das Werkstück doch schon ne ebene Referenzfläche hat.
Ferner hätte ich es interessant gefunden, wenn Du gezeigt hättest, wie Du die Werkstücke für die außermittige Bearbeitung gespannt, bzw. eingemessen hast. Denke, das dürfte bei so einem Umbau doch mit das wichtigste überhaupt sein.

Gruß Reinhard

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast