schwere Fräse

Stellt Eure Planungen & Eigenbauten vor ...
django013
Beiträge: 1424
Registriert: 18.01.2016, 17:12

Re: schwere Fräse

Beitrag von django013 » 03.02.2019, 06:49

Moin Bernd,
das ist doch kein Bindfadentest,
sonder nur ein Überprüfung der Steifigkeit des Rahmens.
Selbst wenn Du 300kg stemmen könntest - zwei Dinge kannst Du im händischen Zug- und Druckversuch nicht gewährleisten: Konstanz der Kraft und Wiederholgenauigkeit.

Beides liefert der "Bindfadentest". Alles was Du für einen solchen Test brauchst, ist eine Umlenkrolle und ein Seil.
an die Maschine kommen Servo`s mit einer Untersetzung von 3/1
und wenn es die kus verträgt sind bis zu 10000mm/min drin.
Naja, 10m/min sind schon lange nichts besonderes mehr.
Schau Dir einfach mal den Vergleichstest von Karl zu Leadshine vs. Lichuan an.
Dort hat er mit den Leadshines bereits 12m/min erreicht - und der Beitrag ist schon ein paar Tage her ;)

Gruß Reinhard

Bernd
Beiträge: 42
Registriert: 31.10.2018, 08:32

Re: schwere Fräse

Beitrag von Bernd » 03.02.2019, 17:39

Hallo,
es geht mir nicht darum wer den größten hat.

gruß

django013
Beiträge: 1424
Registriert: 18.01.2016, 17:12

Re: schwere Fräse

Beitrag von django013 » 04.02.2019, 05:31

Moin Bernd,

schade, dass Du sowas von mir annimmst!

Alles was ich wollte, war, Dir zu helfen, das maximale aus Deinem Einsatz heraus zu holen.

Gruß Reinhard

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste