Isel Umbau

Motioncontroller, Endstufen, mechanische/induktive Endschalter etc.
Antworten
DrNuke33
Beiträge: 2
Registriert: 11.07.2018, 12:53

Isel Umbau

Beitrag von DrNuke33 » 11.07.2018, 13:12

Hi bin neu hier und erst mal Hallo Zusammen

ich brauch eure Hilfe und Meinung zu meinem Umbau Projekt einer Isel Maschine aus dem Jahr 1999 mit einem 4 Achs- Servocontroller CV 4P der modernisiert werden soll am besten mit mach3 oder was ähnliches. Da die Servomotoren nur noch schwer und teuer zu bekommen sind sollen die auch ersetzt werden. Die Maschine hat ein 5fach Werkzeugwechsler der auch weiter genutzt werden sollt. Der Grund des umbau kaum Software die mit der Isel Sprache umgehen kann und alter der Komponenten im Steuerungs Pc wo Ersatz schnell 1000€ kosten kann.

hier ein paar Daten:


4 Achs- Servocontroller CV 4P
Servomotor-Steuerkarte UPMV 4/12
Servo Leistungsendstufe UVE 8012
Servo Leistungskarte UMV 10
Sicherheitskreis-Modul SVM-1
Frequenzumrichter FC 3600-R

antriebe:

Y Achse
1x dh072-330e7n01y
/330Watt

X und Z Achse
2x 5DA12-7SE3E/480
/ 2,3A /0,39Nm / 120W /3000 min-1/Enc. 1000Lmp./lsol. Kl. F / S1 100% ED

Endschalter und Signale

-X Y Z Home und Endschalter
- Werkzeug Längenmesser
- Werkzeugwechsler Pneumatik Ventil offen der Abdeckung
- Spindel Werkzeugwechsel Pneumatik Ventil lösen und anziehen des Werkzeugs
- Ventil Kühlmittel
- Ventil Druckluft


ich hatte gedacht die ganze Steuerung zu ersetzen durch eine csmio ip/m für die X und Z Achse kommen 180W JMC Servomotoren rein und die Y ein 400W Servomotor auch von JMC Frequenzumrichter bleibt erhalten.

Meine Fragen sind Reicht die csmio ip/m für diesen Umbau oder lieber eine csmio ip/s oder was anderes.

Kann ich die 180W mit den 400W zusammen betreiben oder macht das keine sinn oder was wären eine bessere alternative.

django013
Beiträge: 1120
Registriert: 18.01.2016, 17:12

Re: Isel Umbau

Beitrag von django013 » 11.07.2018, 13:59

Moin moin,

also die csmio ip was auch immer, sind eher dafür bekannt, dass man viel Geld für eher mäßige Leistung hinblättern muss.
Auch wenn der Aufbau erstmal solide aussieht, ist die max. Schnittfrequenz doch mehr als dürftig.
Das viel mir besonders auf, als ein Forenkollege einen Servo mit irwitziger Encoder-Auflösung kaufte, nur um den dann softwaremäßig auf lächerliche Stepperwerte zu reduzieren, weil eben die csmio nicht mehr drauf haben.
Da habe ich mich dann schon nach dem Sinn der Aktion gefragt :shock:

Das Geld kann man durchaus sinnvoller anlegen :)

Gruß Reinhard

DrNuke33
Beiträge: 2
Registriert: 11.07.2018, 12:53

Re: Isel Umbau

Beitrag von DrNuke33 » 12.07.2018, 12:10

Ok hab mal eine alternative gesucht und da ist mir das ESS aufgefallen mit diesem BOB https://shop.cnc-technics.de/product_in ... epper.html hat 4MHz mir geht es darum auch alle alten Funkionen zu erhalten z.B. Werkzeug Längenmessung ist schon eine feine Sache und möchte ich nicht mehr missen.

django013
Beiträge: 1120
Registriert: 18.01.2016, 17:12

Re: Isel Umbau

Beitrag von django013 » 12.07.2018, 15:45

Moin moin,
mir geht es darum auch alle alten Funkionen zu erhalten z.B. Werkzeug Längenmessung ist schon eine feine Sache und möchte ich nicht mehr missen.
Hm, also Du solltest Dich noch etwas mehr einlesen.
Die Werkzeug-Längenmessung (und Korrektur) ist eine Software-Geschichte, also mach3 und Co und hat nix mit dem Controller zu tun. Der ESS ist recht gut, was die digitalen Schnittstellen angeht, er hat aber keine analoge Schnittstelle und kann von daher auch kein Speed-/Feed-Override.
Falls Du diese Funktionen kennst und liebst, schau Dir mal Controller von Vital systems an. Sind auch keine Schnäppchen, aber sie bieten alles, was jemand mit Servo-Ambitionen haben möchte :)

Gruß Reinhard

Benutzeravatar
carbonkid
Beiträge: 75
Registriert: 28.09.2016, 16:08

Re: Isel Umbau

Beitrag von carbonkid » 12.07.2018, 21:11

Dann lieber die CSMIO IP/S mit der SimCNC Software vom selben Hersteller.
Das liegt preislich weit unter den 1000€ was dieses Vital Dingens kostet.
Gruß Daniel

Fräse CNC_MG4540: CSMIO-IP-M / JMC-iHSV57 180W / MACH3 / mini-iTX Asus Celeron 847 / FilouNC
3D Drucker: Anycubic Delta Linear

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste