Günstige und gute SK30 / ISO30 ATC Spindel

Fräsmotoren / HF-Spindeln, Frequenzumrichter
Stud54
Beiträge: 131
Registriert: 15.02.2018, 16:19

Re: Günstige und gute SK30 / ISO30 ATC Spindel

Beitrag von Stud54 » 17.05.2018, 17:36

Das ist die Kegelreiniging, Sperrluft braucht man immer, die hält den Dreck aus den Lagern. ;)

holographic
Beiträge: 80
Registriert: 13.05.2017, 07:42

Re: Günstige und gute SK30 / ISO30 ATC Spindel

Beitrag von holographic » 17.05.2018, 20:26

medicusdkfz hat geschrieben:
16.05.2018, 18:36
Hi,

heute ist meine JGL80 (2,2 kW) eingetroffen und ich will ein paar Infos weitergeben. Das Bestellen über "Wafer" hat hervorragend geklappt. Der Service ist vorzüglich und die Kommunikation ausgezeichnet. Neben den paar Euro Zoll (<30 Euro) fällt dann noch die MwSt an. So kann sich jeder ungefähr ausrechnen, was ihn die Spindel (ca. + 25% auf die Kaufsumme) kostet.
Die Verpackung erfolgt sicher in einer kleinen Holzkiste. Dabei ist eine Spannzange (Größe kann man wählen), 2 Schraubenschlüssel, die Spindel und eine ISO20/ER16-Werkzeugaufnahme. Ich hatte mir allerdings im Vorfeld 6 weitere in China über Alibaba (ER16) und in Deutschland 2 bei Mobasi mit ISO20/ER20(!!!) bestellt. Bei Mobasi ist nur der Einraststift am Ende länger und passt somit nicht. Man kann aber mit Sicherheit diese Stifte auch aus China erwerben. Sonst kann man den problemlos tauschen und die Werkzeugaufnahme passt wunderbar in den Aufnahmekonus der JGL80 hinein und sitzt schmatzend nach Pressluftzufuhr... So kann man mit der JGL80 auch die alten ER20-Spannzangen verwenden!!! Da hab' ich mich doch gefreut. Die dementsprechenden Links habe ich neben den Bildern hier angegeben. An den Bildern kann man sehr schön die Größenverhältnisse sehen.

Dennoch habe ich eine JGL110 mit BT30-Aufnahme bestellt und warte bis sie durch den Zoll ist. Die JGL80 werde ich verkaufen. Wer also Interesse hat...

JGL80: https://market.alibaba.com/snapshotDeta ... =tadBuyNow

ISO20/ER16: https://www.alibaba.com/product-detail/ ... 3e5fCvb57v
(den Händler kann man sicher auch nach den kürzeren Haltestiften fragen)

ISO20/ER20: http://www.cnc-shop.mobasi.com/Fraesera ... ::568.html

Ich bekomme keine Preisnachlässe für die obigen Angaben oder bin mit irgendjemand verwandt oder verschwägert... :D


IMG_8232.jpg
Links ER16, rechts ER20


IMG_9098.jpg
Oben kurzer passender Stift , unten längerer Stift bei der ISO20-Aufnahme von CNC-Mobasi


IMG_2542.jpg
Oben ER20, unten ER16


Beste Grüße,
Pierre
Hallo Pierre,

sieht doch super aus die Kleine.

Ich habe auch die JGL 110 in 4,2 kW genommen, jedoch mit 400Hz. Die 23kg waren beim Einbau doch unterschätzt.
Schnurrt wie ein Kätzchen :dh
Kann mich deinen Erfahrungen nur Anschliessen, super Freundlich, schnelle Antwort.

Gruss
Alex
Eigenbau CNC Fräse,
CSMIO IP M
IHSV57 180W Servo
Jianken JGL110 4,2 kW mit BT30 Wechsler
ABB ACS-550 Frequenzumrichter
Lenovo Thinkcenter M91
SIMCNC

medicusdkfz
Beiträge: 15
Registriert: 08.03.2016, 13:20

Re: Günstige und gute SK30 / ISO30 ATC Spindel

Beitrag von medicusdkfz » 18.05.2018, 13:06

Hi,

heute wurde die JGL110 geliefert: Was für ein schweres Teil! Das sind doch andere Dimensionen als bei einer Standard-Chinaspindel mit 2.2 kW... Ein wahres Männerspielzeug! :D Die Spindel recht auszurichten, wird ein echter Spaß!

Beste Grüße,
Pierre

poolizei
Beiträge: 3
Registriert: 22.05.2018, 15:03

Re: Günstige und gute SK30 / ISO30 ATC Spindel

Beitrag von poolizei » 22.05.2018, 15:11

Hallo allerseits ich habe mir heute auch eine Spindel bei Wafer bestellt eine JGL-100 2.5kw 24000rpm ISO25 mit ATC.

Eine Frage Standardmäßig wäre diese ja mit bis zu 800Hz Drehfeld zu versorgen was die FUs ja nur im U/f Modus können also man stirbt um die Vektorregelung nun hab ich gesehen das einige von euch die JGL Spindel aber auch mit 400Hz bestellt haben das scheint also Optional möglich zu sein...

Hat das Nachteile bzw. welche FUs verwendet Ihr?

Ich stehe aufgrund schlechter Erfahrungen mit EMV einflüssen den China Teilen kritisch gegnüber und wäre an einem Yasakawa FU mit entsprechender optionaler Firmware für bis zu 1000Hz dran ABER wenn das mit 400Hz und Vektorregelung auch ohne Nachteile fonktioniert wäre mir das fast noch lieber...

Vielen Dank, Andi

poolizei
Beiträge: 3
Registriert: 22.05.2018, 15:03

Re: Günstige und gute SK30 / ISO30 ATC Spindel

Beitrag von poolizei » 22.05.2018, 20:08

Hallo nochmal,

zwischenzeitlich hat sich Wafer auch nochmals gemeldet und bestätigt das die Spindel Preisgleich als 400Hz Variante verfügbar ist.
Bleibt die Frage ob das irgendeinen Nachteil hat den ich übersehe.
Die damit mögliche Vektorregelung halte ich für einen Vorteil...

Danke & LG, Andi

holographic
Beiträge: 80
Registriert: 13.05.2017, 07:42

Re: Günstige und gute SK30 / ISO30 ATC Spindel

Beitrag von holographic » 22.05.2018, 21:24

poolizei hat geschrieben:
22.05.2018, 15:11
Ha
Hat das Nachteile bzw. welche FUs verwendet Ihr?

Ich stehe aufgrund schlechter Erfahrungen mit EMV einflüssen den China Teilen kritisch gegnüber und wäre an einem Yasakawa FU mit entsprechender optionaler Firmware für bis zu 1000Hz dran ABER wenn das mit 400Hz und Vektorregelung auch ohne Nachteile fonktioniert wäre mir das fast noch lieber...

Vielen Dank, Andi
Hallo Andi,
ich nutze einen ABB ACS550 Fu, max 500Hz und 30000 Umdrehungen.
Vorteil von diesem habe ich in einigen Post zuvor schon erwähnt.
Je mehr ich damit arbeite, je mehr habe ich das Gefühl mich richtig entschieden zu haben.

Gruss
Alex
Eigenbau CNC Fräse,
CSMIO IP M
IHSV57 180W Servo
Jianken JGL110 4,2 kW mit BT30 Wechsler
ABB ACS-550 Frequenzumrichter
Lenovo Thinkcenter M91
SIMCNC

medicusdkfz
Beiträge: 15
Registriert: 08.03.2016, 13:20

Re: Günstige und gute SK30 / ISO30 ATC Spindel

Beitrag von medicusdkfz » 22.05.2018, 22:18

Hi Andi,

bisher arbeite ich mit einem Powtran 9130 mit 2.2 kW an meiner Chinaspindel. Weil das gut geklappt hat, habe ich für meine „Lotte“ und die neue Frässpindel bei Klinger & Born einen 5.5 kW Powtran 9130 für 380 V bestellt. Der ist für die 400 Hz ausreichend dimensioniert. Erfahrung mit dem neuen FU habe ich aber keine. Das Bedienkonzept und die Programmierung ist gleich.

Beste Grüße,
Pierre

poolizei
Beiträge: 3
Registriert: 22.05.2018, 15:03

Re: Günstige und gute SK30 / ISO30 ATC Spindel

Beitrag von poolizei » 22.05.2018, 23:37

Danke Pierre und Alex,

dh. aber ihr habt beide die Spindel mit 400Hz max. in einer modifizierten Variante bestellt?
Richtig?
Hat das Nachteile gegenüber einer 800Hz Standard Variante?

Bin da ziemlich unsicher...

Aktuell bin ich auch noch an einem Hitachi W200J dran da dieser auch bereits in LinuxCNC integriert ist...

holographic
Beiträge: 80
Registriert: 13.05.2017, 07:42

Re: Günstige und gute SK30 / ISO30 ATC Spindel

Beitrag von holographic » 23.05.2018, 05:57

poolizei hat geschrieben:
22.05.2018, 23:37
Danke Pierre und Alex,

dh. aber ihr habt beide die Spindel mit 400Hz max. in einer modifizierten Variante bestellt?
Richtig?
Hat das Nachteile gegenüber einer 800Hz Standard Variante?

Bin da ziemlich unsicher...

Aktuell bin ich auch noch an einem Hitachi W200J dran da dieser auch bereits in LinuxCNC integriert ist...
Hallo andi,

400Hz Variante, das ist richtig,

Es sind mir keine Bekannt.
Vorteil, die Auswahl der Fu´s vergrössert sich.


gruss
alex
Eigenbau CNC Fräse,
CSMIO IP M
IHSV57 180W Servo
Jianken JGL110 4,2 kW mit BT30 Wechsler
ABB ACS-550 Frequenzumrichter
Lenovo Thinkcenter M91
SIMCNC

medicusdkfz
Beiträge: 15
Registriert: 08.03.2016, 13:20

Re: Günstige und gute SK30 / ISO30 ATC Spindel

Beitrag von medicusdkfz » 25.05.2018, 18:51

Hi,

habt ihr die Sperrluft irgendwie gedrosselt? Da geht doch bei der 110er-Spindel ganz schön was verloren... Mein kleiner ölfreier Silentkompressor kommt auf ca. 20 Werkzeugwechsel bevor er anspringt. Zusammen mit Sperrluft reichen die 80 l/min nicht mehr aus und er fällt auf 3,5 bar ab und läuft pausenlos. Der Druck reicht dann auch zum Werkzeugwechsel nicht mehr aus...

Beste Grüße,
Pierre

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste