Aluminium lässt sich nicht fräsen

Werkstoffe, Werkzeuge, Bohr- & Fräsparameter
marctechniker
Beiträge: 1
Registriert: 26.02.2019, 11:36

Re: Aluminium lässt sich nicht fräsen

Beitrag von marctechniker » 26.02.2019, 11:41

Eine bescheidene Frage: Du nutzt zum eintauchen aber schon einen zweischneidigen Fräser mit Zahn über Mitte ? So etwas z.B.: https://www.schell-tools.com/de/alumini ... c-fraeser/. Sonst kann es natürlich nicht funktionieren.

VG Marc

Rolf
Beiträge: 3
Registriert: 29.07.2019, 23:13

Re: Aluminium lässt sich nicht fräsen

Beitrag von Rolf » 29.07.2019, 23:28

Ich habe eine neue Proxxon MF70 mit Proxxon 3mm Hartmetall Fräse und möchte damit Aluminium 6060 Rundmaterial fräsen. Ich bin absoluter Anfänger in dem Bereich und konnte online kaum etwas finden zu den benötigten Fräse Einstellungen.

Die Steuerung habe ich selbst gebaut und als CNC Software benutze ich Estlcam 11

Welche Einstellungen empfehlt ihr?

20.000 Umdrehen pro Minute (steht auf der Maschine drauf)
Vorschub ?
Zustellung ?

Ich habe auch bei Proxxon selbst nachgefragt und die schrieben mir folgendes:

Drehzahl 20.000
Vorschub 10-15mm pro Minute
Zustellung 0,05mm

Ich glaube dass ist völliger Quatsch, oder liege ich da falsch? Hātte ehr so etwas wie folgt erwartet:

Drehzahl 20.000
Vorschub 100mm pro Minute
Zustellung 2mm

Mit welche Werte Arbeitet ihr?

va70
Beiträge: 19
Registriert: 13.05.2019, 19:56

Re: Aluminium lässt sich nicht fräsen

Beitrag von va70 » 30.07.2019, 13:31

Servus Rolf,

mit 6060 habe ich noch nicht gearbeitet. Von daher habe ich leider keine Werte für dich.
in der nachfolgenden PDF wird die Zerspanbarkeit mit "schlecht" bewertet.
Stellt sich die Frage, ob hier überhaup jemand schon mal das Material auf der Fräse hatte.

Gruß Klaus

www.mueller-welte.de › ...PDF ALUMINIUM-EIGENSCHAFTEN

https://www.google.com/url?sa=t&source= ... 4485711401
Gruß Klaus

Rattlehead
Beiträge: 65
Registriert: 22.05.2018, 16:43

Re: Aluminium lässt sich nicht fräsen

Beitrag von Rattlehead » 30.07.2019, 13:44

Ist das nicht so eine schmierlegierung? Da wäre doch ein höherer fz nötig.

RobertD
Beiträge: 226
Registriert: 18.03.2018, 20:00

Re: Aluminium lässt sich nicht fräsen

Beitrag von RobertD » 30.07.2019, 15:02

Wenig Schnittgeschwindigkeit und höher Vorschub. Sobald Alu schmierig wird hilft nur Kühlung/Schmierung. Für Alu am besten Petroleum als Kühlschmierstoff.
Gruß,
Robert

Rolf
Beiträge: 3
Registriert: 29.07.2019, 23:13

Re: Aluminium lässt sich nicht fräsen

Beitrag von Rolf » 31.07.2019, 22:45

Ich hatte gehofft dass es jemand gibt mit Aluminium Fräse Erfahrung auf dem Proxxon MF70 CNC Ready.

https://rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpre ... 2669581305

Das ist Material dass ich gekauft habe, sollte gut zerspanbar sein (Stand zumindest in der Artikel Beschreibung). Ich weiß jetzt auch nicht mehr was ich glauben soll.

Also ich muss dann halt selbst die Erfahrung sammeln.

Trotzdem danke für eure Unterstützung!

RobertD
Beiträge: 226
Registriert: 18.03.2018, 20:00

Re: Aluminium lässt sich nicht fräsen

Beitrag von RobertD » 01.08.2019, 15:29

Si0.5... Scheißzeug :roll: Bearbeite Si1 relativ viel auf Arbeit beim Drehen und das ist schon stellenweise echt nervig. Vor allem, wenn es dann noch billig gekauft worden ist. Spanbar ist es, aber nur bei hohen vorschüben. Stellenweise bricht es auch gar nicht und verschmiert nur die Schneidplatten.
Gruß,
Robert

Rolf
Beiträge: 3
Registriert: 29.07.2019, 23:13

Re: Aluminium lässt sich nicht fräsen

Beitrag von Rolf » 07.08.2019, 10:18

Also, gestern habe ich zum ersten Mal meines Lebens gefräst. Es hat wunderbar geklappt :)

Ich habe Estlcam benutzt und entschieden um es mit dem Wirbelfräse Verfahren zu machen da es weniger risikovoll ist was die Parameter angeht.

Das Gerät ist also der Proxxon MF70 CNC Ready, mit Proxxon vhm 3mm Fräse (Zweischneider). Die Steuerung habe ich selbst gebaut auf Basis der Estlcam Klemmenadapter und 3x DM542 Schrittmotorentreiber welche mit 36V eingespeist werden.

Tiefenzustellung: 3mm (könnte aber erhöht werden, laut Aussage von Christian Knüll von Estlcam ca. 2-3x Fräse Durchmesser)
Eintauchwinkel: 90 Grad
Vorschubgeschwindigkeit: 500mm/min
Eintauchgeschwindigkeit: 100mm/min
Drehzahl: 20000 UPM
Räumzustellung: 90%
Wirbelzustellung: 4% (dass ist der wichtigste Parameter, hier kann man vielleicht noch etwas höher gehen bis maximal 10%)
Wirbeloszillation: 0,1mm

Material: Aluminium 6060 Rundmaterial

Bei der Fräse Vorgang habe ich kein Kühlmittel verwendet (hatte aber eine 30% Brennspiritus/Wassermischung vorhanden, habe einmal gesprüht und dann festgestellt dass es nur eine riesen Sauerei macht), aber ständig die Alu Späne weg gesaugt mit einer Nass/Trockensauger vom Lidl. Die Späne waren alle schön gerade. Der Motor machte kein komische Geräusche, der Wirbelzustellung kann, denke ich, noch etwas erhöht werden.

Vielleicht bringen diese Infos dem ein oder andere Anfänger etwas.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast