Katatonische Rennsau.. Hobby CNC aus Aluminium/-profilen

Stellt Eure Planungen & Eigenbauten vor ...
millhouse_
Beiträge: 273
Registriert: 31.10.2018, 09:06

Re: Katatonische Rennsau.. Hobby CNC aus Aluminium/-profilen

Beitrag von millhouse_ » 08.08.2019, 09:46

Im Grunde ist es doch ne matt glänzende Oberfläche. Nur halt ne Gebirgslandschaft. Technisch scheint alles in Ordnung zu sein und die Verbindungen sind fest genug um die Pins außen sauber zu schnitzen. :mrgreen: Bei den anderen Steckern werd ich deine Hinweise berücksichtigen.

Das Kabel ist auch überdimensioniert und die Aderenden kurz und unflexibel. Wenn die Enden länger wären wäre es nicht ganz so ne Herausforderung.

Aber du hast recht damit die Wannen nicht vorzufüllen, das Kabel in Position bringen und dann normal zu löten. Machts einfacher und verhindert 3 Kriege.

millhouse_
Beiträge: 273
Registriert: 31.10.2018, 09:06

Re: Katatonische Rennsau.. Hobby CNC aus Aluminium/-profilen

Beitrag von millhouse_ » 15.08.2019, 19:39

Mikroupdate.

Der Spindelstecker wurde nicht nochmal neu gelötet. Auch wenn die Lötstellen auf den Bildern bisschen komisch aussehen, sollten sie brauchbar sein. Denke die Optik leidet vorallem an der Methode zum reinigen der Pins. Nach dem Löten bin ich einfach mit einer Rasierklinge über die Pins und hab überflüssigen Lot weggehobelt. :D Aber es sitzt alles bombenfest. Die Kabel stecken bis zum Boden in den Lötwannen, alles leitet und es gibt keine Kurzschlüsse unter den Pins.

Das Steckerinnere wurde mit hochhitzebeständigem Silikon gefüllt. Morgen wird noch ein Schrumpfschlauch über alles gezogen und der Stecker dann zusammengesetzt. Auch wenn die Silikonfüllung unnötig ist fühlt es sich einfach sicherer an.


Die Schleppkette der Y Achse ist soweit montiert. Für den Mitnehmer wurde ein 6mm Alublech genommen dass von unten an das Profil hinter der Portalplatte geschraubt wurd. Drei M8 Schrauben sollten ausreichen. Als Auflage wurden 3mm Alubleche genommen. Sind ein bisschen wabbelig und werden später noch mittig stabilisiert.

PS: Die Schleppkette hat einen ziemlich kleinen Biegeradius. Wäre besser gewesen das im Vorfeld zu checken.


2019-08-14 13.03.12.jpg
2019-08-14 13.03.08.jpg
cnc-1.jpg
cnc-2.jpg
cnc-3.jpg

millhouse_
Beiträge: 273
Registriert: 31.10.2018, 09:06

Re: Katatonische Rennsau.. Hobby CNC aus Aluminium/-profilen

Beitrag von millhouse_ » 15.08.2019, 22:22

Kurze Frage zur Schirmung der Steuerleitung für die Stepper. Eigentlich wollte ich neben/unter den Steppern eine Abzweigdose montieren und dort eine Buchse für die Steckverbindung einbauen. Das Kabel würde dann von dort aus direkt in den Schaltschrank führen und der Schirm im Schrank über Schirmklemmen geerdet.

Wäre es besser stattdessen einen 5 poligen Stecker zu nehmen, mit Buchse am Schaltschrank, und den Schirm auf den fünften Pin zu löten?

millhouse_
Beiträge: 273
Registriert: 31.10.2018, 09:06

Re: Katatonische Rennsau.. Hobby CNC aus Aluminium/-profilen

Beitrag von millhouse_ » 16.08.2019, 14:34

Die Kabel der Stepper wurden geflochten und dann in einen Schrumpfschlauch gepackt. Anstatt mit den Aviation Plugs werden die Kabel in den Abzweigdosen einfach mit Wago Klemmen verbunden. Warum kompliziert wenns auch einfach geht. :D

2019-08-16 12.23.00.jpg
2019-08-16 14.27.22.jpg
2019-08-16 14.27.30.jpg

millhouse_
Beiträge: 273
Registriert: 31.10.2018, 09:06

Re: Katatonische Rennsau.. Hobby CNC aus Aluminium/-profilen

Beitrag von millhouse_ » 17.08.2019, 12:35

Halterung für den Mitnehmer der X Schleppkette:

2019-08-17 12.25.12.jpg
2019-08-17 12.24.50.jpg
2019-08-17 12.24.45.jpg

Unter die Motorplatte der Z Achse kommen noch vier 30er Winkel.


Das Kabel für die Motoren soll am Montag kommen. Endlich. :dh

millhouse_
Beiträge: 273
Registriert: 31.10.2018, 09:06

Re: Katatonische Rennsau.. Hobby CNC aus Aluminium/-profilen

Beitrag von millhouse_ » 19.08.2019, 17:13

Heute mit der groben Kabelverlegung angefangen.

Die Abzweigdosen der Y Achse werden noch irgendwo anders platziert. Das ist nach unten hin sehr eng.

Das Kabel der linken Y Seite geht durch das Profil. Zum Schutz vor den scharfen Kanten wurd es durch ein Stück Fahrradschlauch gezogen.

Bin für heute erstmal durch.



Ein paar Bilder:

full-view.jpg
abzweigkasten-z.jpg
abzweigkasten-y-rechts.jpg
abzweigkasten-y-links.jpg
abzweigkasten-x.jpg

millhouse_
Beiträge: 273
Registriert: 31.10.2018, 09:06

Re: Katatonische Rennsau.. Hobby CNC aus Aluminium/-profilen

Beitrag von millhouse_ » 19.08.2019, 21:41

Werd die Tage die Steuerung anschließen und die Maschine dann ausrichten. Danach wird ein Schaltschrank gebaut.

2019-08-19 21.35.51.jpg

Olli-CNC
Beiträge: 215
Registriert: 01.01.2018, 12:13

Re: Katatonische Rennsau.. Hobby CNC aus Aluminium/-profilen

Beitrag von Olli-CNC » 21.08.2019, 20:24

Na das wird doch, sieht gut aus, wirklich :dh

Stell dich bei der Schaltschrankverkabelung schon mal auf viel Flucherei ein :mrgreen:


Gruß
Olli

millhouse_
Beiträge: 273
Registriert: 31.10.2018, 09:06

Re: Katatonische Rennsau.. Hobby CNC aus Aluminium/-profilen

Beitrag von millhouse_ » 21.08.2019, 23:54

Danke für die Blumen.

Nach der Spindelerdung gibt es nichts was mich noch schocken könnte. Um den Ringkabelschuh mit Zahnscheibe ins Gehäuse zu bekommen musste der Deckel angeschliffen werden:

2019-08-20 16.05.57.jpg

Die Buchse wurd zweimal gelötet, dann nochmal abgeschnitten, komplett geöffnet, vom alten Silikon befreit und dann zum dritten mal gelötet. Dann kam rotes Silikon drauf... Der Silikonpfropfen hat rufschädigenden Charakter. :mrgreen:

Nachdem der Stecker abgeschnitten war ist mir aufgefallen dass ich keine Ahnung hab welches Kabel wo war. :shock: Zum Glück hab ich vorher ein Foto gemacht.

Bis auf den Silikonklumpen ist der Stecker echt gut geworden.. Selbst wenn man ( mit Spindel in der Halterung ) an einer Schraube unten am Rahmen misst hat man Erdkontakt.



Die Kabel für die Stepper werden in den Schaltkasten gehen, dort von Schirmklammern mit Zugentlastung (Kabelbinder) abgefangen:

https://www.voelkner.de/products/481976 ... -1St..html


Direkt danach landen die Kabel mit Aderendhülsen in Durchgangsklemmen:

https://www.voelkner.de/products/187480 ... -1St..html

Die Klemmen sind ohne Schrauben. Knopf drücken und das Kabel ist locker.

millhouse_
Beiträge: 273
Registriert: 31.10.2018, 09:06

Re: Katatonische Rennsau.. Hobby CNC aus Aluminium/-profilen

Beitrag von millhouse_ » 22.08.2019, 17:45

Kann mir kurz jemand erklären wie Rangierveteiler funktionieren? Hier ein Bild:

Phoenix-Contact-PTRV-4-WH-3270115-Rangierverteiler-Polzahl-16-0.14mm-1.5mm-Grau-10St..jpg

Sind die zwei Eingänge pro Stufenseite untereinander verbunden? Und sind die Stufen untereinander irgendwie verbunden?


Das würde die Baubreite im Schrank, verglichen mit den 2 poligen Durchgangsklemmen, reduzieren.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste