Katatonische Rennsau.. Hobby CNC aus Aluminium/-profilen

Stellt Eure Planungen & Eigenbauten vor ...
millhouse_
Beiträge: 271
Registriert: 31.10.2018, 09:06

Re: Katatonische Rennsau.. Hobby CNC aus Aluminium/-profilen

Beitrag von millhouse_ » 06.11.2019, 14:36

Es geht in kleinen Schritten weiter.

Nachdem der Kühlkreislauf soweit fertig ist sind die Home- & Endschalter drann. Es werden induktive 12mm Sensoren genommen. NPN NC.


Home und End laufen über den selben Schalter. Anstelle von zwei Schaltern pro Achse wird nur einer angebaut. Ein Sensor auf dem beweglichen Teil der jeweiligen Achse der zu seinen Triggerpunkten fährt.


Ich bin mir nicht ganz sicher was die beste Lösung ist. Entweder steuern die Sensoren ein Relais oder es wird ein Aufbau mit einer Diode und einem Widerstand.


Ein Aufbau mit 1N4148 500mA Diode und 600mA 10kOhm Widerstand wird die Tage getestet und wird wahrscheinlich dann auch so im Schrank eingesetzt.


Die Relaismöglichkeit sieht man hier ( Bisschen overkill aber was solls ). Das Relaismodul ist optokopplerisoliert.

NPN NC mit Relais. Ungeschalten:

closed.jpg
detail-closed.jpg

Aktiviert:

triggered.jpg

Stud54
Beiträge: 726
Registriert: 15.02.2018, 16:19

Re: Katatonische Rennsau.. Hobby CNC aus Aluminium/-profilen

Beitrag von Stud54 » 06.11.2019, 17:57

Wenn dir das so reicht, kein Thema. Mir wäre das Relais schon ein Dorn im Auge, weil es schon den Schaltpunkt verfälscht.

Fürs normale Homing, ohne sich auf die Wiederholgenauigkeit verlassen zu müssen aber sicher so brauchbar. Also alles gut. 👍

millhouse_
Beiträge: 271
Registriert: 31.10.2018, 09:06

Re: Katatonische Rennsau.. Hobby CNC aus Aluminium/-profilen

Beitrag von millhouse_ » 07.11.2019, 11:47

Anfangs war mir das auch ein Dorn im Auge. Aber ganz ehrlich.. Was soll ich mit hochpräziser Wiederholgenauigkeit beim Referenzieren? Ich werd kein Projekt damit machen bei dem es notwendig wär. Und wenn mal n Fehler passiert wirds im Holzbereich schon ausreichend sein.

Wichtig ist mir dass sich das Teil beim starten in Position bringt und nicht über die Grenzen fährt. Obs am nächsten Tag 1/10 anders parkt ist in dem Fall nicht wichtig.

Immutef
Beiträge: 28
Registriert: 23.09.2017, 17:23

Re: Katatonische Rennsau.. Hobby CNC aus Aluminium/-profilen

Beitrag von Immutef » 07.11.2019, 12:44

Das ist auch eher spannend wenn du viele feste Offsets auf dem Tisch hast, und die nicht immer neu einmessen willst. Für den allgemeinen Hobby-Gebrauch dürfte das mit den Relais ausreichen.

millhouse_
Beiträge: 271
Registriert: 31.10.2018, 09:06

Re: Katatonische Rennsau.. Hobby CNC aus Aluminium/-profilen

Beitrag von millhouse_ » 07.11.2019, 13:40

:dh


Hier noch zwei Bilder. Die Auslöser werden mit bisschen Abstand zu den Enden montiert und überfahrbar. Dann muss man nicht ganz so armselig da hinkriechen.

Softwaretechnisch wird mit Softlimits gearbeitet.


z-axis.jpg
x-axis.jpg

Olli-CNC
Beiträge: 215
Registriert: 01.01.2018, 12:13

Re: Katatonische Rennsau.. Hobby CNC aus Aluminium/-profilen

Beitrag von Olli-CNC » 08.11.2019, 11:19

Hallo millhouse,
dann sehen wir ja bald erste Fräsergebnisse, oder? :mrgreen:
Wirklich gut geworden bis hier, bin echt gespannt wie sie nachher läuft :dh


Gruß
Olli

millhouse_
Beiträge: 271
Registriert: 31.10.2018, 09:06

Re: Katatonische Rennsau.. Hobby CNC aus Aluminium/-profilen

Beitrag von millhouse_ » 08.11.2019, 15:26

Schön wärs. Mir fehlt nach wie vor der Platz. Späne gibts also frühestens im Januar.


Hier noch ein Microupdate. Als Trigger für die Referenzschalter wurde einfach eine M8 Schraube genommen. Scheint zu funktionieren und sind gut aus.

z-switch.jpg
x-switch-3.jpg
x-switch-2.jpg
radi-1.jpg

millhouse_
Beiträge: 271
Registriert: 31.10.2018, 09:06

Re: Katatonische Rennsau.. Hobby CNC aus Aluminium/-profilen

Beitrag von millhouse_ » 09.11.2019, 12:14

Seh ich das richtig dass an dem Breakoutboard normalerweise einfache Endschalter angeschlossen werden die lediglich 5v auf Ground schalten und das Board selbst die Pins mit den 5V versorgt?

Dann würde es ja eigentlich reichen eine Diode vor den Pin zu klemmen die verhindert das 12V vom Sensor in Richtung Pin fließen kann und ein Pull(up?)downwiderstand zum abzweigen der 5V am Sensorground unnötig ist?

Also eine Diode zwischen Pin und Sensorsignal und Sensor +- ohne Abzweigung ans 12v Netzteil.

millhouse_
Beiträge: 271
Registriert: 31.10.2018, 09:06

Re: Katatonische Rennsau.. Hobby CNC aus Aluminium/-profilen

Beitrag von millhouse_ » 12.11.2019, 18:07

Macht es Sinn eine 12V Versorgung ans Portal zu legen über die alle Sensoren versorgt werden und dann ein 3x0.5 Kabel für die drei Signalleitungen? Oder gibts da Probleme wenn die Signalleitungen zusammengelegt werden?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste