Pumpensteuerung mittel GCode

Geräte, Steuerungen, Slicer, Hotends etc.
Antworten
Max
Beiträge: 2
Registriert: 10.01.2018, 11:22

Pumpensteuerung mittel GCode

Beitrag von Max » 10.01.2018, 11:46

Hallo ihr lieben,

ich habe einen Delta Drucker (Tevo Little Monster) und bin sehr zufrieden und läuft auch alles wunderbar. Nun möchte ich allerdings mit dem Drucker eine Spritzenpumpe (https://www.kdscientific.com/legato-100 ... -pump.html) ansteuern. Leider muss ich das mit dem GCode, der auf den Drucker gespielt wird, realsieren um einen parallel und autonomen Ablauf zu erzielen. Eig dachte ich, dass das nicht so schwer ist, da ja die Spritzenpumpe im Endeffekt auch "nur" einen Schrittmotor hat der entsprechend gesteuert werden muss.

Dazu habe ich mir überlegt, die Pumpe auseinander zu bauen und den Motor direkt an den EXT1 Port für den zweiten Extruder anzuschließen. Anschließend muss ich noch ermitteln wieviel mm/min Filament einem gewissen Durchfluss entspricht.
Eine andere Möglichkeit ist evt. die Pumpe mit einem externen Programm zu steuern. Vorteil hierbei ist, dass ich die Pumpe nicht auseinanderbauen muss. Diese kann ich z.B per Putty ansteuern. Allerdings will ich das dies auch im GCode intergriert realisiert werden kann.

Hat jemand von euch Erfahrungen in diesem Bereich oder kann mir Tipps/Ideen/... geben? Vielen Dank im Voraus. Lasst es mich wissen wenn das zu ungenau beschrieben ist.

django013
Beiträge: 1051
Registriert: 18.01.2016, 17:12

Re: Pumpensteuerung mittel GCode

Beitrag von django013 » 10.01.2018, 14:17

LOL - das sind dann die CNC-Junkies - die müssen ihre Drogen per GCode verabreicht bekommen :veral

SCNR Reinhard

Max
Beiträge: 2
Registriert: 10.01.2018, 11:22

Re: Pumpensteuerung mittel GCode

Beitrag von Max » 10.01.2018, 15:10

Ja...das ist das Ziel :dh

Aber jetzt mal ernsthaft. Hat jemand eine Idee um das zu realisieren und kann mir ein paar Tipps geben?

django013
Beiträge: 1051
Registriert: 18.01.2016, 17:12

Re: Pumpensteuerung mittel GCode

Beitrag von django013 » 10.01.2018, 17:38

Hm, weiß nicht, ob ich Dich richtig verstehe.

Willst Du die Spritze beim 3D-Drucker als Extruder verwenden?
Also z.B. einen Kuchen mit Lebensmittelfarbe beschriften oder sowas in der Art?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast