OEMTrigger

Steuerungssoftware, CAM, 2D/3D CAD, G-Code Editoren
Antworten
Vido2411
Beiträge: 12
Registriert: 16.09.2022, 09:01

OEMTrigger

Beitrag von Vido2411 » 28.11.2022, 13:57

Hallo,

ich habe ein Bedienpult (bestehend aus 6 Tastern: X+, X-, Y+, Y-, Z+ und Z-) mit dem ich die Anlage Joggen möchte. Als Software verwende ich MACH3 und als Steuerung die CSMIO/IP-A. Ich habe nun die Kabel des Bedienpultes auf die digitalen Inputs 12-17 der CSMIO gelegt und diese in Mach3 unter Config--> System Hotkeys--> Trigger# 1 bis 6 die OEM Codes 307 bis 312 zugewiesen. Ebenso habe ich unter Config --> Port&Pins --> Digital Input: unter OEM Trig# die entsprechenden Inputs gesetzt. Wenn ich nun am Bedienpult die "X+" - Taste drücke, dann fährt die Anlage zwar, bleibt aber nicht stehen. Es scheint mir so als ob die Steuerung nur eine steigende Flanke im Signal erkennt und somit das Signal "dauerhaft" aktiv bleibt. Im Diagnosefenster wird der Input 12 für X+ aktiviert solange ich diese Taste gedrückt halte, lasse ich die Taste los erlischt mir der Input 12. Warum fährt dann die Anlage weiter?? Habe auch versucht ein zweites Mal auf X+ zu drücken aber es hat nichts gebracht....

Vido2411
Beiträge: 12
Registriert: 16.09.2022, 09:01

Re: OEMTrigger

Beitrag von Vido2411 » 28.11.2022, 15:57

Habs schon. Hab eigene Taster anstelle der vorgesehenen Jog- Taster verwendet (die waren nämlich ganz unten).

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste