Seite 1 von 1

CNC 4060 - Mach3

Verfasst: 16.11.2020, 14:56
von Jan
Hallo zusammen,

ich bin gerade erst neu angekommen in der CNC-Welt und möchte einen CNC 4060 Router mit Mach3 betreiben.
Bei der Konfiguration stoße ich jedoch auf ein paar Schwierigkeiten und hoffe mir kann da jemand auf die Sprünge helfen.

1. Wie genau konfiguriere ich die jeweiligen Achsen (4) so, dass sie bei einem Befehl von z.B. der X-Achse +10.000, die Achse tatsächlich 10 mm in die Richtung bewegt?

2. Kann mir jemand eine Software empfehlen, mit der ich den G Code für ein zylinderförmiges Objekt erstellen kann? Einen Schriftzug auf eine ebene Oberfläche zu fräsen ist gelungen, jedoch scheitert es aktuell am G Code der A-Achse.

Vielen Dank im voraus und Grüße
Jan

Re: CNC 4060 - Mach3

Verfasst: 20.11.2020, 15:07
von Anton
Moin,

du musst schauen wie viele Schritte dein Motor für eine Umdrehung braucht. Angenommen er benötigt 10000 Schritte für eine Umdrehung und deine Spindel hat eine Steigung von 5mm, dann würde dein Tisch bei einer Umdrehung (10000 Schritte) 5mm fahren.
Bei Mach3 gibst du aber die Schritte pro Einheit (meist mm) an. Also musst du Schrittzahl des Motors noch durch die Steigung teilen. Bei Mach3 würdest Du dann unter "Steps per" 2000 eintragen. Wenn du ein Getriebe zwischengeschaltet hast, dann musst du das natürlich auch noch berücksichtigen.
Schau mal hier:
https://www.pro-tos.de/software/mach3_Kap5_de.pdf
ab 5.5.1.1

VG

Re: CNC 4060 - Mach3

Verfasst: 07.12.2020, 08:52
von Jan
Vielen Dank!