Glatte Oberflächen beim Fräsen erzeugen

Steuerungssoftware, CAM, 2D/3D CAD, G-Code Editoren
Antworten
helimb
Beiträge: 50
Registriert: 16.11.2018, 10:27

Glatte Oberflächen beim Fräsen erzeugen

Beitrag von helimb » 25.08.2019, 09:24

Hallo zusammen,

ich habe seit einiger Zeit eine OPTIMUM CNC MH22-V.
Fürs CAD/CAM benutze ich Fusion360.
Ich möchte gern wissen, wie man Freiformflächen oder z.B.
Rundungen mit möglichst glatten Oberflächen erzielt:

- Einstellungen in Fusion (z.B. Fräsprozeß "PARALLEL") ?
- Einstellungen im Register "Durchgänge" ?
- Verwendung welcher Fräser (Kugelfäser/Radiusfräser) ?

...Danke für Eure Hilfe.

LG Achim

RobertD
Beiträge: 226
Registriert: 18.03.2018, 20:00

Re: Glatte Oberflächen beim Fräsen erzeugen

Beitrag von RobertD » 25.08.2019, 19:53

Die Frage stellt sich nach der gewünschten Oberfläche. Möglichst glatt ist im Bezug zum nutzen sehr relativ. Soll es dekorativ sein, dann muss die Fläche nicht so glatt sein, wie zum Beispiel in einer Spritzgussform (welche meist von Hand nachpoliert werden). Grundsätzlich muss man das grobe Material entfernen mit schon möglichst geringer Stufung in den Ebenen. Also man Schruppt erst die Fläche recht grob mit einem Schaftfräser mit einer Stufung in der Form. Anschließend ist es, je nach Anwendung, nötig mehrmals zu Schlichten. Erst vorschlichten mit einem Kugelfräser und größerer Überlappung und dann nochmal fertigschlichten mit einer kleineren Stufung. Welche Strategie die Richtige ist hängt von der Geometrie ab. Wichtig ist eigentlich nur, dass das Werkzeug nie mit dem Zentrum schneiden muss. Also sollte man möglichst eine steigende und keine stechende Bearbeitung erzielen. Den Schnitt macht nur die Schneide am Umfang, das Zentrum schneidet bei einem Kugelfräser nicht, da die Schnittgeschwindigkeit im Zentrum gleich Null ist. Drehzahl auf Maximum und den Vorschub muss man sich meist ausprobieren, da ja kaum noch Material geschnitten wird. Drehzahl ist natürlich auch schwer abhängig von der Stabilität der Aufspannung und Auskragung vom Werkzeug.

Hier mal meine Felge, welche ich als Abschlussarbeit meiner Ausbildung gefertigt habe. Der Kugelfräser sollte so groß wie möglich gewählt werden, dann kann man auch größere Überlappungen fahren. Man hört auch, wie ich beim Vorschlichten die Drehzahl am Anfang reduziere, damit die Schwingungen der Felge verschwinden. Auch sieht man die größere Überlappung beim Vorschlichten anhand der Rillen auf dem Felgenstern.

Schnittwerte kann ich dir jetzt leider keine nennen, außer die 9000rpm der Spindel.
https://youtu.be/SJWzpunYZDc
Gruß,
Robert

helimb
Beiträge: 50
Registriert: 16.11.2018, 10:27

Re: Glatte Oberflächen beim Fräsen erzeugen

Beitrag von helimb » 26.08.2019, 14:31

Hallo Robert,

lieben Dank für Deinen ausführlichen Beitrag...
Dein Video ist super geworden !
Der Mix aus Fusion-Simulation und Maschine ist Dir gut gelungen.
Ich nehme mal an, die Fräse ist eine 5-Achsen-CNC ?
Ich schreibe Dir eine PN.

LG Achim

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste