Fusion 360

Steuerungssoftware, CAM, 2D/3D CAD, G-Code Editoren
MFC
Beiträge: 1
Registriert: 09.08.2018, 16:58

Re: Fusion 360

Beitrag von MFC » 09.08.2018, 17:19

charlyBrown hat geschrieben:
10.07.2017, 15:32
Hallo Lars,
ich verstehe, Dank Deiner anschaulichen Beschreibung, Dein Problem. Ich sehe aber in meiner Argumentation auch keinen Fehler. Vielleicht kann uns einer der Profis weiterhelfen.
Viele Grüße
Karl-Heinz
Hallo Zusammen,

falls es noch interessiert.
Der Vorschub bei Kreisinterpolation außen am Umfang des Fräsers lässt sich ganz leicht berechnen.

vfc = ((vf*(2*r-D)/2*r)

vfc = der Vorschub im Zentrum ( den man ja immer programmiert...)
vf = wie gewohnt der Vorschub
r = der zu fräsende Radius
D = Ø Fräser

Es ist keinesfalls zu vernachlässigen.

Beispiel:

Ein 10er Fräser soll einen 6er Innenradius fräsen.
Für den Fräser gilt grundsätzlich 400 mm/min

((400 mm/min * (2 * 6 mm - 10 mm)) / 10 mm = 80 mm/min

Bei 80 mm/min hat die Schneide am Umfang also den selben Zahnvorschub wie mit 400 mm/min auf einer Geraden.

Vernachlässigt man das, hat man den 5 fachen Zahnvorschub während man den Radius fräst.
Das gibt dann die bekannten Ratterstellen in engen Bereichen.

Gruß, Niklas

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste