Warum Closed Loop wenn man auch Servos haben kann....

Motioncontroller, Endstufen, mechanische/induktive Endschalter etc.
Empusas
Beiträge: 74
Registriert: 30.08.2018, 14:33

Re: Warum Closed Loop wenn man auch Servos haben kann....

Beitrag von Empusas » 27.09.2018, 19:45

Also ich habe inzwischen die 180W Servos von JMC. Ich hatte mich mit dem Verkäufer auf Alienexpress auf 260€ für 3 Stk inklusive Port geeinigt.
Da die mit DHL Express versendet haben waren die Dinger nach ein paar Tagen da. Allerdings landeten die Dinger nicht wie gewphnt in Frankfurt beim Zoll, sondern in Leipzig. Da der Wert über 160€ ist kommen neben der Einfuhrumsatzsteuer(ca. 50€) noch Zoll (<7€) drauf und die Zwangsgebühren von DHL.
DHL verlangt nämlich nochmal ca. 15€ Kapitalbereitstellunggebühren dafür das sie die EUmSt und die Zollgebühren auslegen und dann bei Lieferung die Summe in Bar kassieren. Die Dinger haben also am Ende gute 330€ gekostet. Immer noch billiger als 3x 149,- € wie bei einem Händler in Deutschland, aber dafür habe ich auch keine Gewährleistung usw. durch einen "greifbaren" Händler.
Schönen Gruß
Sascha

DaDiesel
Beiträge: 37
Registriert: 29.07.2018, 21:21

Re: Warum Closed Loop wenn man auch Servos haben kann....

Beitrag von DaDiesel » 27.09.2018, 21:11

Was sind denn so die Gewichte was ihr mit den JMC Servo´s bewegt, also Portal, Z-Achse und Anbauteile ?
Hatte die Möglichkeit am Wochenende bei Sorotec die guten Teile zu begutachten und bei Mr. ENDCNC bei den Aus und Vorführungen zu lauschen.
War aber ehrlich gesagt erschrocken wie klein die eigentlich sind, in Fusion wirken die immer riesig und sperrig :shock:

Wildweasel
Beiträge: 1
Registriert: 08.10.2018, 09:30

Re: Warum Closed Loop wenn man auch Servos haben kann....

Beitrag von Wildweasel » 08.10.2018, 10:09

Halllo, hat diese Servos schon jemand testen können?
https://shop.cnc-technics.de/product_in ... ema24.html
Gerade für große Portale macht das sicher Sinn.

Grüße,
Michael

Stud54
Beiträge: 551
Registriert: 15.02.2018, 16:19

Re: Warum Closed Loop wenn man auch Servos haben kann....

Beitrag von Stud54 » 08.10.2018, 10:23

Für das Geld bekommst du die "richtigen" Servos vom JMC auch.

Chirrut Imwe
Beiträge: 113
Registriert: 07.09.2017, 08:09

Re: Warum Closed Loop wenn man auch Servos haben kann....

Beitrag von Chirrut Imwe » 08.10.2018, 11:28

Hab noch zwei 400W und ein 750W Servo von JMC abzugeben. Alles komplett mit Kabeln usw.

Ein 400W mit Bremse...

Grüße
Rocky

Stud54
Beiträge: 551
Registriert: 15.02.2018, 16:19

Re: Warum Closed Loop wenn man auch Servos haben kann....

Beitrag von Stud54 » 08.10.2018, 11:34

Der 400W mit Bremse, bitte Preis via PN an mich...:)

on-off-on
Beiträge: 45
Registriert: 10.05.2017, 15:26

Re: Warum Closed Loop wenn man auch Servos haben kann....

Beitrag von on-off-on » 14.10.2018, 12:07

Hallo, von JMC war mal angedacht eine Servo-Serie mit geändertem Kabelanschlußterminal / Staub/Flüssigkeitsschutz auf den Markt zu bringen -gibt es dazu bereits News dazu? JMC hat auf Mails nicht reagiert.
HIGH-Z S-1000/T, Smoothstepper ESS, mach4 hobby, Becker VT4.25 Vakuumpumpe, Mafell & Kress Spindel, Starmix ISP iPulse hinter Zyklonabscheider

nekitamo
Beiträge: 2
Registriert: 22.10.2018, 12:13

Re: Warum Closed Loop wenn man auch Servos haben kann....

Beitrag von nekitamo » 22.10.2018, 12:20

Wandoo1980 hat geschrieben:
30.10.2017, 10:58

Pp: 20000
Pf: 1400
Pos Error: 30000 (geht natürlich auch kleiner, aber für meine Experimente wollte ich den maximalen Spielraum)
Pd: 0
Pos Filter: 7
Hi to Sebastian, and all...
i am one of your admirers as i follow your work, and learned much from you. On examle you help me to build cable and tune this JMC ihsv57 servo motor. Just one problem i have, i you have experience with that?
My motor can not go to error when disturb is quick? Only when you overload it gently. But if you put bigger force you can skip steps easily, like stepper! Is there some settings for that? I cannot find it in Tuning software you provided here..
Thanks for listening, and if you have time (it is long one) you can see my video about this motor when i explain my experiences, very positive.

I have video of problem here: www.youtube.com/watch?v=I6cMBEabw58

and other long one video about this motor (take look for my add on the end :) )

https://www.youtube.com/watch?v=N2bTViQBp10

Hallo an Sebastian und alle ...
Ich bin einer Ihrer Bewunderer, wenn ich Ihrer Arbeit folge und viel von Ihnen gelernt habe. Zum Beispiel helfen Sie mir, Kabel zu bauen und diesen JMC ihsv57 Servomotor zu tunen. Nur ein Problem, das ich habe, ich habe Erfahrung damit?
Mein Motor kann nicht zum Fehler gehen, wenn die Störung schnell ist? Nur wenn Sie es sanft überladen. Aber wenn Sie größere Kraft setzen, können Sie Schritte leicht überspringen, wie Stepper! Gibt es dafür einige Einstellungen? Ich kann es nicht in der Tuning-Software finden, die Sie hier angegeben haben.
Danke fürs Zuhören, und wenn du Zeit hast (es ist lang), kannst du mein Video über diesen Motor sehen, wenn ich meine Erfahrungen sehr positiv darlege.
Dateianhänge
jmc problem1.mp4_snapshot_00.08_[2018.10.22_13.03.37].jpg

mtt
Beiträge: 9
Registriert: 09.10.2017, 22:18

Re: Warum Closed Loop wenn man auch Servos haben kann....

Beitrag von mtt » 23.10.2018, 13:23

I am just guessing but I would start with lowering the "Pos Error" (Allowed Position Error). You can't set it too low - like 10 or so since you will most likely have a certain position error during rapid moves.

nekitamo
Beiträge: 2
Registriert: 22.10.2018, 12:13

Re: Warum Closed Loop wenn man auch Servos haben kann....

Beitrag von nekitamo » 23.10.2018, 19:33

I solved this issue: it's just low voltage i used in that moment... It was 20v DC . Back on 50V is answer. You could not eject motor at 50V >simply no way. Rotor goes quarter of round but act as a spring and goes back, no way to slip . So voltage was problem here.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste