LEadshild DM442 und UCCNC konfiguration

Motioncontroller, Endstufen, mechanische/induktive Endschalter etc.
Antworten
DasFräsertierchen
Beiträge: 6
Registriert: 12.08.2018, 12:20

LEadshild DM442 und UCCNC konfiguration

Beitrag von DasFräsertierchen » 12.08.2018, 22:10

Moin@all

Welche daten muss ich im UCCNC anpassen wenn ich auf meiner schrittmotorkarte 400 schritte/Umdrehung einstelle diese 400 schritte sollte ich ja auch im uccnc unter achsensetup angeben sind das dann die schritte/einheit oder ist das Die Verfahrgeschwindichkeit In Einheiten/ min.

Sorry falls meine Fragen etwas verwirrend sind bin mit dem Thema Steuerungselektronik und Software noch ganz am Anfang

Mit Freundlichen Grüßen

DasFräserTierchen
Derzeit noch eine SC 240/2
Fusion 360 mit UCCNC
3D Drucker diy Core xy MKC MK2
CNC Dreher/Bediener von Beruf

holger
Beiträge: 13
Registriert: 08.08.2018, 18:16

Re: LEadshild DM442 und UCCNC konfiguration

Beitrag von holger » 13.08.2018, 13:51

Mal angenommen, du hast Spindeln mit 5mm Steigung, Direktantrieb, und deine Schrittmotoren machen 400 Schritte/Umdrehung. Dann hast du 400 Schritte auf 5mm, bzw. 80 Schritte/mm. Das muss dein UCCNC wissen. Und es muß auch wissen, wie schnell du maximal fahren möchtest. Z.B. (frei geschätzt und von dir auch ziemlich frei festlegbar) 3000mm/min.

KarlG
Site Admin
Beiträge: 3285
Registriert: 22.12.2015, 22:17

Re: LEadshild DM442 und UCCNC konfiguration

Beitrag von KarlG » 13.08.2018, 15:00

..wobei 400 Schritte pro Umdrehung bei 5mm Steigung eine jämmerlich schlechte mech. Auflösung ist. Das wäre Halbschritt - anzustreben wäre mindestens 1/10 Schritt (also 2000/Umdrehung) - natürlich muss das die vorgelagerte Steuerung/Controller auch leisten.

DasFräsertierchen
Beiträge: 6
Registriert: 12.08.2018, 12:20

Re: LEadshild DM442 und UCCNC konfiguration

Beitrag von DasFräsertierchen » 13.08.2018, 23:33

Hallo
Danke für eure Antworten
jetzt fange ich langsam an zu verstehen wie das ganzer Funktioniert, Spindeln sin 10X3 also 3 mm Steigung wenn ich mir das Datenblatt der 442 ansehe
habe ich in der ersten spalte die auflösung stehen 1/8 1/16 ... daneben stehen die schritte für 1 ganze Umdrehung in diesem Fall 2000.

D.h 2000/3= 666.666 schritte Pro Einhei, was trage ich dann bei Einheite/min derzeit stehen 3000 drin ?

schon mal im voraus Vielen Dank für eure Unterstützung

MFg Oli
Derzeit noch eine SC 240/2
Fusion 360 mit UCCNC
3D Drucker diy Core xy MKC MK2
CNC Dreher/Bediener von Beruf

KarlG
Site Admin
Beiträge: 3285
Registriert: 22.12.2015, 22:17

Re: LEadshild DM442 und UCCNC konfiguration

Beitrag von KarlG » 13.08.2018, 23:47

DasFräsertierchen hat geschrieben:
13.08.2018, 23:33
was trage ich dann bei Einheite/min derzeit stehen 3000 drin ?
Was die Motoren und die Mechanik sicher leisten - das kann hier niemand wissen...

DasFräsertierchen
Beiträge: 6
Registriert: 12.08.2018, 12:20

Re: LEadshild DM442 und UCCNC konfiguration

Beitrag von DasFräsertierchen » 14.08.2018, 10:14

habe die 3000 Einheite/min stehen gelassen...

wenn ich die Nema 17 Motoren mit einen 1/10 step /2000 Einheiten/Umdrehung laufen gibt es nachteile was die Leistung der Motoren z.b Drehmoment betrift

Mfg Oli
Derzeit noch eine SC 240/2
Fusion 360 mit UCCNC
3D Drucker diy Core xy MKC MK2
CNC Dreher/Bediener von Beruf

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast