CSMIO IP-M Handradkabel verdrahten

Motioncontroller, Endstufen, mechanische/induktive Endschalter etc.
Antworten
frajo
Beiträge: 10
Registriert: 11.07.2019, 09:18

CSMIO IP-M Handradkabel verdrahten

Beitrag von frajo » 10.09.2019, 10:15

Hallo,

Ich habe meine CSMIO-M Steuerung mit der Modulerweiterung für ein Handrad bestückt.
Meine Frage an die User die diese Steuerung im Einsatz haben, wie habt Ihr das Handradkabel mit dem 25pol. D-Sub Stecker aus dem Schaltschrank verdrahtet.
Meine Idee ist diesen Adapter https://www.pollin.de/p/sub-d-adapter-25-polig-723258 auf die Buchse des Erweiterungsmodul zu stecken, den Stecker vom Handradkabel zu entfernen, durch eine Kabelverschraubung zu führen und an den Klemmenblock anzuschließen.
Evtl. habt Ihr ja eine bessere Lösung gefunden.
Für Tipps wäre ich sehr dankbar.

Grüße, Franz

makro97
Beiträge: 9
Registriert: 27.08.2018, 16:51

Re: CSMIO IP-M Handradkabel verdrahten

Beitrag von makro97 » 10.09.2019, 19:24

Moin Franz,

ich nutze auch die CSMIO mit dem MPG Modul.

Habe mir ein Handradgehäuse selbst 3D gedruckt. Und eine Abdeckung für den Klemmenadapter.

Funktioniert seit ein paar Monaten tadellos. Ist aber sicherlich nicht die einzige Möglichkeit es umzusetzen. :)
Bildschirmfoto 2019-09-10 um 19.14.49.png

frajo
Beiträge: 10
Registriert: 11.07.2019, 09:18

Re: CSMIO IP-M Handradkabel verdrahten

Beitrag von frajo » 11.09.2019, 11:20

Hallo,
ich glaube, dass ich mich nicht klar genug ausgedrückt habe.
Ich habe ein komplettes Handrad plus MPG- Modul beim Mobasi Shop gekauft.
Wenn ich das MPG Modul in den Schaltschrank montiere, muss ich mit aufgestecktem Handradkabel die Schaltschranktür offen lassen, wenn ich das Handrad benutzen will.
Deshalb ist meine Idee, den SUB-D Stecker vom Handradkabel zu entfernen, durch eine freie Kabelverschraubung in den Schaltschrank zu führen und dann die Adern am Schraubklemmenblock anzuschließen, wie im ersten Beitrag beschrieben.

Grüße, Franz

makro97
Beiträge: 9
Registriert: 27.08.2018, 16:51

Re: CSMIO IP-M Handradkabel verdrahten

Beitrag von makro97 » 13.09.2019, 16:34

Moin,

ja kann man natürlich machen. Ich würde die einzelnen Litzen noch beschriften um sie hinterher wieder alle richtig aufzuklemmen.

Gruß
Mathis

artcev
Beiträge: 2
Registriert: 31.12.2019, 12:31

Re: CSMIO IP-M Handradkabel verdrahten

Beitrag von artcev » 31.12.2019, 12:55

Hallo Franz, hallo Mathis,

ich bin neu hier im Forum, jedoch lese ich schon eine ganze Weile mit.
Ich verwende die IP-M seit gut 3 Jahren. Jetzt wollte ich sie um ein Handrad erweitern.
Das MPG Modul habe ich besorgt und das Handrad selbst gebaut.
So weit, so gut.
Leider funktioniert das Drehrad nicht. :cry:
Die Schalter für die Achsumschaltung und Auflösung jedoch schon, in Mach3 zu sehen.
Auch die Potentiometer für die Übersteuerung des Vorschubes und der Spindeldrehzahl funktionieren tadellos.
Die Led´s am MPG Module für MPG A und MPG B blinken, wenn ich am Handrad drehe, auch in Überschneidung wie um 90°versetzte Signale.
Leider kommt in Mach 3 scheinbar davon nichts an.
Was muss ich in Mach 3 noch einstellen?
Ich hoffe Ihr könnt mir einen Tipp geben bzw. weiterhelfen.

VG
Kai

Einen guten Rutsch und ein gesundes neues Jahr 2020.

frajo
Beiträge: 10
Registriert: 11.07.2019, 09:18

Re: CSMIO IP-M Handradkabel verdrahten

Beitrag von frajo » 01.01.2020, 17:55

Hallo Kai,

mein Handrad ist am MPG-Modul angeschlossen.
Das sollte, wenn mit Spannung versorgt und angeschlossen, in der Csmio-diagnotic im Fenster Expansions Moduls angezeigt werden.
In Mach3 wird in Configuration Ports & Pins MPG #1 Enabled.

Das wars schon.

Allen ein gutes gesundes neues Jahr

Franz

artcev
Beiträge: 2
Registriert: 31.12.2019, 12:31

Re: CSMIO IP-M Handradkabel verdrahten

Beitrag von artcev » 02.01.2020, 17:02

Hallo Franz,

Danke für die Antwort.
Die Einstellungen hatte ich schon alle getätigt, jedoch wollte das Handrad eben nicht.
Das Handrad habe ich Single ended und auch mit den Differenzialausgängen betrieben, keine Änderung.
Ich habe jetzt auf einem älterem Notebook WinXP und Mach3 installiert, die Einstellungen in Mach3 vorgenommen und siehe da, das Handrad funktioniert. :shock:
Demzufolge liegt es an der Windowsinstallation oder den Mach3 Einstellungen, welche sich aber nicht wirklich vom ersten Rechner unterscheiden.

Jetzt gleich noch eine Frage.
Wie kommt man an die restlichen Eingänge bzw. Ausgänge des MPG-Modules ran?
Unter Ports & Pin´s, welchen Port# muss ich angeben bzw. wenn es auch Port# 10 ist, welcher Pin ist es dann?
Ich würde damit die Übersteuerung des Vorschubes und der Spindeldrehzahl schaltbar machen wollen.

Auch von mir ein gutes, gesundes neues Jahr.

VG
Kai

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast