CNC Steuerung DDCSV 1.1

Motioncontroller, Endstufen, mechanische/induktive Endschalter etc.
Antworten
wpwsaw
Beiträge: 1
Registriert: 15.04.2019, 08:49

CNC Steuerung DDCSV 1.1

Beitrag von wpwsaw » 15.04.2019, 09:15

Hallo und Guten Morgen,

ich bin neu hier und hoffe nicht gleich mit meiner 1. Anfrage gerädert zu werden. :oops:

Kurz zu mir, ich bin im Ruhestand und komme aus dem Bergbau (Erdöl-Erdgas). Beruflich komme ich unter anderem auch aus der Elektronik und Automatisierungstechnik.

Ich habe mir von einem ehemaligen deutschen Maschinenhersteller eine CNC Maschine gekauft. Sie wurde mit einem PC über LPT-Port und mit WINPC-NC betrieben. Jetzt habe ich die oben genannte Offline Steuerung gefunden und bei einem CNC Lieferanten erfahren, dass man die Steuerung ohne große Probleme über die ehemalige LPT Verbindung betreiben könnte.

Die Motorsteuerung selber hat noch eine Optokoppler Karte von CNC-Elektronik Langenfeld vor den Computersignalen.

Die Motorsteuersignale und Computerausgänge in Richtung Fräse müßten funktionieren, da 5V Pegel. Aber die Signale Richtung Steuerung kommen von der Fräse auch mit 5V Pegel, die Steuerung scheinen 12V zu benötigen . Es sind für jeden Endlagenschalter 2 Eingänge laut Unterlagen (LIMITX+ und LIMITX-) z.B. In der Doku wird nur LIMITX+ benutzt.

Vielleicht hat ja jemand so eine Steuerung schon getestet. Für ein paar Infos wäre ich sehr dankbar.

mfg

wpw

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste