JMC Servo Probleme/Störung

Motioncontroller, Endstufen, mechanische/induktive Endschalter etc.
laserfreak
Beiträge: 8
Registriert: 14.04.2018, 18:41

JMC Servo Probleme/Störung

Beitrag von laserfreak » 14.04.2018, 19:02

Hallo zusammen,

nachdem Sebastian (ENDCNC) die kleinen Servomotoren von JMC vorstellt hat,
habe ich Anfang des Jahres meine Maschine von den alten Steppern befreit.

Seit dem lief alles auch relativ super. Ich hatte damals nicht viel Zeit in Parametrierung gesteckt.
Habe aus einem Forenbeitrag die PID Werte übernommen und leicht auf die Trägheit/Masse meiner Maschine angepasst.

Nun habe ich seit letzer Woche ein sehr interessantes Phänomen.
Ich war am Fräsen(12mm,13000 min-1) als plötzlich die Z Achse herunterfiel. (Ich habe keine Bremse auf der Z Achse)

Der Motor der Z Achse ging einfach auf Störung (rote LED blinkt zwei mal) und somit fiel die Z Achse herunter ins Material.
Laut Manual heißt der Blinkcode Überstrom.
Aber der Motor stand ja und drehte nicht. Er hielt lediglich die Z Achse auf Position.

Interessant ist hierbei, das es scheinbar nur bei starken Vibrationen passiert.
Sprich wenn die Maschine läuft oder durch externe Bewegungen (siehe Video)


youtu.be/AL9qofVEl8o

Das gleiche wie in dem Video passiert auch wenn die Maschine ne Zeit einfach im Stillstand dreht.


Maschine:
CISMO IP/M mit JMC Servos.
2,2 kW China-Spindel mit VFD angeschlossen über Relais und Analogout der IP/M
Netzteil 500W 48V
Spindelsteigung: 5mm
Leitung vom VFD zur Spindel ist geschirmt (Schirm liegt nur am VFD auf)
Steuerleitungen der Motoren sind nicht geschirmt. Passiert aber auch wenn die Steuerleitung nicht am Motor angeschlossen ist.


So langsam weiß ich nicht mehr weiter. :roll:
Vllt. hat jemand von euch noch eine Idee oder ein ähnliches Problem gehabt.


Gruß Florian

Stud54
Beiträge: 407
Registriert: 15.02.2018, 16:19

Re: JMC Servo Probleme/Störung

Beitrag von Stud54 » 15.04.2018, 00:30

Motor schon mal demontiert und auf dem Tisch getestet?

Wenn nicht...solltest du mal mit der Fehlersuche anfangen.

laserfreak
Beiträge: 8
Registriert: 14.04.2018, 18:41

Re: JMC Servo Probleme/Störung

Beitrag von laserfreak » 15.04.2018, 09:36

Hallo,

ich hatte den Motor nur mal kurz alleine betrieben, da hat er den Fehler nicht gezeigt.
Allerdings habe ich ihn auch nicht so lange laufen lassen.
Er vibrierte nur leicht, weil die Masse der Achse fehlte.

Werde das heute nochmal probieren.

Auf dem Gehäuse vom Motor hatte ich kleine Wechselspannung gegen PE gemessen.
Habe hier direkt am Motor nochmal eine zusätzliche Erde angebracht.


Gruß Florian

laserfreak
Beiträge: 8
Registriert: 14.04.2018, 18:41

Re: JMC Servo Probleme/Störung

Beitrag von laserfreak » 17.04.2018, 19:54

Hi,

habe den Motor heute nochmal demontiert und die Spindel ca 30 Minuten bei 13k drehen lassen.
Der Motor ist dabei nich in Störung gegangen.
Als ich ihn dann wieder eingebaut habe, konnte ich das Problem wie in dem Video auch nicht direkt reproduzieren.
Erst nach ca. 10 Minuten laufender Spindel fiel die Z Achse plötzlich wieder ab.

Habe den Fehler vom Motor quittiert und die Spindel wieder auf 13k drehen lassen und als ich mit dem Holzblock gegen die Spindel stoß fiel die Achse sofort wieder herab.

Sehr komisch das ganze.... :|

laserfreak
Beiträge: 8
Registriert: 14.04.2018, 18:41

Re: JMC Servo Probleme/Störung

Beitrag von laserfreak » 28.04.2018, 18:04

Hallo zusammen,

habe heute nochmal beide Motoren ausgebaut und gegenübergelegt.
Beide mit exakt den selben Regelparametern.

folgendes Verhalten:


youtu.be/pgUH2KojQ9M


Habe JMC ebenfalls mal konaktiert.
Bin mal auf die Rückmeldung gespannt.

Stud54
Beiträge: 407
Registriert: 15.02.2018, 16:19

Re: JMC Servo Probleme/Störung

Beitrag von Stud54 » 28.04.2018, 18:51

Mach das Ding mal auf, schau ob das Rad des Encoders noch fest auf der Welle sitzt. Ansonsten wirst du wohl ne miese Lötstelle irgendwo haben oder was anderes an der Stufe.

trendsetter
Beiträge: 113
Registriert: 11.01.2016, 23:06

Re: JMC Servo Probleme/Störung

Beitrag von trendsetter » 01.06.2018, 08:35

Hallo Florian,

konntest du das Problem damals lösen? Ich glaub ich hab was ähnliches, tritt bei mir sehr sporadisch auf und lässt sich nicht direkt mit nem Schlag nachvollziehen.
Vielleicht kannst du was genaueres dazu schreiben.
VG
Michael

laserfreak
Beiträge: 8
Registriert: 14.04.2018, 18:41

Re: JMC Servo Probleme/Störung

Beitrag von laserfreak » 29.09.2018, 22:28

Hallo zusammen,

da ich mit meinem Latein am Ende war hatte ich einen neuen Motor bestellt.
Dieser hat auch eine ganze weile seine Arbeit verrichtet.

Heute habe ich den ganzen Tag Aluminium-Teile gefräst. Kurz vor dem letzten Arbeitsgang ging der Motor der Z Achse plötzlich weider aus und ramte die Spindel samt Fräser in das Werkstück.

Ich konnte den Motor auch durch mehrere Neustarts nicht wieder zum leben erwecken.
Nach einiger Zeit allerdings zeigte die LED wieder grün und ich konnte den Motor wieder steuern.
Vllt. hat hier ein interner Temperaturschutz zugeschlagen. Wobei das Motorgehäuse nur leicht erwärmt war.
Der Motor zeigt aber nun die selben Symptome wie sein Vorgänger (Geht bei leichten Schlägen auf das Gehäuse auf Störung)

Evtl haben die beiden Motoren einfach durch Überlastung schaden genommen. ? :(
Ich habe keine Erfahrung wie man so etwas genau bestimmt.
An dem Motor hängen ca. 9,5 kg an einer RM2005 Umlaufspindel.

Ist das evtl. zu viel für den Motor (140 Watt NEMA 23 0.41N.m) ?
Dateianhänge
WhatsApp Image 2018-09-29 at 21.59.17.jpeg
WhatsApp Image 2018-09-29 at 21.59.16.jpeg
WhatsApp Image 2018-09-29 at 21.59.16 (1).jpeg

Benutzeravatar
strackfi
Beiträge: 32
Registriert: 10.02.2018, 20:55

Re: JMC Servo Probleme/Störung

Beitrag von strackfi » 30.09.2018, 09:16

Guten Morgen,
mal zum Vergleich, ich habe einen 180W JMC Servo, an meiner 1605 KUS hängen etwa 20kg (durch die massive Z Platte etc.) der Motor zieht einen nicht allzu geringen Strom beim hochfahren bzw. absenken.. beim halten jedoch fühlt er sich fast schon gelangweilt :am
Ich hab zwar keine Vergleichswerte, würde aber bei dir nicht auf Überbelastung tippen.

Gruß Finn
PS: Der Servo läuft bei mir seit etwa 1 1/2 Jahren zuverlässig.

laserfreak
Beiträge: 8
Registriert: 14.04.2018, 18:41

Re: JMC Servo Probleme/Störung

Beitrag von laserfreak » 30.09.2018, 16:27

Hi,

ich nutze die 140W Version auf der Z Achse, da die 180W schon gegen die Decke des Raumes stößt :lol:
Den 180W habe ich auf der X Achse ohne Probleme im Einsatz.

Habe heute mal den alten Motor zerlegt.

Optisch ist dort aber nichts zu sehen.
Es gibt keine offensichtlich defekte Bauteile auf der Leiterplatte.
Der Encoder ist auch heile. Läuft beim drehen der Welle aber etwas unrund (Sollte aber keine Probleme machen)

@strackfi fährst du mit den default PID´s ?
Dateianhänge
WhatsApp Image 2018-09-30 at 16.15.18.jpeg
WhatsApp Image 2018-09-30 at 16.15.17.jpeg

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast