Motor ??

Fräsmotoren / HF-Spindeln, Frequenzumrichter
Antworten
8181kj
Beiträge: 3
Registriert: 24.10.2017, 18:38

Motor ??

Beitrag von 8181kj » 24.10.2017, 18:56

Hi CNC Freaks :am ....

ich bräuchte Euren Rat....
Irgendwie finde ich keinerlei Informationen über meine Motoren. :oops:
Ich habe mir vor einiger Zeit eine CNC selbst gefertigt und gebaut.
Die Elektronik hatte damals ein Kollege für mich gebaut und installiert gehabt.
Er hatte die komplette Steuerung selbst gefertigt gehabt. :popcorn:
Platinen erstellt und bestückt....ect...

Leider ist mir jetzt nach vielen Jahren meine Steuerung zerschossen und ich bin dabei mir eine neue aufzubauen.
Jedoch fängt bei meinen Motoren schon das Problem an..... was habe ich ?

Folgendes steht auf den Motoren.... 23H280-28-4A / 2,8A Phase 20kg.cm / XUQUAN Motor

Ich habe bereits viel gegoogelt,....finde nix.
Wieviel Ampere haben diese Motoren ?
Dachte eigentlich immer Nema 23 Motoren mit 4,2 A zu haben.... :?: :?:
Was bedeutet 2,8A Phase ?

Leider besteht keinerlei Kontakt mehr zu meinem Kollegen.
Vielleicht habt Ihr ja Rat für mich :fefa

Viele Grüße
Kevin
IMG_4873.jpeg
IMG_4873.jpeg (22.7 KiB) 558 mal betrachtet
IMG_2242.jpeg
IMG_2242.jpeg (34.44 KiB) 558 mal betrachtet

KarlG
Site Admin
Beiträge: 3238
Registriert: 22.12.2015, 22:17

Re: Motor ??

Beitrag von KarlG » 24.10.2017, 19:29

Versteh das Problem nicht - es sind doch alle notwendigen Infos da. Die Motoren haben um 2Nm und 2,8A; damit geht fast jede handelsübliche Endstufe.

Gruss
Karl

8181kj
Beiträge: 3
Registriert: 24.10.2017, 18:38

Re: Motor ??

Beitrag von 8181kj » 24.10.2017, 19:41

... also doch nur 2,8 A..... hatte mich irritieren lassen.....
Ein Kollege meinte das die Kennzeichnung am Motor, 4A auch 4 Ampere bedeuten würde und ich Endstufen mit mindestens 4,2 Ampere benötigen würde.

Also haben meine Motoren nur 2,8 A. :am :am :am
Du glaubst garnicht wie sehr mich dies verwirrt hat.... :am :am

Hab vielen, vielen Dank !
Es kommt zwar eh das TripleBeast montiert,...hatte aber bei der Planung meiner Steuerleitungen doch etwas zu viel berechnet. (1A= 0,1mm2)

Vielen Dank für die schnelle Hilfe !

KarlG
Site Admin
Beiträge: 3238
Registriert: 22.12.2015, 22:17

Re: Motor ??

Beitrag von KarlG » 24.10.2017, 20:58

Es steht ja 2,8A drauf und das "28-4A" in der Bezeichnung würde ich als 2,8A und 4 Anschlüsse interpretieren = ein üblicher Zweipoler.

Es ist aber auch noch eine andere Interpretation möglich: 2,8A Strangstrom im Vollschritt macht 2,8*Wurzel aus 2= 3,95A im Mikroschritt also fast genau 4A.

Viele Endstufen haben ja eine Angabe für RMS- und Peak-Wert. Wenn man sich da an 2,8A RMS und 4A peak hält, passt das vermutlich...

8181kj
Beiträge: 3
Registriert: 24.10.2017, 18:38

Re: Motor ??

Beitrag von 8181kj » 24.10.2017, 21:19

Ok, vielen Dank !! :dh

Mit einer Steuerleitung von 4x0,5mm2 dürften die Motoren ja wohl zufrieden sein. :dh :dance

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste