Umbau Y Achse auf Servo und Fragen

Materialien, Dimensionierung, Lineartechnik..
Antworten
STS-CNC
Beiträge: 11
Registriert: 07.01.2019, 20:08

Umbau Y Achse auf Servo und Fragen

Beitrag von STS-CNC » 07.01.2019, 20:44

Guten Abend zusammen.

Kurz zu meinen Gegebenheiten.

Portalfräse mit verfahrwege x,y,z 1280x1550x100mm

Massive Stahrahmenbauweise. Also Industrie Qualität.
Schrittmotoren, mit KGS

Leider ist mir die y Achse zu langsam, nach langem lesen bin ich auf die JMC Servos mit 180w Version 6xx gestoßen .

Da mein Portal sicherlich schwerer als die meisten sind, bin ich unsicher ob der reicht. kGS ist eine 20/10er verbaut , könnte auch ne 25/10 er sein, da müsste ich nochmal drunter kriechen.

Frage an die Profis, könnte der Servo Vorteile bringen? Momentan ist bei 5000mm/ min Schluss , die x Achse macht locker 10000mm/ min

Danke und beste Grüße

KarlG
Site Admin
Beiträge: 3491
Registriert: 22.12.2015, 22:17

Re: Umbau Y Achse auf Servo und Fragen

Beitrag von KarlG » 07.01.2019, 21:07

STS-CNC hat geschrieben:
07.01.2019, 20:44
Momentan ist bei 5000mm/ min Schluss , die x Achse macht locker 10000mm/ min
5m/Min (insbesondere bei einer 10er Steigung) ist natürlich völlig inakzeptabel. Ob ein 180W Servo reicht, ist schwer einzuschätzen - mein Bauch neigt angesichts der mageren Infos zu einem "Nein". Was ist aktuell für ein Stepper verbaut?

STS-CNC
Beiträge: 11
Registriert: 07.01.2019, 20:08

Re: Umbau Y Achse auf Servo und Fragen

Beitrag von STS-CNC » 07.01.2019, 21:15

Leider konnte ich über den Motor nicht viel raus finden.

Hersteller ist MAE

Füge mal ein Bild ein , hoffe das hilft.

Und ein Bild der Maschine
Dateianhänge
IMG_3424.JPG
IMG_2238.JPG
IMG_2237.JPG

KarlG
Site Admin
Beiträge: 3491
Registriert: 22.12.2015, 22:17

Re: Umbau Y Achse auf Servo und Fragen

Beitrag von KarlG » 07.01.2019, 21:34

STS-CNC hat geschrieben:
07.01.2019, 21:15
Leider konnte ich über den Motor nicht viel raus finden.

Hersteller ist MAE
Hmm - sehr seltsam. Lt. Datenblatt hat das DIng ca. 3-4 Nm und keinen nennenswerten Drehmomentabfall bis 1000rpm. D.h.: Von der Logik dürfte der bis ca. 10m/Min auch nicht an Kraft verlieren. Mit einem 180W-Servo würde ich da jedenfalls nicht antreten, höchstens 3:1 untersetzt.

STS-CNC
Beiträge: 11
Registriert: 07.01.2019, 20:08

Re: Umbau Y Achse auf Servo und Fragen

Beitrag von STS-CNC » 07.01.2019, 21:52

Komischerweise hatte ich in Mach3 die Achse auf 9000mm/min stehen und keine Probleme.

Aber da das Board defekt war und ich persönlich gerne Estlcam für besser geeignet für meine Zwecke halte, habe ich auf Estcam mit Nano Schraub Adapter umgestellt.

Da geht's leider nur noch bis 5000mm/min ausfallsicher.

Startvorschub 150mm/min
Beschleunigungsweg 8mm

Bin da leider nur blutiger Anfänger, aber was könnte ich denn optimieren ?

Mit freundlichen Grüßen und vielen herzlichen Dank bereits jetzt schon

KarlG
Site Admin
Beiträge: 3491
Registriert: 22.12.2015, 22:17

Re: Umbau Y Achse auf Servo und Fragen

Beitrag von KarlG » 07.01.2019, 21:57

STS-CNC hat geschrieben:
07.01.2019, 21:52
Bin da leider nur blutiger Anfänger, aber was könnte ich denn optimieren ?
Kann vielleicht ein Estlecam-"Kompetenter" was zu sagen. Wenn mit Mach3 9m/Min problemlos ging, liegts schonmal nicht an Motor, Endstufe, Spannungsversorgung, sondern irgendwo in der Ansteuerung...

PiccoLas
Beiträge: 60
Registriert: 18.06.2016, 14:08

Re: Umbau Y Achse auf Servo und Fragen

Beitrag von PiccoLas » 08.01.2019, 06:04

Hallo,

was für eine Schrittauflösung fährst Du mit EstlCAM genau? Spindelsteigung und Mikroschrittauflösung gibt eine Schrittfrequenz. Vielleicht liegt die dann ganz knapp zu hoch für die Eingänge der Motorcontroller (Digitaltechnik) und/oder der Spannungshub bricht minimal ein. Bis 5000 mm/min vielleicht noch nicht, da drüber vielleicht um 0,1 V, und je nach Eingangsstufen kann das schon zu dem Problemen führen.

Gruß
Rainer

STS-CNC
Beiträge: 11
Registriert: 07.01.2019, 20:08

Re: Umbau Y Achse auf Servo und Fragen

Beitrag von STS-CNC » 08.01.2019, 12:19

Hallo Rainer

Momentan 1600 Schritte und 10mm Steigung an y und X Achse

Gruß

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste