Bremse für Z-Achse min JMC Servos

Materialien, Dimensionierung, Lineartechnik..
Antworten
tschmitz
Beiträge: 83
Registriert: 27.12.2017, 12:25

Bremse für Z-Achse min JMC Servos

Beitrag von tschmitz » 16.11.2018, 13:59

Hallo zusammen,

nachdem ich nun endlich meine neue Steuerung fertiggestellt habe bin ich nun auch dabei mal die JMC iHSV57-30-18-36 an den Start zu bringen.
Damit habe ich nun auch das Problem, dass die Z-Achse gebremst werden muss, da die Servos halt kein Rastmoment mehr haben und die Achse im stromlosen Zustand nicht halten. Das war jedoch auch bereits bei meinen 4,2A Steppern grenzwertig, denn die Achse begann auch hier bereits bei leichtem Druck langsam zu rutschen.

Also muss nun eine Möglichkeit zur Bremsung der Achse her.
Die üblichen Nema23 Bremsen funktionieren ja nur bei durchgehendem Schaft, was natürlich bei den Servos nicht der Fall ist. Es gibt zwar einige Nema23 Bremsen am Markt, die als "Schaftverlängerung" vorne montiert werden können, allerdings passen diese aufgrund der Achsdurchmesser nicht auf die JMCs. Zudem sind die Dinger sündhaft teuer.

http://www.jvl.dk/918/electronic-brake

Ich möchte auch nicht mit Federn oder Ähnlichem arbeiten, da ich hierfür die Z-Achse grundlegen ändern müsste, was ich aber nicht möchte.

Alles blöd! :evil:

Die JMC haben ja einen überlangen Schaft. Ich habe mir überlegt diese Überlänge evtl. dafür zu nutzen, um hier über einen schmalen Zahnriemen oder Zahnräder eine kraftschlüssige Verbindung zu einer zweit kurzen Achse, die direkt neben dem Servo sitzt, aufzubauen. Auf dieser Achse würde ich dann eine Normale Nema23-Bremse aufsetzen.

Was haltet ihr von einer solchen Lösung? Wie habt ihr das Problem gelöst?
Danke für eure Ideen.

Gruß
Thomas

tschmitz
Beiträge: 83
Registriert: 27.12.2017, 12:25

Re: Bremse für Z-Achse min JMC Servos

Beitrag von tschmitz » 16.11.2018, 22:35

Die hier würde passen ... aber teurer als der Servo

http://www.automation4less.com/store/pr ... 023-24-CRI

Bei eBay für 160$ plus Versand

Stud54
Beiträge: 416
Registriert: 15.02.2018, 16:19

Re: Bremse für Z-Achse min JMC Servos

Beitrag von Stud54 » 17.11.2018, 09:24

Wieso keinen Servo mit Bremse kaufen? Es gibt doch einen 400W Servo mit Bremse, hier wird die Bremse sogar vom Regler selbst verwaltet und Zeit richtig geöffnet und geschlossen.

tschmitz
Beiträge: 83
Registriert: 27.12.2017, 12:25

Re: Bremse für Z-Achse min JMC Servos

Beitrag von tschmitz » 18.11.2018, 12:10

weil die JMC vorhanden sind. Da wären die 180$ für die oben gezeigte Bremse auch ein Schnapper gegen

Stud54
Beiträge: 416
Registriert: 15.02.2018, 16:19

Re: Bremse für Z-Achse min JMC Servos

Beitrag von Stud54 » 18.11.2018, 12:34

Na dann musst du dir selbst was überlegen...ist halt doof, wenn man erst kauft und dann feststellt, was man will...:)

django013
Beiträge: 1332
Registriert: 18.01.2016, 17:12

Re: Bremse für Z-Achse min JMC Servos

Beitrag von django013 » 18.11.2018, 14:18

ist halt doof, wenn man erst kauft und dann feststellt, was man will...
u made my day :D :dh

tschmitz
Beiträge: 83
Registriert: 27.12.2017, 12:25

Re: Bremse für Z-Achse min JMC Servos

Beitrag von tschmitz » 18.11.2018, 21:34

Stud54 hat geschrieben:
18.11.2018, 12:34
Na dann musst du dir selbst was überlegen...ist halt doof, wenn man erst kauft und dann feststellt, was man will...:)
Danke für den Tip :twisted: ... das angesprochene 400W Servo ist teurer als das JMC und die oben gezeigt Bremse. Von daher nicht zielführend. Selber überlegen ist gut ... für solche Antworten gibt es ja Foren ... Zeit für Feierabend :popcorn:

Stud54
Beiträge: 416
Registriert: 15.02.2018, 16:19

Re: Bremse für Z-Achse min JMC Servos

Beitrag von Stud54 » 18.11.2018, 22:30

Ähm....warte mal.

261 Dollar incl. Zoll und Steuer sind, warte, 250 Euro. Also das finde ich jetzt nicht teurer....sorry.

Ja was willst du jetzt hören?
Ich bestelle mir extra bei JMC 2 Servos ohne und einen mit Bremse, weil ich ne Fräse bauen will.

Du anscheinend auch, also wieso ohne?
Nachträglich was ran fummeln wollte ich mir nicht antun. :)

tschmitz
Beiträge: 83
Registriert: 27.12.2017, 12:25

Re: Bremse für Z-Achse min JMC Servos

Beitrag von tschmitz » 21.11.2018, 09:39

Welches Servo hast Du denn genommen?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste