Kunststoffstopfen (3D-Druckteile) für die Querprofile der Karla (Sand/Blei)

Hier geht's um Karla!
Antworten
RobertB
Beiträge: 21
Registriert: 13.09.2017, 10:19

Kunststoffstopfen (3D-Druckteile) für die Querprofile der Karla (Sand/Blei)

Beitrag von RobertB » 10.10.2017, 08:02

Hallo!

Nachdem ich auch meine "Karla heavy" von KarlG (bzw. dem armen Postboten) in Empfang nehmen durfte geht es nun an das Aufbauen. Da ich mit einem guten 3D Drucker ausgestattet bin habe ich die Stopfen zum Verschließen der Profile (Portal bzw. Querprofile des Tisches) in OpenSCAD selber gezeichnet und gedruckt. Die Stopfen haben "Rippen" um sich innerhalb der Toleranzen den Profilen anzupassen - einfach (am Rand!) einschlagen hat bei mir funktioniert und war dicht.

Vielleicht hilft es noch dem einen oder anderen bei seiner Karla!
gedruckt.jpg
eingeschlagen.jpg
Grüße
Robert
Dateianhänge
Karla-Endstopfen.zip
stl und scad
(274.73 KiB) 85-mal heruntergeladen

KarlG
Site Admin
Beiträge: 3570
Registriert: 22.12.2015, 22:17

Re: Kunststoffstopfen (3D-Druckteile) für die Querprofile der Karla (Sand/Blei)

Beitrag von KarlG » 10.10.2017, 08:39

Sehr schön!

Gruss
Karl

jogger
Beiträge: 63
Registriert: 20.09.2017, 10:43

Re: Kunststoffstopfen (3D-Druckteile) für die Querprofile der Karla (Sand/Blei)

Beitrag von jogger » 10.10.2017, 11:08

Sehr schön, eine gute Idee - auf die man einfach nur kommen muss :-)

Man denkt einfach viel zu wenig an seinen 3D-Drucker!

django013
Beiträge: 1596
Registriert: 18.01.2016, 17:12

Re: Kunststoffstopfen (3D-Druckteile) für die Querprofile der Karla (Sand/Blei)

Beitrag von django013 » 10.10.2017, 15:02

Moin Robert,

tolle Arbeit und großen Respekt dafür, dass Du es mit SCad gemacht hast.
Ich konnte mich noch nicht mit SCad anfreunden. Ist mir zu masochistisch. Bin halt doch ein Mausschubser :shock:

Ich habe die mal herunter geladen und die STL-Dateien in blender importiert. Leider passen die nicht zu meinen Profilen.
Jetzt weiß ich nicht, ob ich andere Profile habe, oder einfach nur falsche CAD-Daten ...

Die Profile habe ich von SMT-Montagetechnik und zwar die 8er Reihe.
Die CAD-Daten habe ich von Item direkt.

Hast vermutlich mehrere Versuche gedruckt, bis es gepasst hat. Hast Du mit ABS gedruckt?
Wievle Schlupf hast Du für das Profil gelassen und wieviel Übermaß für die Rippen genommen?
Ich würde gerne die Stopfen für größere/andere Profile in Angriff nehmen (natürlich nur stl-Dateien).

Gruß Reinhard

RobertB
Beiträge: 21
Registriert: 13.09.2017, 10:19

Re: Kunststoffstopfen (3D-Druckteile) für die Querprofile der Karla (Sand/Blei)

Beitrag von RobertB » 10.10.2017, 23:53

Hallo Reinhard,

vielen Dank.

Ich habe ehrlich gesagt mit Schieblehre und verschiedenen Bohrerdurchmessern am realen Profil Maß genommen - die korrekten Profilbezeichnungen habe ich gar nicht zur Hand.

Einen Probeversuch habe ich tatsächlich nur für die teilweise konkave Außenkontur der Stöpsel vom Tisch gebraucht, ansonsten passte es mit "Nachdruck" alles. Ich habe überall Istmaß auf 1/10mm aufgerundet zzgl. 1/10mm, die "Kerben" sind 5/10mm zurück. Gedruckt habe ich mit PLA weils es grad drin war.

Viele Grüße
Robert

django013
Beiträge: 1596
Registriert: 18.01.2016, 17:12

Re: Kunststoffstopfen (3D-Druckteile) für die Querprofile der Karla (Sand/Blei)

Beitrag von django013 » 11.10.2017, 06:17

Moin Robert,

danke für die Info. Damit kann ich arbeiten.
Gestern mal auf die Schnelle blender angeworfen - so wie es aussieht funktioniert skalieren nicht wie gewünscht, d.h. es läuft wieder auf Handarbeit hinaus.

PLA splittert ja früher als ABS, deshalb hatte ich an ABS gedacht.
Aber gut - wenn Du PLA verwendet hast, sollte das ja gehen. Nur eben nicht mit dem roten Zeugs, das ich gerade drin habe.

Gruß Reinhard

django013
Beiträge: 1596
Registriert: 18.01.2016, 17:12

Re: Kunststoffstopfen (3D-Druckteile) für die Querprofile der Karla (Sand/Blei)

Beitrag von django013 » 11.10.2017, 12:12

Moin moin,

ermutigt von Roberts Hinweisen zu PLA habe ich in blender einen Deckel aus den CAD-Daten von Item erzeugt und gedruckt - passte ohne Gewalt genau passend. Demzufolge sind die Profile von SMT item-kompatibel.

Tolle Idee - ein Deckel für 50 Cent - da kann man nicht maulen.

Gruß Reinhard

django013
Beiträge: 1596
Registriert: 18.01.2016, 17:12

Re: Kunststoffstopfen (3D-Druckteile) für die Querprofile der Karla (Sand/Blei)

Beitrag von django013 » 13.10.2017, 14:17

Moin moin,

hier kommen Deckel für weitere ALU-Profile. Jedoch nur im STL-Format.

Gruß Reinhard
Dateianhänge
VerschlussStopfen.zip
Stopfen für Item-160x80 und Item-120x80 jeweils in S- und L-Ausführung
(333.79 KiB) 75-mal heruntergeladen

fliegerkind
Beiträge: 300
Registriert: 06.01.2016, 20:18

Re: Kunststoffstopfen (3D-Druckteile) für die Querprofile der Karla (Sand/Blei)

Beitrag von fliegerkind » 04.10.2018, 10:42

django013 hat geschrieben:
13.10.2017, 14:17
hier kommen Deckel für weitere ALU-Profile. Jedoch nur im STL-Format.
 
a.gif
a.gif (4.42 KiB) 1622 mal betrachtet
 
Danke!
Heini


Zuletzt als neu markiert von fliegerkind am 04.10.2018, 10:42.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast