Karla - (meine) Y-Achse auf Riemen umgebaut

Hier geht's um Karla!
KarlG
Site Admin
Beiträge: 3699
Registriert: 22.12.2015, 22:17

Re: Karla - (meine) Y-Achse auf Riemen umgebaut

Beitrag von KarlG » 26.05.2020, 21:36

Ich schlichte nur noch 0,04 in 15 oder 20mm Zustellung und 1m Vorschub mit 8mm Zweischneider. Nur scharf muss er sein.

Wie hast Du eigentlich gespannt hier - ist das geklebt?

Gruss
Karl

Nebu1987
Beiträge: 206
Registriert: 06.01.2016, 09:30

Re: Karla - (meine) Y-Achse auf Riemen umgebaut

Beitrag von Nebu1987 » 26.05.2020, 21:51

Ok werde ich mal probieren.

Ja alles sauber reinigen, auf den Tisch Bluetape (vom 3d drucker, besseres malerkrep :am ) dann auf die Unterseite des Aluminiums Bluetape, sauber glatt streichen und dann beides mit Sekundenkleber zusammen kleben. Hält bombe.

Masshaltig. Saubere Oberfläche, wenn der Fräser nicht zickt.

Sandwich:
Aluteil
Bluetape
Sekundenkleber
Bluetape
Tisch

Gruẞ Stefan
Karla Heavy #21 - nicht mehr... aber eine spätere ;)
P3Steel V4.0 V2A
BIGP3Steel V1.0 V2A
3ter Versuch V1.0 Alu

KarlG
Site Admin
Beiträge: 3699
Registriert: 22.12.2015, 22:17

Re: Karla - (meine) Y-Achse auf Riemen umgebaut

Beitrag von KarlG » 26.05.2020, 22:09

Danke. Auseinander dann hebeln, oder chemisch?

Nebu1987
Beiträge: 206
Registriert: 06.01.2016, 09:30

Re: Karla - (meine) Y-Achse auf Riemen umgebaut

Beitrag von Nebu1987 » 27.05.2020, 05:58

Auseinander hebeln ja. Da sind die T-Nuten ganz praktisch. Und dann ganz einfach das Tape beidseitig Rückstandsfrei abziehen.
Karla Heavy #21 - nicht mehr... aber eine spätere ;)
P3Steel V4.0 V2A
BIGP3Steel V1.0 V2A
3ter Versuch V1.0 Alu

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast