Kaufberatung: Erste eigene Fräse

Hier geht's um Karla!
Manu
Beiträge: 20
Registriert: 14.10.2017, 20:01

Re: Kaufberatung: Erste eigene Fräse

Beitrag von Manu » 10.01.2018, 20:51

Ich hab gestern Jessie von Lichuan geschrieben ... Hab heute folgende Antwort erhalten.
About your question,I asked our engineer,he said that :

When SW6 = ON ,then it's open loop stepper moder,which working like a normal stepper motor without a encoder.,

When SW6 = OFF,then it's closed loop mode.
Meine Vermutung war anscheinend falsch :wf

Wie klingen den eure Stepper Motoren ? Sind die absolut leise und vibrationsfrei im Leerlauf auch bei verschiedenen Geschwindigkeiten ?

Beste Grüße
Manu

KarlG
Site Admin
Beiträge: 3367
Registriert: 22.12.2015, 22:17

Re: Kaufberatung: Erste eigene Fräse

Beitrag von KarlG » 10.01.2018, 22:30

Manu hat geschrieben:
10.01.2018, 20:51
Sind die absolut leise und vibrationsfrei im Leerlauf auch bei verschiedenen Geschwindigkeiten ?
Nein - sind sie nicht; insbesondere an den Resonanzpunkten. Kannst Du in meinen Videos auch hören&sehen....

Manu
Beiträge: 20
Registriert: 14.10.2017, 20:01

Re: Kaufberatung: Erste eigene Fräse

Beitrag von Manu » 03.02.2018, 18:23

Danke Karl ... die geräusche der Stepper haben mich etwas stutzig gemacht, aber dann ist ja alles OK so weit.

Ich konnte heute meine kleine Ecke fertig machen wo ich später mal meine Fräse betreiben werde. Den Tisch habe ich extra etwas höher gebaut, da ich gerne im stehen Arbeiten möchte. Das schwarze ist eine rutschfeste Gummimatte damit die Fräse sicher am Tisch steht.
WerkTischExtraHoch.jpg
Werktisch für die CNC Fräse
Ich hoffe ich komme als nächstes dazu die Elektronik mal aufzubauen und euch zu zeigen ...

Grüße Manuel

Manu
Beiträge: 20
Registriert: 14.10.2017, 20:01

Re: Kaufberatung: Erste eigene Fräse

Beitrag von Manu » 18.03.2018, 15:52

Hallo zusammen

Ich bin über ein Angebot von einem Schreiner gestoplert der seinen Fäsmotor loswerden wollte. War genau das Ding das ich wollte die Suhner UAD 25. Mit 6mm Spannzange und Überwurfmutter ... da hab ich zugeschlagen. Das ding läuft noch einwandfrei und sollte für mich fürn Anafang reichen.
Fraesmotor_Suhner UAD25RF_f.jpg
Fräsmotor Suhner UAD 25 RF
Weiss vielleicht jemand ein paar preiswerte Fräser (zum Üben für den Anfang) für die 6mm Spannzange mit denen ich etwas in Holz und Platik herumrühren kann ?

Danke

Grüße
Manuel

Jyremya
Beiträge: 80
Registriert: 12.12.2017, 23:18

Re: Kaufberatung: Erste eigene Fräse

Beitrag von Jyremya » 19.03.2018, 10:11

Also wenn man deiner Formulierung " etwas in Holz und Platik herumrühren " folgt nahezu alles was es billig bei ebay gibt https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R4 ... e&_sacat=0, aber am besten 2-Schneider verwenden. Die Chinateile kann man für den Einstieg ruhig verwenden und ohne Angst zu haben verschleißen. Wenn du dich sicherer fühlst solltest du anfangen Qualitätsware zu kaufen.

Manu
Beiträge: 20
Registriert: 14.10.2017, 20:01

Re: Kaufberatung: Erste eigene Fräse

Beitrag von Manu » 25.03.2018, 17:43

:D ich brauch im moment einfach nur ein paar Fräser zum Üben, bei denen es nicht ganz so schmerzhaft im Geldbeutel ist, wenn ich eine abbreche weil ich was falsch eingestellt habe in der Steuersoftware.
Alles klar dann such ich mir aus den zweischneidern ein paar aus für meine 6mm Spannzange.
Danke ...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast