Edelstahl bohren

Werkstoffe, Werkzeuge, Bohr- & Fräsparameter
Antworten
Stal_17
Beiträge: 4
Registriert: 07.03.2018, 22:31

Edelstahl bohren

Beitrag von Stal_17 » 12.02.2024, 20:47

Hallo,
Ich möchte gerne den Wissensschatz dieses Forums konslutieren.

Ich muss einige 0.5 mm Durchmesser löcher radiell bohren in Edelstahlrohre mit 1.2 mm Außendurchmesser und 0.2 mm Wandstärke. Das rohrmaterial ist 1.4301 (V2A, TP304, X5CrNi18-10), kalt nachgezogen.

Welche Drehzahl empfehlt sich und was für Kühl/Schmiermittel? Zu verfügung steht VHM bohrer die normaleweise für Leiterplatten verwendet wird. Wäre diese passend, oder sind irgendwelche andere Bohrer für den Zweck besser geeignet?

Vielen Dank voraus!

Jonas

Olli-CNC
Beiträge: 688
Registriert: 01.01.2018, 12:13

Re: Edelstahl bohren

Beitrag von Olli-CNC » 13.02.2024, 11:06

Ich würde dafür einen 0,5mm VHM-Fräser nehmen, der über Mitte schneidet.
Ein Bohrer würde dir auf der Oberfläche wegrutschen und abbrechen.

Drehzahl zwischen 20.000 und 25.000 U/min (30-40m/min Schnittgeschwindigkeit).
Vorschub 100-125 mm/min

Gruß
Olli

Julian99
Beiträge: 2
Registriert: 10.02.2024, 11:59

Re: Edelstahl bohren

Beitrag von Julian99 » 17.02.2024, 19:31

Hallo,
Da gebe ich Olli recht, ein Fräser wäre hier vermutlich die bessere Wahl. Da wie schon geschrieben der Bohrer höchstwahrscheinlich verlaufen und abbrechen wird.
MfG
Julian

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast