Fräst 1mm weniger als eingestellt

Werkstoffe, Werkzeuge, Bohr- & Fräsparameter
Antworten
Aloha
Beiträge: 71
Registriert: 11.06.2020, 21:26

Fräst 1mm weniger als eingestellt

Beitrag von Aloha » 20.08.2022, 11:33

Hallo,

Heute Morgen habe ich Bienenrähmchenteile gefräst, die unten verzahnt sind. Die Teile passen perfekt ineinander (siehe Bild "Rähmchenteile", wobei das allerdings nicht soo gut zu erkennen ist, sowie 2 screenshots aus Estlcam mit Namen "Estlcam Rähmchenseitenteil" und "Estlcam Rähmchenunterteil").

Ich habe andere Teile mit genau der gleichen Verbindungsart gefräst, die 4 Seiten einer Lampe, mit dem Resultat, dass die Teile Spiel haben, weil die Zapfen nur 14mm anstatt 15mm breit sind (siehe Bild "Lampe", sehr gut zu erkennen, sowie ein screenshot "Estlcam Lampenteile").
Ich kann nicht herausfinden, wieso das so ist.

Falls jemand Zeit und Lust hat, sich damit zu beschäftigen, kann ich auch die Fräsdateien hier einstellen.
Der GCode wird mit Estlcam erstellt, gefräst wird mit LinuxCNC.

Mit freundlichen Grüßen
Aloha
Dateianhänge
Estlcam Lampenteile.JPG
Lampe.jpg
Estlcam Rähmchenseitenteil.JPG
Estlcam Rähmchenunterteil.JPG
Rähmchenteile.jpg

Aloha
Beiträge: 71
Registriert: 11.06.2020, 21:26

Re: Fräst 1mm weniger als eingestellt

Beitrag von Aloha » 20.08.2022, 11:52

...noch ein screenhot aus dem CAD Programm
Dateianhänge
Lampenteile CAD.JPG

sswjs
Beiträge: 521
Registriert: 23.09.2016, 16:52

Re: Fräst 1mm weniger als eingestellt

Beitrag von sswjs » 20.08.2022, 13:01

Moin,

also, nach dem ich mal kurz über deinen ersten Screenshot drüber geguckt habem muss ich sagen, deine Verzahnung ist alles, nur nicht gleichmäßig und schon gar nicht 15mm...

Mit welchen CAD hast du denn das erstellt?


sswjs, aka Jens
Maschinen: High-Z 1000 mit Kress FME-1050/1, Stepcraft 1/600 umgebaut mit Kress FME-1050

Aloha
Beiträge: 71
Registriert: 11.06.2020, 21:26

Re: Fräst 1mm weniger als eingestellt

Beitrag von Aloha » 20.08.2022, 13:50

Hallo,

stimmt, 15mm war nicht richtig, aber nichtsdestotrotz: die Teile passen perfekt ineinander, wie man im letzten sieht.
Uebrigens, was den Boden anbelangt, war nicht alles korrekt; ich habe das eben verbessert.
Mit Sketchup habe ich es erstellt, wie alles das ich fräse.

MfG
Aloha

Aloha
Beiträge: 71
Registriert: 11.06.2020, 21:26

Re: Fräst 1mm weniger als eingestellt

Beitrag von Aloha » 22.08.2022, 21:32

Des Rätsels Lösung, ganz blöde: meine 2 vermeintlichen 2er Fräser sind in Wirklichkeit 3er! Was bedeutet, dass ich in Estlcam einen 2er gewählt, und einen 3er eingespannt habe.

Und damit ist das Resultat logisch.

Was allerdings auch blöde ist, und wesentlich zum Irrtum beigetragen hat: es gibt keinerlei Beschriftung auf der Verpackung.

TecMar
Beiträge: 159
Registriert: 02.08.2020, 09:21

Re: Fräst 1mm weniger als eingestellt

Beitrag von TecMar » 06.09.2022, 18:37

Deswegen messe ich grundsätzlich meine Fräser nach bevor ich sie einspanne.. da ist dann mal statt 3mm auch 2,55mm möglich :mrgreen:.
Portalfräsmaschine / AXBBE / China Spindel 800W / 3x STEPPERONLINE 2Nm Closed Loop Kit / 4. Nema 17 Achse

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste