Kleines Gerät mit Python Steuerung

Fragen / Tips zu Serienmaschinen und was sonst nirgends reinpasst
Antworten
Wladi
Beiträge: 2
Registriert: 09.05.2024, 14:35

Kleines Gerät mit Python Steuerung

Beitrag von Wladi » 09.05.2024, 14:53

Hallo zusammen,

ich muss ein Gerät aufbauen, welches auf einem kleinen Touchscreen Touches mit einem Stift simuliert. Das Ganze soll über Python gesteuert werden, muss also im Grunde sagen können "Fahr zu Position XY und simuliere ein Touch". Dafür wäre wohl am einfachsten eine mini CNC Fräse oder ähnliches umzubauen. Die Genauigkeit +/-2 mm ist völlig ausreichend, also muss nicht so genau sein. Idealerweise nicht teuer, DIY Kit zum Aufbauen auch OK.

Kann jemand was empfehlen, also eine kleine CNC Fräse (oder ein XY plotter robter) mit einem Controller, den man über USB/serielle Schnittstelle steuern kann?

Man findet bei Aliexpress irgendwelche XY plotter roboter mit "CNC V3 Schild + UNO Controller", finde aber nichts, ob das dann über USB/serielle Schnittstelle steuerbar.

Danke,
Wladi

KarlG
Site Admin
Beiträge: 4439
Registriert: 22.12.2015, 22:17

Re: Kleines Gerät mit Python Steuerung

Beitrag von KarlG » 09.05.2024, 15:53

Moin,

Du brauchst also irgendeine Mechanik, die XY-Positionierungen ausführt, oder auch "Z"?

Als Einstiegspunkt könnte ich mir GBRL vorstellen bzw. "kompatible", die G-Code (den Du in Python erzeugst) an den Controller der Maschine schickt. Bei vielen "günstigen" Fräsen ist GBRL schon drauf bzw. der Controller für kleines Geld tauschbar.

Suchbegrife "GBRL" und "Sender"
z.B.: https://tyvok.com/de/blogs/news/best-gr ... ugs-candle

Gruss
Karl

Wladi
Beiträge: 2
Registriert: 09.05.2024, 14:35

Re: Kleines Gerät mit Python Steuerung

Beitrag von Wladi » 09.05.2024, 16:06

Ja danke, auf GRBL bin ich jetzt auch drauf gekommen, kan man wohl auf einem Arduino Uno installieren und dnan über USB Befehle senden.

Ich brauche schon "Z" um dann den Touch Stifft in richtiger Position nach unten zu drücken.

Denke ist für mich jetzt alles klar, was ich brauche. Danke!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste