Aluminium-Kompressortank für Minimalmengenschmierung

Fragen / Tips zu Serienmaschinen und was sonst nirgends reinpasst
Antworten
marcbr
Beiträge: 3
Registriert: 12.01.2023, 19:44

Aluminium-Kompressortank für Minimalmengenschmierung

Beitrag von marcbr » 19.05.2023, 11:54

Hallo,

an meiner Fräse habe ich eine Minimalmengenschmierung, die braucht ca. 20-30 Liter pro Minute und läuft an 6-8 Bar.

Nachdem ein kleinerer Kompressor den Geist aufgegeben hat habe ich nun günstig einen größeren Kompressor bekommen. Der Tank ist aber leicht rostig und macht mir nicht mehr den sichersten eindruck.

Da kam ich auf die Idee die Alu-Tanks aus LKW-Bremssystemen zu verwenden. Die sind auch zugelassen bis 11 Bar meistens und Rosten nicht so schnell weg. Außerdem bekommt man teilweise für um die 100€ welche mit 60-90L (Siehe Frauenthal LKW-Tanks)

Spricht etwas gegen dieses Vorgehen bzw. übersehe ich etwas oder kann man das so machen? Habe bisher noch niemanden gefunden der sowas umgebaut hatte:(

Habt ihr Tipps / Erfahrungen?

Willhelm B.
Beiträge: 513
Registriert: 28.08.2017, 14:33

Re: Aluminium-Kompressortank für Minimalmengenschmierung

Beitrag von Willhelm B. » 19.05.2023, 20:03

Bei einer Minimalmengenschmierung spricht man von ca. 20ml/min. der Druck liegt da bei 0,5-2 Bar.

Olli-CNC
Beiträge: 688
Registriert: 01.01.2018, 12:13

Re: Aluminium-Kompressortank für Minimalmengenschmierung

Beitrag von Olli-CNC » 20.05.2023, 10:07

Willhelm B. hat geschrieben:
19.05.2023, 20:03
Bei einer Minimalmengenschmierung spricht man von ca. 20ml/min. der Druck liegt da bei 0,5-2 Bar.
Er meint wohl den Luftverbrauch mit 20-30 L/min. und ob er es mit 6-8 Bar laufen lässt denke ich auch nicht wenn ich seinen Satz genau betrachte:
marcbr hat geschrieben:
19.05.2023, 11:54
... und läuft AN 6-8 Bar.
Ich denke es spricht nichts dagegen so einen LKW-Bremssystem-Tank zu nehmen, allerdings würde ich den nicht bis zum Äußersten belasten sondern bei 10 Bar begrenzen.


Viele Grüße
Olli

a.ueberbach
Beiträge: 16
Registriert: 10.01.2018, 21:29

Re: Aluminium-Kompressortank für Minimalmengenschmierung

Beitrag von a.ueberbach » 30.05.2023, 22:05

Olli-CNC hat geschrieben:
20.05.2023, 10:07

Ich denke es spricht nichts dagegen so einen LKW-Bremssystem-Tank zu nehmen, allerdings würde ich den nicht bis zum Äußersten belasten sondern bei 10 Bar begrenzen.

Viele Grüße
Olli
Hallo Olli,

habe aus Platzgründen damals selbst mit 3x 100l LKW-Bremstanks gebaut. Bis 10 bar hatte ich da keine Bauchschmerzen, sind soweit geprüft und haben eine ordentliche Wandung.

Zur Sicherheit haben die Tanks ein mechanisches Überdruckventil bekommen, bläst ab ca. 12 bar ab. Betriebsdruck (via Drucktransmitter) ist 10 bar.

Im Blog gibt es ein paar Artikel zu dem Projekt, anbei ein Foto.
comp2.jpg
Grüße, André
Cazeneuve HBX360 | Korradi UW1 | 1,3 to Eigenbau CNC Portalfräse | Bau- und Erfahrungsberichte gibt's auf meinem Blog

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste