Abgetrennt - Diskussion zu "Magnet Motor - hat mal jemand rumgespielt?"

Über Gott, die Welt und Rapante!
Benutzeravatar
bernardo1948
Beiträge: 25
Registriert: 04.01.2019, 22:18

Re: Abgetrennt - Diskussion zu "Magnet Motor - hat mal jemand rumgespielt?"

Beitrag von bernardo1948 » 12.01.2019, 22:54

sssssooooooo ! bin wieder zurück . viel war ja nicht los :am . es kann weiter gehen ! hat noch jemand `ne frage ? :wf
gr. bernhard
…. suche jemanden in BERLIN und UMGEBUNG (ca.20km) der genau so verrückt ist wie ich , auch gern bastelt und nach dem "magnetmotor" sucht .
( die hoffnung stirbt erst nach mir . )

sswjs
Beiträge: 295
Registriert: 23.09.2016, 16:52

Re: Abgetrennt - Diskussion zu "Magnet Motor - hat mal jemand rumgespielt?"

Beitrag von sswjs » 13.01.2019, 08:06

Moin,
bernardo1948 hat geschrieben:
12.01.2019, 22:54
hat noch jemand `ne frage ? :wf
Diese Frage ist falsch gestellt und außerdem noch im falschen Forum.

Ach ja, ich bin ja noch 'ne Antwort schuldig: Der Gegenpol befindet sich im Ring als dünne Scheibe. Spannt man die Konstruktion auf die Schussbahn und läßt man einen Schussmagneten auf den Ring los, knallt es, wenn die Scheibe getroffen wird, weil der Schußmagnet abruppt gestoppt wird.

sswjs, aka Jens
Maschinen: High-Z 1000 mit Kress FME-1050/1, Stepcraft 1/600 umgebaut mit Kress FME-1050

Benutzeravatar
bernardo1948
Beiträge: 25
Registriert: 04.01.2019, 22:18

Re: Abgetrennt - Diskussion zu "Magnet Motor - hat mal jemand rumgespielt?"

Beitrag von bernardo1948 » 13.01.2019, 14:26

hallo jens .
bitte beschreibe doch mal den nutzen / die anwendung ! vielleicht verstehe ich dann besser , was du damit erreichen willst ?
gr. bernhard
…. suche jemanden in BERLIN und UMGEBUNG (ca.20km) der genau so verrückt ist wie ich , auch gern bastelt und nach dem "magnetmotor" sucht .
( die hoffnung stirbt erst nach mir . )

Benutzeravatar
bernardo1948
Beiträge: 25
Registriert: 04.01.2019, 22:18

Re: Abgetrennt - Diskussion zu "Magnet Motor - hat mal jemand rumgespielt?"

Beitrag von bernardo1948 » 21.02.2019, 20:33

@ sswjs, aka Jens. hi ! …. was ist los ? traute verloren ? wir sind doch hier FAST unter uns . :lol:
gr. Bernhard
ps. eine frage zu deinem letzten beitrag : welches forum ist denn besser, als in dem angeblich "falschen" hier ?
…. suche jemanden in BERLIN und UMGEBUNG (ca.20km) der genau so verrückt ist wie ich , auch gern bastelt und nach dem "magnetmotor" sucht .
( die hoffnung stirbt erst nach mir . )

sswjs
Beiträge: 295
Registriert: 23.09.2016, 16:52

Re: Abgetrennt - Diskussion zu "Magnet Motor - hat mal jemand rumgespielt?"

Beitrag von sswjs » 21.02.2019, 20:40

Moin,

nö, hab ich nicht, aber manchmal kommt das Geldverdienen dazwischen.


sswjs, aka Jens
Maschinen: High-Z 1000 mit Kress FME-1050/1, Stepcraft 1/600 umgebaut mit Kress FME-1050

Benutzeravatar
bernardo1948
Beiträge: 25
Registriert: 04.01.2019, 22:18

Re: Abgetrennt - Diskussion zu "Magnet Motor - hat mal jemand rumgespielt?"

Beitrag von bernardo1948 » 22.02.2019, 11:21

hallo jens.
nö, hab ich nicht, aber manchmal kommt das Geldverdienen dazwischen.
das ist natürlich völlig klar .
leider hast du meine fragen nur teilweise beantwortet .
welches forum du meinst zB.
und auch noch nicht vom vorletzten beitrag : was du mit deinem "konstrukt" erreichen möchtest .
der nutzen / anwendung , möglichkeit der umsetzung .
um das nochmal klarzustellen : ich bin an ALLEM was mit magneten zu tun hat interessiert und
baue es gerne in meine modelle mit ein .
gr. bernhard
schönen tag noch und möge dir alles gelingen .
…. suche jemanden in BERLIN und UMGEBUNG (ca.20km) der genau so verrückt ist wie ich , auch gern bastelt und nach dem "magnetmotor" sucht .
( die hoffnung stirbt erst nach mir . )

sswjs
Beiträge: 295
Registriert: 23.09.2016, 16:52

Re: Abgetrennt - Diskussion zu "Magnet Motor - hat mal jemand rumgespielt?"

Beitrag von sswjs » 22.02.2019, 15:49

Moin,

was hatt ich vor? Natürlich einen Permanentmagnetmotor zu bauen.


Schafft man es, den inneren Pol umzuleiten, mit para- und / oder diamagnetischen Material, hat man den lang gesuchten Antrieb.


sswjs, aka Jens
Maschinen: High-Z 1000 mit Kress FME-1050/1, Stepcraft 1/600 umgebaut mit Kress FME-1050

Benutzeravatar
bernardo1948
Beiträge: 25
Registriert: 04.01.2019, 22:18

Re: Abgetrennt - Diskussion zu "Magnet Motor - hat mal jemand rumgespielt?"

Beitrag von bernardo1948 » 22.02.2019, 16:54

Natürlich einen Permanentmagnetmotor zu bauen.
schon klar.
aber ich lese aus deinem beitrag nur , dass du es vor hast .
ist es also nur eine Idee von dir ? oder hast du schon versuche gemacht ?
zu para / diamagnetisch bzw. einpoligen magneten : ich hatte dazu schon mal ein vid.
gemacht und ins netz gestellt .
https://www.youtube.com/watch?v=OA8ehxw11sQ
vielleicht hilft es dir weiter .
gr. bernhard
…. suche jemanden in BERLIN und UMGEBUNG (ca.20km) der genau so verrückt ist wie ich , auch gern bastelt und nach dem "magnetmotor" sucht .
( die hoffnung stirbt erst nach mir . )

sswjs
Beiträge: 295
Registriert: 23.09.2016, 16:52

Re: Abgetrennt - Diskussion zu "Magnet Motor - hat mal jemand rumgespielt?"

Beitrag von sswjs » 22.02.2019, 18:37

Moin,

ich hab genug Versuche unternommen, daß ich weiß, daß die landläufige Erklärung des Magnetismus nicht stimmt.

Wußtest du, das man Magnete so kombinieren kann, daß die mitten in der Luft (Raum) ein Pol erzeugen können?


sswjs, aka Jens
Maschinen: High-Z 1000 mit Kress FME-1050/1, Stepcraft 1/600 umgebaut mit Kress FME-1050

Benutzeravatar
bernardo1948
Beiträge: 25
Registriert: 04.01.2019, 22:18

Re: Abgetrennt - Diskussion zu "Magnet Motor - hat mal jemand rumgespielt?"

Beitrag von bernardo1948 » 22.02.2019, 20:13

hi jens .
daß die landläufige Erklärung des Magnetismus nicht stimmt.
ja, den eindruck hab ich auch , zumindest verstehe ich IHN immer noch nicht richtig , bzw. kann schlecht einschätzen wie sie
( die felder ) miteinander oder gegeneinander wirken . weil man ja nichts sieht . mein trick mit der " nähnadel" hilft mir zwar , aber genau ist das auch nicht . zumindest nicht was die polarität des jeweiligen magneten angeht .
daß die mitten in der Luft (Raum) ein Pol erzeugen können?
völlig klar . alle (zB.3 mags) gegenüber, kommt in der mitte ein einziges feld zu stande , weil gleichpole sich abstoßen werden sie zu einem "berg" .
.
von deinen versuchen willst du nichts berichten ??
gr. bernhard
…. suche jemanden in BERLIN und UMGEBUNG (ca.20km) der genau so verrückt ist wie ich , auch gern bastelt und nach dem "magnetmotor" sucht .
( die hoffnung stirbt erst nach mir . )

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste