Abgetrennt - Diskussion zu "Magnet Motor - hat mal jemand rumgespielt?"

Über Gott, die Welt und Rapante!
sswjs
Beiträge: 450
Registriert: 23.09.2016, 16:52

Re: Abgetrennt - Diskussion zu "Magnet Motor - hat mal jemand rumgespielt?"

Beitrag von sswjs » 30.11.2020, 19:46

Moin,
KarlG hat geschrieben:
30.11.2020, 17:39
sswjs hat geschrieben:
30.11.2020, 15:25
IRF1310N hab ich da
Halte ich für keine gute Idee. Das Ding hat ja nur eine Spannungsfestigkeit von 100V. Ich benutze P9NC60 aus kaputten Schaltnetzteilen und die sind schon ganz schön knapp, da ich schon Spitzen von 600V und mehr gemessen habe. Kommt natürlich drauf an, was Du vorhast...
OK, genug kaputte PC-Netzteile hab ich da. Da ist es auch kein Problem, wenn da mal einer den Abflug macht. Löt ich also mal aus.
KarlG hat geschrieben:
30.11.2020, 17:39
...wär ich mal an dem Versuchsaufbau von Karl interessiert,
Bitteschön. Unten drunter ist ein kleiner Festplattenmotor - die Elektronik habe ich grade gestern/heute gelötet und Resonanz habe ich noch nicht geschafft.
Schön mal zu sehen, was andere so probieren.
Ich will aber das von Akula nachbauen, also ohne bewegte Teile. Akula gibt auch an, wie man die Spule ausmißt, aber ich hab keine Ahnung was der da macht. :cry:
KarlG hat geschrieben:
30.11.2020, 17:57
Ein selbstgebautes "(Z80-) Chipgrab" hab ich auch im Angebot...
Hach ist das schön zu sehen, ich bin nicht allein mit so einem Spleen...


sswjs, aka Jens
Maschinen: High-Z 1000 mit Kress FME-1050/1, Stepcraft 1/600 umgebaut mit Kress FME-1050

KarlG
Site Admin
Beiträge: 3852
Registriert: 22.12.2015, 22:17

Re: Abgetrennt - Diskussion zu "Magnet Motor - hat mal jemand rumgespielt?"

Beitrag von KarlG » 30.11.2020, 20:27

sswjs hat geschrieben:
30.11.2020, 19:46
Ich will aber das von Akula nachbauen, also ohne bewegte Teile.
Ahja - das ist ein "Akula": https://infinitysav.com/pcb-device/

Der hier:
.
Akula0083_02.jpg

sswjs
Beiträge: 450
Registriert: 23.09.2016, 16:52

Re: Abgetrennt - Diskussion zu "Magnet Motor - hat mal jemand rumgespielt?"

Beitrag von sswjs » 01.12.2020, 13:49

Moin,

ja, genau das will ich nachbauen. In dem Video https://www.youtube.com/watch?v=S-EmSMOYXVc erklärt er am Oszi das Teil. Obwohl ich russisch verstehe, seh ich auf dem Oszi nur Bahnhof...

Das Funktionsprinzip hab ich schon gefunden, die Spule und die komische Schaltung wirken als Wellenverstärker. Das interessante an dem Ding ist, daß die Spule als doppelte Strompumpe arbeitet. Zuerst ganz normal zum "Verbraucher" und dann zurück zur Versorgung der Ansteuerung.

Das geht aber nur auf der Resonanzfrequenz. Die Energie kommt übrigens nicht aus der Spule, sondern aus dem Raum, der ja mit dem Magnetfeld verändert wird. Da der, wie jedes bewegte Teil, nicht sofort stoppen kann, schwingt der nach. Und die Spule, oder besser deren Aufbau, sorgt für die Resonanzfrequenz.


Und ich steh wie die Kuh vorm neuen Tor und kann meine "Erkenntnisse" nicht technisch umsetzen. :?


sswjs, aka Jens
Maschinen: High-Z 1000 mit Kress FME-1050/1, Stepcraft 1/600 umgebaut mit Kress FME-1050

KarlG
Site Admin
Beiträge: 3852
Registriert: 22.12.2015, 22:17

Re: Abgetrennt - Diskussion zu "Magnet Motor - hat mal jemand rumgespielt?"

Beitrag von KarlG » 01.12.2020, 14:11

sswjs hat geschrieben:
01.12.2020, 13:49
Und ich steh wie die Kuh vorm neuen Tor und kann meine "Erkenntnisse" nicht technisch umsetzen. :?
Es gibt doch nur zwei Einstellregler. D.h.: Wenn das Dingens korrekt aufgebaut ist, sehe ich das einzige Problem beim Trafo und den "korrekten" Windungszahlen. In dem Video hat er einen Zeilentrafo zweckentfremdet und im Bild zum Plan einen Standardkern (Typ unbekannt). Wickelrichtung und Verhältnis L1:L2 ist auch bekannt. Könnte etwas "knifflig" werden, aber nicht wirklich problematisch.

Benutzeravatar
bernardo1948
Beiträge: 52
Registriert: 04.01.2019, 22:18

Re: Abgetrennt - Diskussion zu "Magnet Motor - hat mal jemand rumgespielt?"

Beitrag von bernardo1948 » 30.12.2020, 15:31

:wf
.
**Könnte etwas "knifflig" werden, aber nicht wirklich problematisch.**
wenn das kein FAKE ist , bin ich ein könig ( sucht euch selbst einen raus ). :am
lasst euch doch nicht durch solchen mist beeindrucken !!
seit es "knopfzellen" gibt , kann man die überall v e r s t e c k e n .
.
.https://www.youtube.com/watch?v=sl6Zc4M ... =endscreen
.
das ist nur ein beispiel , derer gib es ( leider ) viele !
ihr kennt doch alle einige ZAUBERTRICKS , die ihr seht und sie trotzdem nicht verstehen könnt ( sollt ! ) wie das gemacht wird .
gr. bernhard
und einen guten rutsch ins jahr 2021 !
.... erledigt

Benutzeravatar
bernardo1948
Beiträge: 52
Registriert: 04.01.2019, 22:18

Re: Abgetrennt - Diskussion zu "Magnet Motor - hat mal jemand rumgespielt?"

Beitrag von bernardo1948 » 31.12.2020, 20:36

endlich gefunden !!
noch so ein scheiß !
.
https://www.youtube.com/watch?v=_I3Ly5m ... NIpI49rc_f ....... :am
.
gr. bernhard
.... erledigt

JohnDoe22
Beiträge: 3
Registriert: 31.12.2020, 14:18

Re: Abgetrennt - Diskussion zu "Magnet Motor - hat mal jemand rumgespielt?"

Beitrag von JohnDoe22 » 03.01.2021, 14:15

bernardo1948 hat geschrieben:
31.12.2020, 20:36
endlich gefunden !!
noch so ein scheiß !
.
https://www.youtube.com/watch?v=_I3Ly5m ... NIpI49rc_f ....... :am
.
gr. bernhard
Grüß dich Bernhard,

Anstatt hier nach dem was nicht geht zu suchen und die Links zu senden, lieber ran an die Materie.

Laß die Magneten Ihre Runden drehen und was Energie produzieren, Überschuß !

Gruß

Joe

Benutzeravatar
bernardo1948
Beiträge: 52
Registriert: 04.01.2019, 22:18

Re: Abgetrennt - Diskussion zu "Magnet Motor - hat mal jemand rumgespielt?"

Beitrag von bernardo1948 » 03.01.2021, 16:15

hallo joe.
grüße dich ebenfalls joe .
dich kenne ich noch nicht ! du mich aber auch noch nicht . unter youtube ... bernardo1948 ... findest du 20 jahre arbeit ( hobbymäßig )
mit und um magenten in kreisbewegung .
bevor du über mich urteilst ..... schau einfach mal rein .
gr. bernhard
ps. habe mir deine vid. angesehen :toll , gut gemacht , sehr interessant aber leider nicht mein interesse , besser gesagt nicht meine richtung .
Zuletzt geändert von bernardo1948 am 03.01.2021, 17:20, insgesamt 1-mal geändert.
.... erledigt

Matthias1971
Beiträge: 2
Registriert: 24.11.2021, 20:02

Re: Abgetrennt - Diskussion zu "Magnet Motor - hat mal jemand rumgespielt?"

Beitrag von Matthias1971 » 24.11.2021, 20:07

Hallo bernardo1948,

Habe Dich auf YouTube gesucht und gefunden.
Die 3 filme angeklickt und angeschaut.
Leider nur Misserfolge sehen können.
Hoffe doch, dass deine angeblich 20 jährige Erfahrung nicht umsonst war.

Habe mir heute den Infinity Sav bestellt.

Bin gespannt, wann der geliefert wird.
Zum Glück, Bezahlung bei Lieferung.

Schöne Grüße
Matthias

Benutzeravatar
bernardo1948
Beiträge: 52
Registriert: 04.01.2019, 22:18

Re: Abgetrennt - Diskussion zu "Magnet Motor - hat mal jemand rumgespielt?"

Beitrag von bernardo1948 » 24.11.2021, 22:22

hallo matthias1971.
schön das du mich gefunden hast und auch schon ein paar videos ( ich weiß selbst nicht mehr wie viele es sind ) angeschaut hast .
es sind auch schon mehr als 20 jahre her als ich anfing mit den magneten zu spielen . habe daraus ein prima hobby gemacht und lasse
mich auch von nichts und niemanden davon abhalten .es gibt ja leider viele leute die meine das es quatsch wäre , nach etwas zu suche das es nicht
geben kann , nicht geben darf , weil es der physik widerspricht .
dich scheint es zu interessieren . sehr gut ! es ist nämlich ein interessante thema . dich kenne ich noch nicht , aber was nicht ist kann ja noch werden.
mein interesse gild AUSSCHLIEßLICH den magneten bzw. dem magnetmotor und deren varianten .
auch nix von wegen bessere welt machen oder sowas . einfach nur "forschen" , spielen mit mag`s und deren verhalten untereinander / miteinander zu
verbinden oder konzentrieren , was weiß ich wie man das nennen soll .
denn in ihnen steckt eine urwüchsige kraft , die ich gerne nutzen möchte um energie zu gewinnen bzw. zurückzuholen , denn sie ist ja schon drin !.
mich findest du auch hier im forum von jack king :
.
http://freieenergie.xobor.de/t13f19340- ... niger.html
.
dort ist auch die möglichkeit für eine PN an mich . :dh
gruß bernhard
.
ps. als ich das schrieb , warst du noch online , nu biste wecccchhh.
ps. 2. Infinity Sav , watt is datt denn ?
.... erledigt

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste